Cryptocat: Private Chat-App landet im App Store

5. März 2014 Kategorie: Backup & Security, iOS, geschrieben von: caschy

Cryptocat ist ein Messenger, der eine Ende-zu-Ende-Verschlüsselung der Nachrichten bietet. Der Chat Service ist bereits für verschiedene Browser verfügbar, Anfang Dezember 2013 wurde eine App für iOS bei Apple eingereicht, die zum damaligen Zeitpunkt nicht zugelassen wurde. Nadim Kobeissi, der Betreiber von Cryptocat, hat es aber nun geschafft, die App in den Store zu bringen. Mithilfe der App ist es möglich, an Gruppen-Gesprächen teilzunehmen, aber auch Einzel-Chats zu initiieren.

Cryptocat

Hierbei ist keine Eingabe eines realen Namens oder gar einer Telefonnummer vonnöten, Phantasiename reicht. Dennoch weist Nadim Kobeissi darauf hin, dass seine Software keine Wunderwaffe ist. Sie bietet zwar starke Verschlüsselung, man solle aber keiner Software Dinge aus seinem Leben anvertrauen. Cryptocat schützt auch nicht gegen Keylogger in Hard- oder Softwareform. Technische Details verrät das Blog des Entwicklers, die App lief in meinen Tests ganz gut – solltet ihr sie nutzen, dann wählt möglichst unique Raumnamen, sonst plumpst ihr in bestehende Räume. Eine Android-App soll folgen.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.