Chromecast: 3sat und ZDF warten ab

4. Februar 2014 Kategorie: Google, Hardware, Mobile, geschrieben von:

Gestern hat Google das Entwicklerkit für den Streamingstick Chromecast freigegeben. Dies heißt, dass sich die Entwickler ans Reißbrett setzen können, um wunderbare Streaming-Apps für uns Nutzer zu zaubern – pornoröse Apps mal ausgenommen. Doch wie schaut es eigentlich bei uns in Sachen Medien-Apps in Deutschland aus? In den USA sprang Netflix sofort auf den Zug auf, bei den hier nutzbaren Diensten äußerte sich zumindest Watchever.

chromecast

Die planten bereits seit letztem Jahr eine Integration, durch die Veröffentlichung des Chromecast SDK dürfte da bald was kommen. Ich habe heute sowohl bei ARD, ZDF als auch bei 3sat angefragt, was denn dort in Sachen Chromecast im Feuer liegt. Die Antworten sind bislang ernüchternd. Bei der ARD will man noch einmal nachfragen, das ZDF eruiert zwar, will aber nicht in absehbarer Zeit die App anpassen und auch 3sat teilt mit: „@caschy Bei uns sieht’s leider erstmal schlecht aus, ist laut unseren Webmastern in der nahen Zukunft leider nicht zu realisieren.“. Schade eigentlich.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.