CyanogenMod zeigt AirPlay-Mirroring

21. September 2013 Kategorie: Android, iOS, Mobile, geschrieben von:

Vor einer Woche haben die Macher des CyanogenMods angekündigt, dass man AirPlay-Mirroring auf die Android-Smartphones bringen wolle. Interessant ist mittlerweile, wie es da nun rechtlich aussieht. Der CyanogenMod ist seit kurzer Zeit Softwareprodukt einer Firma und baut nun etwas in Android ein, was eigentlich Apple vorbehalten ist, beziehungsweise nutzt man ein Protokoll, welches meines Wissens nicht für jedermann zugänglich ist, selbst Drittanbieter werden sicherlich für ihr AirPlay-Zubehör Lizenzkosten zahlen. Ob man seitens des CyanogenMod-Teams etwas an Apple zahlt?

Eher nicht. Den Nutzern kann es ja erst einmal egal sein, sie bekommen eine weitere Möglichkeit, Audio- oder Bildinhalte vom Android-Smartphone mit CyanogenMod direkt auf einen AirPlay-fähigen Empfänger, wie zum Beispiel einem Apple TV, bringen zu können.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25461 Artikel geschrieben.