Cortana für Android: Update bringt Benachrichtigungen auf Windows 10

19. Mai 2016 Kategorie: Android, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Cortana Artikel LogoMicrosoft möchte Cortanas Dienste nicht nur Windows 10-Nutzern zur Verfügung stellen, sondern die hilfsbereite digitale Dame auf die Geräte bringen, die der Nutzer verwendet, egal von wem. In den USA können Android-Nutzer seit Sommer letzten Jahres auf die Public Beta von Cortana zugreifen, das aktuelle Update bringt die Synchronisierung von Benachrichtigungen mit dem Windows 10-PC. Setzt auch voraus, dass man die Windows 10 Insider Preview nutzt, die Funktionalität wird mit dem Anniversary Update im Sommer dann für alle verteilt.

Man kann unter Android festlegen, welche App-Benachrichtigungen auf dem PC angezeigt werden sollen. Unklar ist, ob dies alle Apps betrifft, gerade was die Beantwortung von Benachrichtigungen angeht ist das ja nicht immer so einfach. Die Beantwortung vom PC aus ist nämlich ebenfalls vorgesehen. Das ist für Android-Nutzer an sich nichts neues, es gibt mehrere Lösungen wie zum Beispiel Pushbullet oder AirDroid, die dies beherrschen. Dennoch bastelt sich Microsoft hier ein nettes Gesamtpaket zusammen, das für den Nutzer auf Dauer einen echten Mehrwert bieten kann. Fehlt eigentlich nur noch, dass solche netten Gesamtpakete auch einmal in Deutschland verfügbar sind. Aber auch das wird noch kommen.

(via The Verge)

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 8768 Artikel geschrieben.