Deezer: Familientarife kommen nach Deutschland, aber…

27. November 2015 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

artikel_deezerAktuell wurde bekannt, dass Deezer Tarife für Familien einführt. Nichts ganz Besonderes, Apple hat sie, Google hat sie angekündigt und auch Spotify bietet Tarife für Familien. Das Interessante dürfte die Preisstruktur sein, die Deezer an den Tag legt. Man zieht hier mit anderen Anbietern gleich, sodass Spotify letzten Endes einer der teureren Anbieter bleibt, die entsprechende Mehrbenutzer-Angebote anbieten. Bei Deezer ist es so, dass Tarife für Familien 15 Euro kosten. Diese 15 Euro zahlt der Haupt-Account, der wiederum fünf Familienmitglieder unter die Fittiche nehmen kann, die ebenfalls Deezer in der Premium-Form nutzen können.

Ein durchaus spannendes Angebot für den Konsumenten. Was aber momentan der Fall ist: das Deezer-Angebot ist nur in Frankreich aktiv, dort auch nur für Nutzer die beim Anbieter Orange sind. Ähnliche Bundles hat man auch schon in Deutschland gesehen, gut möglich dass hier Provider einen Teil des Verlustes von Deezer übernehmen, im Gegenzug bekommt man ja vielleicht Kunden.

Andere Denke wäre, dass Deezer erst einmal einen Testballon nutzt – einfach um zu schauen wie viele der Nutzer nun zahlen. Denn Deezer bietet ein in der Grundversion kostenloses Angebot, wie es auch bei Spotify der Fall ist. Mit einem entsprechenden Familien-Tarif könnte man so vielleicht die Nicht-Zahler in zahlende Kunden konvertieren. Wololo! Ich habe einmal nachgefragt, wie es hierzulande laufen wird:

Auch in Deutschland wird Deezer Familientarife anbieten. Wie in Frankreich wird man aber den Weg über einen Provider gehen – wer das ist, steht momentan in den Sternen. Auch einen konkreten Termin konnte man noch nicht nennen – logo, einen Partner-Provider hat man noch nicht der unterschrieben hat. Wir dürfen in Deutschland also erst einmal schauen, welcher Provider das Spiel mitmacht – und ob dann die freien, vergünstigten Tarife unabhängig vom Provider kommen.

Deezer_logo_white_big


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23576 Artikel geschrieben.