Cobook – das schlaue Adressbuch

25. Mai 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Kurztipp für die Mac-nutzende Fraktion. Cobook. Kostenloses Adressbuch. Indexiert auf Wunsch Twitter, Linkedin, Facebook und das lokale Adressbuch und zeigt alle Informationen zum Kontakt gebündelt an. In baldigen Versionen wird der direkte Google Contacts-Abgleich kommen – sofern man sein lokales Adressbuch von Mac OS X eh mit Google abgleicht, funktioniert dies jetzt schon.

Neben den infos aus Facebook werden auch Tweets & Co angezeigt – wirklich eine sehr nützliche Software, deren Funktionen das Video sehr gut visualisiert. Hatte ich damals schon in einer Beta getestet, gefiel mir aber nicht. Aber man hat gearbeitet und verbessert – Cobook ist echt nützlich und seit gestern in der finalen Version 1.0 erhältlich.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25451 Artikel geschrieben.