Cyanogen Inc: Weitere Entlassungen, Schließung eines Büros zum Jahresende

29. November 2016 Kategorie: Android, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_cyanogenBei Cyanogen Inc geht es seit geraumer Zeit etwas unruhig zu. Entlassungen und Umstrukturierungen sahen wir in den letzten Wochen, nun gibt es eine neue Welle, die auch Steve Kondik – Mitgründer von Cyanogen Inc – treffen könnten. Neben diesen erneuten Entlassungen steht auch die Schließung des Büros in Seattle zum Jahresende an, dann gibt es nur noch einen kleineren Sitz in Palo Alto. Auch dort gab es wohl weitere Entlassungen, wenngleich einige aus dem Büro in Seattle eine Position in Palo Alto erhalten können.

Cyanogen Inc kündigte letzten Monat an, Herstellern ein modulares Betriebssystem anbieten zu wollen. Offiziell ist das Ganze noch nicht, so gibt es auch keine genaueren Hintergründe. Diese könnten aber bereits heute folgen, falls sich Cyanogen Inc dazu durchringt, auch etwas nach außen bekanntzugeben. Das Custom ROM CyanogenMod sollte von diesen Nachrichten nicht betroffen sein, es wird außerhalb von Cyanogen Inc durch die Community entwickelt.

(via Android Police)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7750 Artikel geschrieben.