CyanogenMod: Airplay-Mirroring von Android zu Android

8. Oktober 2013 Kategorie: Android, Hardware, Mobile, geschrieben von: caschy

Dass die Hersteller der alternativen Android-Version CyanogenMod mal gerne mit Apples AirPlay-Protokoll herumspielen, ist nicht neu. Schon vor kurzer Zeit präsentierte man, wie man den Bildschirminhalt eines Android-Smartphones über ein Apple TV an ein TV-Gerät weitergab. Ein Umstand, über den man im Hause Apple sicherlich nicht erfreut sein dürfte. Nun gehen die Jungs vom CyanogenMod ein wenig weiter und realisieren nicht nur den Sender, sondern auch den Empfänger.

Somit ist es möglich, den Bildschirminhalt zum Beispiel von einem Android-Smartphone zu einem Android-Tablet zu übertragen – warum man das auch immer machen will. Alternativ kauft man sich einen ganz günstigen Android-Stick und bastelt diesen zu einer Art Low Cost-Apple TV um.

Interessant ist der Einbau von AirPlay in Android auf jeden Fall, es gibt ja einige Dritt-Tools, die so etwas auf Audio-Basis realisieren. Der Vorteil ist, dass sich so zum Beispiel ganz andere Zubehör-Welten für Android-Nutzer eröffnen. Bislang greifen viele Audio-Lösungen von Android auf das Bluetooth-Protokoll zu, welches meist aber auf ein paar Meter zum Empfänger begrenzt ist – ein Umstand, den man im heimischen WLAN mit AirPlay nicht erleiden sollte.



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Quelle: Koushik Dutta |
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22508 Artikel geschrieben.