Darling: das Wine für OS X unter Linux

7. August 2013 Kategorie: Apple, Linux, geschrieben von:

Wer Linux nutzt, kennt sicher Wine, einen Windows-Emulator, um bestimmte Programme unter Linux laufen zu lassen. Mit Darling gibt es jetzt auch die Möglichkeit, OS X Programme unter Linux auszuführen. Darling ist dabei noch weit von einer Fertigstellung entfernt, obwohl bereits seit gut einem Jahr an dem Emulator gearbeitet wird.

os-x-apps-linux

Auf GitHub finden sich alle benötigten Dateien, um Darling im eigenen Linux-System unterzubringen. Eine weitere Infoseite zeigt die Fortschritte der Entwicklung und bietet Hilfe bei der Nutzung von Darling. Darling soll auf 32-bit und 64-bit Systemen gleichermaßen funktionieren, allerdings könnte es zu Problemen kommen, wenn man versucht eine 32-bit OS X App auf einem 64-bit Linux-System zu starten.

Linux-User unter Euch? Habt Ihr Verwendung für so ein Wine für Mac Apps? Oder handelt es sich mehr um ein Nice-To-Have, ein wirklicher Nutzen ist aber nicht gegeben?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: ArsTechnica |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9399 Artikel geschrieben.