Chromecast: Bildschirm-Mirroring für weitere Geräte freischalten

11. Juli 2014 Kategorie: Android, Mobile, Streaming, geschrieben von: caschy

Seit kurzem ist es möglich, den Inhalt des Android-Bildschirms auf dem TV-Gerät wiederzugeben. Benötigt wird lediglich ein TV-Gerät oder Monitor und Googles Streamingstick Chromecast – nicht zu vergessen das passende Android-Smartphone. Bislang wird offiziell nur eine überschaubare Liste von Geräten unterstützt, ein findiger Entwickler hat sich aber nun an die Arbeit gemacht, um mehr Geräte zu unterstützen.

chromecast

Hierfür werden an eurem Smartphone allerdings Root-Rechte benötigt, damit die Funktion genutzt werden kann. Bislang hat der Entwickler Geräte wie das Sony Xperia Z2, das ZL oder das Ultra, aber auch das HTC One 8, das Motorola Moto X und Tablets wie das Nexus 7 2012 und das G Pad von LG erfolgreich zur Spiegelung des Bildschirms überreden können. Wenn ihr jetzt spitze Ohren bekommen habt, das vielleicht selber ausprobieren wollt, dann begebt ihr euch in den entsprechenden Thread der XDA Developer.


 

Anzeige: Der neue Karriereservice von Caschys Blog in Kooperation mit Instaffo. Lass dich von Unternehmen finden. Jetzt kostenfrei anmelden!

Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Daddy von Max, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter, Gerne-Griller und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 23548 Artikel geschrieben.