D-Link führt WiFi Smart Plug DSP-W215 ein

7. Mai 2014 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

Schlaue Lampen und schlaue Steckdosen – viele Hersteller bauen per App steuerbare Schalter und verkaufen diese als Insellösung und für teures Geld. Nach Herstellern wie Belkin, die die WeMo-Lösung anbieten, wirft sich nun D-Link in den Ring und bringt mit der DSP-W215 eine via App oder Regel steuerbare Steckdose für um 50 Dollar. D-Link sieht das Ganze als nächsten großen Schritt in der Firmengeschichte, das kommende Ziel ist das Internet der Dinge, in Zukunft will man noch mehr smarte Gerätschaften auf den Markt bringen. Bleibt zu hoffen, dass die auch mal was an der Software für ihre Geräte machen – ich fühle mich immer direkt ins letzte Jahrtausend geschossen, wenn ich davon etwas nutze….Bildschirmfoto 2014-05-07 um 20.53.26


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25471 Artikel geschrieben.