CyanogenMod 9: Stabile Version steht bereit

10. August 2012 Kategorie: Android, Mobile, geschrieben von:

Unter den Custom-Roms für Android ist ja wohl CyanogenMod der ungekrönte König. Gleich millionenfach findet sich CyanogenMod in seinen verschiedenen Versionen auf Smartphones und jetzt verkündet man, dass mit Version Nr. 9 der neueste Streich in einer stabilen Version bereitsteht.

Wenn ihr rausfinden wollt, ob die neue Version schon für euer Smartphone bereit steht: hier findet ihr die diversen Dateien, jeweils mit dem Hinweis, ob die Version „stable“ ist.

Neben der großartigen Arbeit, die die Coder da jedes Mal abliefern, tragen aber mit Sicherheit auch Unternehmen wie Samsung, HTC und Co zur Beliebtheit des ROMs bei. Das schönste Android Ice Cream Sandwich – Grundlage auch für CyanogenMod 9 – bringt nämlich herzlich wenig, wenn es durch eine UI wie beispielsweise TouchWiz total entstellt und verzerrt wird. Beim Galaxy S2 beispielsweise ist beim Update auf ICS so gut wie nichts mehr von dem übrig geblieben, was das eigentlich schöne Design von Android 4.0 ausmacht.

Eine Ausnahme bilden da Geräte wie das Galaxy Nexus, wo das „nackte“ Android installiert ist. Meiner Meinung nach besteht bei dem Smartphone wenig bis keine Lebensberechtigung für CyanogenMod, aber vermutlich sieht das auch jeder anders. Während die Besitzer von gerooteten Smartphones sich nun eifrig auf CyanogenMod 9 stürzen können, setzt das Team nun voll konzentriert die Arbeit an CyanogenMod 10 fort, welches dann Android 4.1 Jelly Bean als Grundlage haben wird.

Quelle: CyanogenMod


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.