CyanogenMod: 50 Millionen Nutzer, mehr als Windows Mobile und BlackBerry zusammen

9. August 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

CyanogenMod hat erfreuliche Zahlen zu vermelden. Betrachtet man Marktanteile mobiler Betriebssysteme, gibt es zwar mehrere Lager, bis auf Android und iOS sind diese aber eher klein. CyanogenMod schickte sich seinerzeit an, ein alternatives Android-System auf die Beine zu stellen. Nutzer sollen das installieren, was sie möchten, nicht das, was der Hersteller eines Smartphones ihnen mit auf den Weg gibt. Und den Nutzern gefällt die Arbeit von CyanogenMod.


So sehr sogar, dass es mehr CyanogenMod-Nutzer als Windows Phone- / Windows Mobile- und BlackBerry-Nutzer gibt. 50 Millionen verkündete Adnan Begovic anlässlich eines Vortrags auf der Seattle Code Rush Konferenz. Bedenkt man, dass CyanogenMod zwar schon recht einfach, aber eben dennoch manuell installiert werden muss, kann man hier durchaus von einem Erfolg sprechen. Die Zahl beinhaltet sowohl die manuellen CyanogenMod-Installationen als auch die von Geräten, die direkt mit CyanogenMod / Cyanogen OS ausgeliefert werden.

Gleichzeitig zeigt die Zahl aber auch, dass es eben eine ganze Reihe an Nutzern gibt, die lieber den Aufwand in Kauf nehmen, ein Custom ROM zu installieren anstatt sich mit dem zufrieden zu geben, was die Hersteller an Oberflächen präsentieren. Mir würde das als Hersteller ja zu denken geben.

(via Android Central)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.