Chromecast: direktes Streaming von Play Music jetzt möglich

13. Dezember 2013 Kategorie: Google, Hardware, geschrieben von:

Bereits gestern wies Google mit einem Eintrag im Support-Bereich darauf hin, dass der Streamingstick Chromecast bald die Möglichkeit bekommen würde, Videos und Musik aus Chrome heraus direkt auf dem TV wiedergeben zu können, unabhängig von der Tab-to-Cast-Funktion. Gestern Abend kündigte Google dann die Funktion an, die ich heute morgen an meinem TV überprüfen konnte. Aus meinem Browser mit geöffneter Google Music-Seite könnte ich über die Cast-Erweiterung direkt Google Music auf meinen TV beamen, auch Play Movies sind möglich. Auf dem TV werden dann Cover und Indikator eingeblendet, beim Anspringen eines neuen Songs auch bildschirmfüllend.

Wer vielleicht seine Stereoanlage oder generell sein größeres Soundsystem am TV hat, der kann diesen so ganz einfach zur großen Jukebox machen. Bleibt zu hoffen, dass der günstige Streamingstick Chromecast bald ohne Umwege nach Deutschland kommt, momentan verkaufen Händler den Stick für um 50 Euro bei Amazon, während er normalerweise um 35 Dollar kostet. Interessanterweise habe ich festgestellt, dass Google Music nicht alle Songs streamen will die ich persönlich hochgeladen habe, woran dies liegt, konnte ich bislang nicht nachvollziehen, am PC liefen diese.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25419 Artikel geschrieben.