Das ist das neue HTC One mini 2

15. Mai 2014 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Was machen viele Hersteller heutzutage? Richtig, sie bringen ein „großes“ Flaggschiff auf den Markt, gefolgt von einem kleineren Modell. Machte HTC schon im letzten Jahr und auch dieses Jahr wird es eine kleinere Ausgabe des Flaggschiffes HTC One M8 geben, wenn auch mit anderen Spezifikationen – denn gerade im Bereich der Kamera hat man nicht 1:1 das umgesetzt, was im großen Gerät ist.10362498_702769609769226_1084150069_o

Das HTC One mini 2 ist 137 Gramm schwer und hat eine Displaygröße von 4,5 Zoll. HTC setzt hierbei auf einen Super LCD2-Bildschirm mit 326 Pixeln per Inch, die Auflösung beträgt 1280 x 720, das Display ist mit Gorilla Glass 3 geschützt.

HTC verbaut im HTC One mini 2 einen Qualcomm Snapdragon S400, eine Quad-Core-CPU, die mit 1,2 GHz taktet. Zur Unterstützung ist eine Adreno 305 GPU verbaut. 16 GB Speicher sind im Smartphone verbaut, dieser lässt sich mit einer microSD-Karte noch erweitern. 1 GB RAM sind ferner vorhanden.

10361235_702769723102548_1874696022_o

HTC setzt auf eine NanoSIM, als Betriebssystem kommt die aktuellste Android-Ausgabe Android 4.4.2 KitKat zum Einsatz. In Sachen Konnektivität könnt ihr auf LTE Cat.4 setzten, WLAN nach IEEE 802.11 a/b/g/n 2.4 oder 5GHz steckt mit drin, ebenso Bluetooth 4.0, WiFi Direct, DLNA und Miracast. Des Weiteren sind ein FM Radio, NFC und Mirrorlink an Bord. Sensoren? Auch dabei, hier setzt HTC auf GPS / GLONASS, einen digitalen Kompass, einen Annäherungssensor und einen Lichtsensor.

Zur Kamera – nichts mit Ultrapixel. Stattdessen kommt eine 13 Megapixel starke Kamera mit BSI-Sensor und LED Blitzlicht zum Einsatz (f/2.2 Blende und 23mm Linse). Videos lassen sich in 1080p mit bis zu 30fps aufnehmen. Die Frontkamera ist 5 MP stark.

Kommen wir abschließend zum Akku, dieser ist 2.100 mAh stark und verfügt über einen Powersafe Mode und die Möglichkeit, via Qualcomm Quickcharge 2.0 schnell aufgeladen zu werden.

10362883_702769653102555_55823865_o

HTC möchte für das HTC One mini 2 nach derzeitigen Informationen satte 449 Euro (kommt Ende Mai), dafür gibt es die oben genannte Technik in einem Full Metal-Gehäuse (Grau, Silber und Gold) mit HTC BoomSound.

Und, was sagt ihr dazu? Ich muss ehrlich sagen, dass die Technik sicherlich ausreichend ist, doch 449 Euro würde ich derzeit nicht mehr für ein Gerät dieser Größe ausgeben.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25443 Artikel geschrieben.