Chrome verbessert High-DPI-Scaling

4. Juni 2014 Kategorie: Google, Windows, geschrieben von:

Der kleine Tipp für alle, die ein Notebook mit extrem hochauflösendem Display nutzen, hier sei als Beispiel das Samsung Series 9 Plus oder das Lenovo Yoga Pro 2 genannt. Google Chrome neigte auf Displays mit dieser hohen Auflösung zu furchtbarem Aliasing in Verbindung mit extrem unleserlicher Schrift. In unserem Neuland Podcast thematisierten wir das Thema diverse Male.

Chrome

Zwar gibt es in den Flag-Einstellungen von Chrome die Option „High DPI-Modus erzwingen“, aber diese war in meinen Versuchen immer unbrauchbar. Bei Google ist man sich dieses Problems durchaus bewusst, sodass man etwas dagegen getan hat. In der Canary-Version  (37.0.2028.0) von Chrome (übrigens auch in 64 Bit zu haben) zeigt Chrome auch auf Geräten mit hochauflösenden Displays alles wieder knackig scharf an. Nutzer stabiler Versionen müssen sich allerdings gedulden, hier dauert es, bis die Funktion übernommen wird. (danke Max!)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25430 Artikel geschrieben.