CyanogenMod wird zur Firma und will zur großen Kraft im Markt der mobilen Systeme reifen

18. September 2013 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Der CyanogenMod ist so ziemlich die beliebteste alternative Android-Version auf unserem Planeten. Basierend auf dem System Android von Google, stellt das Team für allerlei Android-Smartphones und -Tablets aktuelle Android-Versionen zur Verfügung. Ein Umstand, über den mancher Benutzer wirklich dankbar sein darf.

CMInstaller_1

Denn diese haben so die Möglichkeit, auf ihren Geräten ein aktuelles Android-System mit neuen Funktionen zu nutzen – auch wenn die Hersteller ihre Geräte gar nicht mehr aktualisieren. Nun geht es Richtung Business, die Firma heißt nun Cyanogen Inc. und beschreibt ein mobiles System von und für Benutzer. Hier will man die Installation eines aktuellen Systems noch einmal mit einem Installer erleichtern, der erst einmal für rund 100 Geräte verfügbar sein soll.

Rund 7 Millionen Dollar sammelte man bereits ein, ein großes Team entwickelt den CyanogenMod mittlerweile. Die Ziele? Führung und Support der Community, Erstellen einer guten User Experience, funktionierende Sicherheitslösungen, konstante Updates und verfügbar für jeden.

Quasi ein Android-Fork der Community, der nun nicht nur die fortgeschrittenen Anwender mehr anspricht. Interessant zu wissen: ROMs sollen kostenlos bleiben.  Mal schauen, was da heranwächst, die komplette Story gibt es hier – bei neuen Informationen halten wir euch natürlich auf dem Laufenden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25457 Artikel geschrieben.