Content von Medium zu WordPress portieren dank Import-Tool

5. März 2017 Kategorie: Internet, geschrieben von: Benjamin Mamerow

WordPress bietet Nutzern der Blogging-Plattform Medium nun ein neues Import-Tool auf der Website an, mit welchem diese ihren bisherigen Content auf Medium einfach auf WordPress portieren können. Laut WP biete man diese Option nun an, da man feststellen musste, dass mehr und mehr Anfragen diesbezüglich aufkamen nachdem Medium selbst neben der Entlassung eines Drittels seiner Angestellten auch ein noch nicht weiter definiertes neues Geschäftsmodell zur weiteren Finanzierung angekündigt hatte.

Doch wie kann man nun seinen Content umziehen lassen? Das erklärt man bei WordPress fein Schritt für Schritt:

Zuerst öffnet man die Settings auf Medium. Dort scrollt man dann nach unten bis man „Export content“ / „Inhalt exportieren“ gefunden hat. Hier tippt man nur noch „Download .zip“ an und bekommt anschließend eine Mail von Medium mit seinem als Archiv verpackten Content.

Nun geht es ans Import-Tool von WordPress. Im Bereich „Medium“ klickt man nun den Button „Start Import“. Hier soll man nun entweder manuell die zuvor erhaltene *.zip anwählen oder aber man wirft diese per Drag&Drop in das geöffnete Import-Fenster. Das Importieren soll rund 15 Minuten benötigen nachdem man dieses via „Continue“ / „Weiter“ angestoßen hat.

Eine Benachrichtigung soll anschließend darüber informieren, wenn alles fertiggestellt worden ist. Die vorherigen Medium-Posts sollen laut WP nun allesamt auf der neuen Seite mit ihrem ursprünglichen Datum versehen wiederzufinden sein, selbst die zuvor definierten Tags sind auch wieder dabei. Bereits veröffentlichte Beiträge werden automatisch als „veröffentlicht“ markiert, Entwürfe bleiben unveröffentlicht. Das Import-Tool kann man außerdem wohl auch mehrere Male nacheinander nutzen, um neue Beiträge zu übernehmen ohne dabei bereits importierte zu duplizieren.

(via WP Blog)

 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: Benjamin Mamerow

Blogger, stolzer Ehemann und passionierter Dad aus dem Geestland. Quasi-Nachbar vom Caschy (ob er mag oder nicht ;D ), mit iOS und Android gleichermaßen glücklich und außerdem zu finden auf Twitter und Google+. PayPal-Kaffeespende an den Autor. Mail: benjamin@caschys.blog

Benjamin hat bereits 572 Artikel geschrieben.