Computer-Erotik

31. Juli 2008 Kategorie: Privates, geschrieben von:

Wow, ich bin ganz aufgeregt – habe ich doch eben eine Zeitreise in die 80er-Jahre gemacht. Ich hatte einen C16 und danach den C64 – den ich im Anflug von absoluter Schwachsinnigkeit irgendwann in den frühen 90ern versetzt habe, um mir dieses verdammte 299 deutsche Westmark teure paar Schuhe zu kaufen, wo vorne ein Basketball drauf war, den man nutzen konnte, um die Kammern in den Schuhen aufzupumpen.

Die Schuhe haben nur drei Monate meines damals wilden Lebens mitgemacht! Wie auch immer – nachdem ich bekannterweise Retrofan bin – und diverse Male in meinem Blog dem C64 nachgejammert habe, kamen heute zwei Pakete eines Lesers bei mir an.

Ich lasse mal ein paar Bilder “sprechen”, die echten Fans sicherlich den Geifer aus dem Mund laufen lassen 😉

 

Der absolute Hammer. Vier C64, drei Floppylaufwerke und eine Datasette (teilweise in Originalverpackung!). Dazu noch die typischen Bücher und jede Menge Disketten und Kassetten. Nun muss ich mir nur noch ein paar Joysticks besorgen, um mal wieder jede Menge Spielspass zu haben. An dieser Stelle noch mal einen Mörderdank an Aldikiller!


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25473 Artikel geschrieben.