Corel Paint Shop Pro X kostenlos

14. April 2009 Kategorie: Internet, geschrieben von: caschy

Professionelles Bildbearbeitungsprogramm für umme gesucht? Dann wacker hier klicken und 170 Megabyte herunterladen – am Ende hat man dann die kostenlose Vollversion von Corel Paint Shop Pro X, welche in Zusammenarbeit mit Lexar unter das Volk geworfen wird.

Corel Paint Shop Pro X - [DSC_7811 @  30% (Hintergrund)].jpg
[via]



Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22138 Artikel geschrieben.

48 Kommentare

Carabon 14. April 2009 um 23:09 Uhr

Naja, ich finde das Programm eigentlich nicht so extrem cool. Caschy, mich würde echt mal dein Wallpaper interessieren xD

DerKeks 14. April 2009 um 23:25 Uhr

können die nicht mal photoshop cs 2 oder so umsonst verteilen und nicht son schrott wie corel? (meine meinung)

Paul 14. April 2009 um 23:33 Uhr

Der Meinung bin ich auch. Nur weil etwas umsonst ist wird es nicht besser. Prinzipiell installiere ich solche Programme nicht. Da greife ich lieber zu den portablen Alternativen.

MartinV 14. April 2009 um 23:35 Uhr

@ DerKeks,

PSP ist vor mehreren Jahren von Corel (auf)gekauft worden und hat mit dem tatsächlichen „Schrott“ von Corel nicht wirklich was zu tun. Ich würde mich an deiner stelle erst mal informieren…!

Danke Caschy für den Tipp!!!

Waldemar L. 14. April 2009 um 23:39 Uhr

Ich habe früher mal mit Paint Shop Pro gearbeitet. Fand es eigendlich gar nicht so schlecht. Vielen Dank für den Link 🙂

JürgenHugo 14. April 2009 um 23:59 Uhr

@Caschy:

Das Wallpaper von „Da haste =)“ 😛 ist echt nicht schlecht.

Und dieses „umsonstene“ Programm werde ich auch mal testen.

brave 15. April 2009 um 00:12 Uhr

also ich arbeite immer noch mit der „alten“ Version „Paint Shop Pro 9“ meiner meinung nach die Beste Version der Software – die stammt aber noch vor der Übernahme von Corel 😉

Chris 15. April 2009 um 00:16 Uhr

Also ich finds super, hatte das mal getestet, fand es gut, aber damals 50 Euro wollte ich nicht ausgeben. Für umsonst kann man doch damit einiges anfangen und jetzt sacht nicht wieder „aber Gimp kostet nischt und ist viel besser“. Danke für den Tipp!

Uwe 15. April 2009 um 00:33 Uhr

So ein Scheiß, dieses PSP!

Ich war seit den Anfängen begeisterter, zahlender Anwender.

Seit die diesen Kopierschutz eingeführt haben, der als Dienst(!) ständig(!) im Hintergrund läuft und meinen PC durcheinander gebracht hat habe ich die Software nie mehr angerührt.

Paint.NET ist zwar nicht so mächtig, aber für mich reicht’s allemal.

Ärgerlich, die Hersteller, bzw. die Manager dort!

haichen 15. April 2009 um 00:47 Uhr

Das hier ist mir aufgefallen als ich das Programm installieren wollte:

„…Sie bestätigen und erklären sich ausdrücklich damit einverstanden, dass Corel Ihre Nutzung des Produkts überwachen kann und in Übereinstimmung mit der Corel- Datenschutzerklärung auf http://www.corel.de/privacy Daten bezüglich Ihrer Nutzung des Produkts für Werbe-, Marketing- bzw. operative Zwecke erfassen, nutzen und mit Marketing-Partnern von Corel teilen kann. Mit der Nutzung des Produkts erklären Sie sich mit einer solchen Überwachung und Datenerfassung einverstanden und auch damit, dass Sie produktinterne Nachrichten von Corel und Corels Marketingpartnern produktinterne Nachrichten und andere Nachrichten erhalten. …“

Ich habs dann mal gelassen.
Schade eigentlich.

JürgenHugo 15. April 2009 um 00:47 Uhr

Also so´n bißchen lästig ist die „Mahnung“, es gäbe ja ein gaaaanz neues, tolles Produkt, das man sogar kaufen dürfte (wie herrlich!) nach jedem Schließen des Progs schon.

Selbst wenn man da anklickt: „in 30 Tagen“ – wird man beim nächsten Mal schon wieder erinnert. Oder kann man das doch abschalten? Mit einem Trick evtl.?

Sowas zieht bei mir nämlich gar nicht – da gibt´s für mich nur: Wenn zu lästig – ab in die „Tonne“!

Florentine 15. April 2009 um 01:25 Uhr

Hi !

Danke für den Tip !
Der Link mit dem Lexar funktioniert nicht ?!?

Es zeigt einfach eine leere Seite an !
Ich wollte nur bescheid sagen. ^^

LG, Florentine. 😉

JürgenHugo 15. April 2009 um 01:47 Uhr

@Florentine:

Dummschlaue Frage: Hast du bei „hier klicken“ geklickt? Da kommt der Download so schnell – so schnell kannst du gar nicht gucken! 😛

Wenn du aber gerne leere Seiten siehst (ist ja auch was schönes!) – dann mußt du bei Lexar klicken – da kommt auch bei mir „alles in weiß“ 😛

nippelnuckler 15. April 2009 um 05:16 Uhr

geile news. habe paintshop x nämlich original aber find seit 4 tagen meine cd nicht. die installierte version muckt seit neustem nämlich irgendwie rum. nun kann ichs neu installieren. bestes paint programm ever

Bianca 15. April 2009 um 06:21 Uhr

DANKE!!!!!! :-*

Flo 15. April 2009 um 06:51 Uhr

@Paul: so gehts mir auch, deshalb hab ich mal versucht ne portable Version draus zu basteln. Muss ich aber noch an nem anderen Rechner testen obs auch wirklich geht.

@Caschy: wie machst du denn deine portablen Programme ? Hast du schonmal was drüber geschrieben ? Konnte mit der suche nix drüber finden.

Alex F. 15. April 2009 um 07:15 Uhr

Hab in der Firma für Kleinkram immer noch ne UraltVersion von PSP laufen und komme super damit klar 😉

Danke für den Hinweis kann ich endlich ne neue Version mal ausprobieren 🙂

JürgenHugo 15. April 2009 um 07:49 Uhr

Ich hab´s deinstalliert – war mir doch zu aufdringlich – hoffentlich krieg ich diesen Spezial-Dienst auch noch weg…

NWTB 15. April 2009 um 08:20 Uhr

Hier steht wie man das popup nach dem beenden los wird.
Ist mehr als simpel.
http://tinyurl.com/c95atk

Mister X 15. April 2009 um 08:24 Uhr

Ich habe es zwar noch nicht selbst getestet, wer aber den nervenden nag screen/reminder entfernen will und/oder auch die PSP X Extras haben möchte, kann sich ja mal nachfolgenden Link ansehen:

http://www.supernature-forum.d.....enlos.html

@Caschy: Danke für den Hinweis, denn PSP ist an sich nicht schlecht. Und das für lau… Klasse.

eyebex 15. April 2009 um 10:37 Uhr

Die Englische Version ist übrigens unter

http://www.corel.com/akdlm/676.....Retail.exe

zu haben.

rkr 15. April 2009 um 12:48 Uhr

Danke!
Ich nutze das Programm seit Jahren und bin bestens zufrieden!

gnolf 15. April 2009 um 13:23 Uhr

@ Uwe

Den „Kopierschutz“ von Corel, der als Dienst läuft nennt sich „ProtexisLicensing Service“.

Der Dienst kann aber nach der hier beschriebenen Methode wieder entfernt werden:

http://www.urgixgax.de/blog/wordpress/?p=737

Heiko 15. April 2009 um 13:30 Uhr

Ich weis nicht was hier der ein oder andere hat.
Da kriegt man etwas geschenkt und muß dann auch noch daran herum mäkeln.
Ihr müsst es ja nicht nehmen.

A.J. 15. April 2009 um 13:33 Uhr

Hi Carsten,
danke für die Größenangabe. Ich habe gerade zu viele Partitionen auf meiner Platte, da ist es gut zu wissen, dass der Download recht groß ist. Ab 10 MB schadet die Größenangabe nicht.
Ich frage mich, ob es für den Firefox ein Add-on gibt, dass die Dateigröße der Datei die sich hinter dem Downloadlink verbirgt anzeigen kann. Kennt jemand so ein Firefox-Add-on? Danke im Voraus.

Tracheo 15. April 2009 um 14:05 Uhr

Hallo!
Ich hab Corel Paint Shop Pro X Installiert! aber bei Beendigung des Programms kommt immer noch Werbung! ich hab mich Registriert aber keine Schlüssel bekommen!

gnolf 15. April 2009 um 14:38 Uhr

Den Promo nag screen beim Beenden des Programms bin ich los geworden, nachdem ich die Datei „Container.htm“ in

C\Programme\Corel\Corel Paint Shop Pro X\PCUUI

umbenannt habe in „Container.htm.XXX“.

jke 15. April 2009 um 14:59 Uhr

Wow, Gratis von PSP klingt immer gut. Allerdings werde ich bei all den Kommentaren wohl eher auch bei PSP9 bleiben.

Also ich weiß nicht wie die Nachfolgeversionen sind, aber bis PSP9 ist das Programm für mich seit Jahren die perfekte Alternative zu Photoshop.

JürgenHugo 15. April 2009 um 15:16 Uhr

@Mister X:

Ausgezeichneter Link – sowas liebe ich: Werbung + Reminder sind weg. Sehr schön! 😛

@gnolf:

Auch deine Tips – äußerst wertvoll – Den Kopierschutzdienst werde ich mir gleich mal „vorknöpfen“ 😛

Danke euch beiden!

@Tracheo:

Wenn du es nicht schon getan hast – les´dir mal die Kommentare der beiden vorgenannten durch.

Tracheo 15. April 2009 um 15:40 Uhr

Hallo
Zitat:“Wenn du es nicht schon getan hast – les´dir mal die Kommentare der beiden vorgenannten durch.

Jau! Danke gnolf Super Tipp von dir! klappte sofort! (mit Euch kann man Arbeiten)

Citypunisher 15. April 2009 um 18:35 Uhr

Hmm, also ich kriege da nix, oder muss man sich da registrieren? Außerdem steht auf der Seite auch nur etwas von Trial-Versionen.

Was mache ich falsch? Danke für eure Hilfe!

Grüßle

Stephan 15. April 2009 um 19:29 Uhr

Ist das Angebot schon vorbei? Ich kann mit keiner URL was runter laden. 🙁

Nico 15. April 2009 um 19:32 Uhr

Vielen Dank, ich denke das wird vielen Leuten sicherlich sehr helfen, ich kann leider nichts damit anfangen wenn man schon Photoshop besitzt braucht man dieses Programm denke ich nicht!

Citypunisher 15. April 2009 um 19:42 Uhr

Ich glaube auch, dass das Angebot schon vorbei ist. Schade…

dimido 15. April 2009 um 19:45 Uhr

Mir wäre CS2 auch lieber, aber der Link ist sowieso im Eimer!!! Da gibt es kein Corel Paint Shop Pro x mehr, sondern nur diese Demo-Trails lol

Horst 15. April 2009 um 20:09 Uhr

Heute morgen hatte ich gleich angefangen, das Programm runterzuladen. Das war in der Firma. Weil ich dringendes zu tun hatte, habe ich den Download abgebrochen. Dachte, das kannst du ja heute Abend noch machen. Schade. Die Zeit ist offenbar vorbei.

caschy 15. April 2009 um 20:17 Uhr

Wird sicherlich noch irgendeiner irgendwo hochschieben 😉

MartinV 15. April 2009 um 22:53 Uhr

Blockquote caschy sagt

Wird sicherlich noch irgendeiner irgendwo hochschieben 😉

Der Kollege Tauruessel hat da was gefunden… http://bahnschranke.tt4u.de/

Alfons 16. April 2009 um 08:39 Uhr

@caschy
Danke für den Tipp. War gestern Abend leider zu spät dran, aber wie sagtest Du: Wird sicherlich noch irgendeiner irgendwo hochschieben. Hat funktioniert, siehe bei Kawa.

@Kawa
Vielen Dank für den Tipp, habe heute früh gesaugt …

Novo 16. April 2009 um 10:40 Uhr

Ich weiss ja nicht, wie gut jetzt die Version X ist.
ich selbst benutze Version X2 und bin vollauf begeistert.
Scheiss auf Photoshop!
Mit Corel Paint Shop geht alles viel einfacher und schneller und vor allem ist der „StartCenter“ für Anfänger perfekt!

Baufuchs 28. Mai 2009 um 16:28 Uhr

Stimmt den Schrott schmeißen die ein hinterher die sollen doch ihren Datenmüll behalten um uns so auszuspionieren.

siggii 5. Juni 2009 um 20:13 Uhr

zurückgenommen

Hannes 24. Juli 2009 um 02:46 Uhr

Hallo,

bei DIMIDO gibt es wieder Paint Shop Pro X zum kostenlosen download. Falls der Link nicht funz, schaut in den Kommentaren rein!

Link: http://www.dimido.de/corel-pai.....n-download

JürgenHugo 24. Juli 2009 um 11:29 Uhr

@Hannes:

Wohl war – das „Zeuch“ bieten sie fast an wie sauer Bier… mach ja ganz gut sein, aber:

Trotz intensivster Bemühungen (und ner Menge Tips) ist es mir nich gelungen, den lästigen Nag-Screen auf Dauer wegzukriegen – und ich hab einiges probiert! Nur für „Lokale Richtlinien“ hab ich nix gefunden, um dem das zu verbieten.

Ich hab´s dann wieder runtergeschmissen – so lass ich mich auch für „lau“ nich nerven… :mrgreen:

dimido 28. Juli 2009 um 15:49 Uhr

@Hannes:

Danke für die Verlinkung 🙂 .

@JürgenHugo:

Nee, lass dich bloß nicht nerven – auch für „lau“ nicht 😉 .

Steffi 24. April 2012 um 18:03 Uhr

weiss gar nicht was alle haben, das programm ist super, sehr einfach zu bedienen und damit kann man viel mehr machen, als wie mit dem komplizierten (mist…)Photoshop oder mit Photoimpact.
Auch wenns schon lange neuere Versionen gibt, ich bleibe bei PSP X, da mir die höheren Versionen alle nicht gefallen haben. 9 und X sind die besten PSP Versionen. Nur weil etwas aktuell ist, muss es nicht auch gleich gut sein, wenn man mit alten effekten dasselbe ergebnis erzielen kann.




Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich morgens eine Zusammenstellung.