Cloudy: Gmail-Anhänge aus allen Diensten verschicken

1. Juni 2013 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von:

Kurzer Tipp für Gmail-Nutzer, die ab und an Anhänge verschicken müssen. Hat man Dateien in der Cloud, dann müsste man diese freigeben und dann den Link verschicken, alternativ müsste man sie herunterladen und in die Mail verschieben. Das Open Source-Projekt Cloudy arbeitet anders, es integriert eine Schaltfläche in Gmail, welche den direkten Zugriff auch Dutzende Dienste, wie Facebook, Dropbox, Evernote, Instagram und Co erlaubt.

Screenshot_01.06.13_12_43

So kann man schnell auf Daten in der Cloud zugreifen und diese verschicken. Die Dateien landen weiterhin reell in der E-Mail, also werden nicht als Link verschickt. Vorteil ist hier der schnellere Zugriff. Google scheint übrigens auch an den Künsten des Cloudy-Machers interessiert zu sein: er wurde ganz aktuell bei Google im Bereich Software angestellt.

Screenshot_01.06.13_12_45


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: Danke Dirk!

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25468 Artikel geschrieben.