Clash of the Clouds: Microsofts SkyDrive rüstet auf

17. April 2012 Kategorie: Internet, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Während fast täglich darüber spekuliert wird, was der kommende Google Drive so bieten wird, nutzen andere mit aller Zufriedenheit Microsofts 25 kostenlose Gigabyte in der Cloud namens SkyDrive. Irgendwie schon ewig da und mit Windows 8 soll auch eine vernünftige Desktop-Integration kommen – die fehlt mir persönlich nämlich sehr. Aber: man hat eine gute Windows Phone 7-App und auch mit dem iPhone kann man stressfrei mittels App auf den SkyDrive zugreifen.

Heute kündigte man an: 300 MB Datei-Upload via Browser, Unterstützung des ODF-Formats (wird von Open Office und MS Office unterstützt). De Weiteren gibt es jetzt beim Sharing mittels Windows Phone eine Kurz-URL. Doch damit nicht genug: man kündigte an, in Bälde noch mehr dicke Änderungen auf der Pfanne zu haben. Ob es kostenpflichtiger Extraspeicher ist? Oder endlich mal eine Android-App für Microsoft SkyDrive? Momentan muss man ja noch mit dem inoffiziellen Browser for SkyDrive rumhampeln. Der Cloudwar geht gerade erst los, mal sehen, welche Firmen mit welchen Features die Benutzer am besten an sich binden können.(via)



Werbung: Drohne, GoPro & Oculus Rift: Instaffo.com verlost coole Gadgets Zur Infoseite.

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende.

Carsten hat bereits 22535 Artikel geschrieben.