Darum entfernte Google NFC Smart Unlock aus Android

30. September 2017 Kategorie: Android, Backup & Security, geschrieben von: caschy

Firmen geben Funktionen, Firmen nehmen Funktionen. Neulich erst Google, die das Entsperren via NFC aus Android entfernt haben. Ärgerlich für alle, die die Funktion NFC Smart Unlock nutzten und sich vielleicht sogar extra Hardware zum Entsperren gekauft haben. Aber warum hat Google das Entsperren via NFC aus dem System entfernt? Darüber musste man erst spekulieren, mittlerweile hat sich aber ein Mitarbeiter im Issue Tracker zu Wort gemeldet.

Man evaluiere und entwickle die Freischaltmechanismen ständig weiter. Googles Ziel sei es, den Nutzern das bestmögliche Erlebnis zu bieten, das Sicherheit, Einfachheit und Komfort in Einklang bringt. Man treffe Produktentscheidungen ständig auf der Grundlage mehrerer Faktoren, einschließlich der Nutzung, dem Feedback der Nutzer und der Verfügbarkeit von Alternativen. Typisches und recht generisches Blabla also.

Im Falle des NFC-Unlocks habe man eine extrem geringe Nutzung gesehen. Gleichzeitig gibt es jetzt Alternativen, die einfach zu bedienen, sicher und mit einer viel breiteren Akzeptanz sind. Vor diesem Hintergrund habe man sich entschieden, NFC Unlock zu deaktivieren. Wer jedoch die NFC-Freischaltung bereits eingerichtet hat, kann diese weiterhin verwenden, bis man das Gerät mal zurücksetzt oder man zu einem anderen Gerät wechselt –  oder der NFC-Tag explizit aus den Smart Lock-Einstellungen entfernt wird.

Abschließend entschuldigt man sich noch bei den Betroffenen. Man empfiehlt diesen eine andere Entsperrmethode in Smart Lock zu verwenden, wie z. B. Trusted Bluetooth-Geräte, Trusted Places oder On-Body-Erkennung, die nach Googles Meinung nach eine bessere Benutzererfahrung bieten.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25033 Artikel geschrieben.