CyanogenMod 12 Nightlies für HTC Nexus 9 verfügbar

7. Februar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Das Nexus 9 von HTC (hier unser Testbericht) ist eines der wenigen Geräte, die von Haus aus mit Android Lollipop kommen, insofern ist eine Custom ROM nur um die aktuelle Android-Version nutzen zu können, nicht nötig. Aber CaynogenMod bietet ja weitere Vorteile, sodass die aktuellen Nightlies von CyanogenMod 12 auch für Besitzer eines aktuellen Nexus-Gerätes interessant sind. Ab sofort können auch Besitzer eines Nexus 9 CyanogenMod nutzen, den entsprechenden Download gibt es bei Cyanogen.

IMG_5878

Das es sich um Nightlies handelt, heißt dies auch, dass diese nicht zwangsläufig stabil laufen. Die Erfahrung zeigt aber, dass sich CyanogenMod Nightlies durchaus bereits produktiv einsetzen lassen. Wer es nicht riskieren möchte, dass das Nexus 9 nach einer Installation nicht mehr so läuft wie erwartet, kann auch auf die ersten Milestone-Builds warten. Dies wird noch ein bisschen Zeit in Anspruch nehmen, dafür kann man sich dann sicher sein, eine stabile Custom ROM zu erhalten.

Der Vorteil der Nexus-Geräte ist der unkomplizierte Flashvorgang. Nexus-Geräte sind für das „Herumspielen“ gedacht, ein offener Bootloader ist Pflicht für den Flashvorgang. Sollte etwas schief gehen, kann man jederzeit das System-Image von Google wieder auf das Gerät bringen.

(via Android Police)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9410 Artikel geschrieben.