CryptSync: synchronisiert verschlüsselt von Ordner A nach Ordner B (auch in die Cloud)

23. März 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, geschrieben von: caschy

Es gibt diverse Lösungen, um lokale Ordner zu verschlüsseln, oder lokale Ordner und Dateien mit Ordnern in der Cloud synchron zu halten. Manche lösen dies mit Software wie TrueCrypt oder EncFSAnywhere, andere wiederum arbeiten mit der recht einfach zu bedienenden Lösung namens BoxCryptor. Eine weitere Lösung haben uns die Leser Onix und Marius geschickt: CryptSync.

Bildschirmfoto 2014-03-23 um 19.00.45

Das Tool synchronisiert Ordnerinhalte von A nach B und verschlüsselt in Ordner B. Habt ihr zum Beispiel einen Ordner Dokumente in eurer Dropbox (oder OneDrive, Google Drive oder MEGA), so könnt ihr diesen Ordner mit eurem lokalen Ordner synchronisieren. Dies bedeutet, dass die lokalen Dateien halt unverschlüsselt sind, während das synchronisierte Pendant verschlüsselt in die Cloud wandert. CryptSync ist Open Source und bedient sich der Verschlüsselungsmechanismen des absoluten Must Have-Packers 7Zip – ebenfalls Open Source.

Bildschirmfoto 2014-03-23 um 20.00.05

Dies bedeutet auch, dass ihr verschlüsselte Dateien überall entschlüsseln könnt, auch an anderen Rechnern, die 7Zip installiert haben. Hier müsst ihr das Verschlüssselungspasswort kennen – hier muss auch beachtet werden, dass die Dateinamen ebenfalls verschlüsselt werden. Solltet ihr viele Dokumente haben, deren Dateiname ebenfalls verschlüsselt ist, dann macht die manuelle Entschlüsselung via 7Zip wohl zu viele Umstände. Es sind mehrere Ordnerpaare in der Oberfläche von CryptSync aktivierbar, jeder Ordner lässt sich mit eigenem Passwort verschlüsseln. Dinge, die ihr nicht verschlüsseln wollt, könnt ihr per Dateinamen oder -Endung exkludieren.



Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22906 Artikel geschrieben.