Cut the Rope: Time Travel als App der Woche kostenlos für iOS

8. April 2016 Kategorie: Games, iOS, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_cuttheropeSeile durchschneiden und OmNom mit Leckereien füttern, Ihr kennt das Spielprinzip von Cut the Rope höchstwahrscheinlich. Cut the Rope: Time Travel gibt es nun als kostenlose App der Woche für iOS. Time Travel lässt OmNom durch die Zeit reisen, Ihr müsst Level in verschiedenen Epochen absolvieren. Wie immer stehen neben den durchzuschneidenden Seilen auch weitere verwendbare Objekte zur Verfügung, um in jedem Level den Bonbon zu OmNom zu bringen. Mein Favorit ist dieser Titel nicht, ich bevorzuge es da doch, die Level geradlinig abzuarbeiten, wie es in den anderen Teilen der Serie der Fall ist.

Das Spiel kostet normalerweise, bringt aber auch zusätzliche In-App-Käufe mit, Ihr spart also nur den Grundpreis. Dennoch ist natürlich auch Cut the Rope: Time Travel ein tolles Spiel, das kurzweilige Unterhaltung bietet. Beachtet bitte, dass Cut the Rope: Time Travel in zwei Versionen für iPhone und iPad verfügbar ist. Im Zweifelsfall müsst Ihr also doppelt laden, falls Ihr es für beide Geräte sichern möchtet. Android-Nutzer können das Game übrigens generell kostenlos herunterladen.

Cut the Rope: Time Travel
Cut the Rope: Time Travel als App der Woche kostenlos für iOS
Preis: 0,99 €+
  • Cut the Rope: Time Travel Screenshot
  • Cut the Rope: Time Travel Screenshot
  • Cut the Rope: Time Travel Screenshot
  • Cut the Rope: Time Travel Screenshot
  • Cut the Rope: Time Travel Screenshot
Cut the Rope: Time Travel HD
Cut the Rope: Time Travel als App der Woche kostenlos für iOS
Preis: 0,99 €+
  • Cut the Rope: Time Travel HD Screenshot
  • Cut the Rope: Time Travel HD Screenshot
  • Cut the Rope: Time Travel HD Screenshot
  • Cut the Rope: Time Travel HD Screenshot
  • Cut the Rope: Time Travel HD Screenshot

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8230 Artikel geschrieben.