Daten verschlüsseln ohne Admin-Rechte mit dem Portable Crypter

7. August 2010 Kategorie: Backup & Security, Portable Programme, Windows, geschrieben von:

USB-Sticks verschlüsseln ist immer so eine Sache. Am heimischen PC mit Admin-Rechten mit TrueCrypt eigentlich kein Problem, wird es unterwegs unter Umständen kritisch: keine Rechte, keine Verschlüsselung (oder dechiffrieren). Lösungsansätze: SecurStick (USB-Stick ohne Administratorrechte verschlüsseln). Einen anderen Weg geht Stephan, der hier seit gut zwei Jahren fleißig kommentiert und auch an Portable Digsby schuld ist.

Portable Crypter ist ein kleines und portables Tool mit dem ihr einzelne Dateien per Drag & Drop verschlüsseln könnt. Die Bedienung ist einfach und lässt sich sogar über den Dateinamen regeln. So könnt ihr einstellen, ob das Passwort im Klartext dargestellt wird oder ob die Quelldatei nach der Verschlüsselung gelöscht wird.

Die Verschlüsselung läuft über einen SHA256-Hash des Passworts und dann mittels AES256-CBC für die Dateien. Außerdem wird bei jedem Programmstart die Hash und AES-Funktion über Testvektoren überprüft. Könnt ihr gerne selber einmal ausprobieren: Download Portable Crypter. Fragen wird Stephan sicherlich in den Kommentaren beantworten 🙂


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.