Das Kontextmenü von Windows anpassen

16. September 2008 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Als ich damals von Windows XP auf Windows Vista umgestiegen bin habe ich eine Software vermisst – MMM. Wer noch XP nutzt und sein Kontextmenü anpassen möchte, der kann sich den Beitrag ja durchlesen – MMM ist wirklich klasse. Lasst euch auch nicht von den fehlenden Umlauten in meinem Beitrag abhalten – die sind mal bei einem der vielen Blogumzüge verschütt gegangen. Wie auch immer – ich vermisste also die Möglichkeit des Anpassens auch unter Windows Vista. Man hat ja nicht immer Lust alles per Hand aus der Registry zu pflücken, oder?

Heute wurde ich bei Martin fündig, der eine Software vorstellte, sie sowohl unter XP als auch unter Vista laufen sollte. moo0 RightClicker nennt sich die Software und ist in einer kostenlosen als auch in einer Bezahlversion erhältlich. Für meine Belange langt allerdings die kostenlose Version.

Schnelldurchlauf: Was kann ich damit machen?

Unerwünschte Einträge im Kontextmenü ausblenden
Ordner-Favoriten anlegen – in die man schnell kopieren/verschieben kann

Alleine diese zwei Funktionen reichen schon um nützlich zu sein. Vielleicht will es sich der Eine oder Andere auch anschauen.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.