Chrome: Rechtschreibprüfung für mehrere Sprachen

12. Juli 2015 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von:

w1408

Nutzer von Google Chrome haben vielleicht bald die Möglichkeit, mehrere Sprachen hinsichtlich ihrer Rechtschreibung zu prüfen. Das ist vor allem für jene praktisch, die sich mehrsprachig im Netz bewegen, aber nicht auf die Rechtschreibprüfung verzichten wollen. Direkt überprüft Google in Eingabefeldern nur eure präferierte Sprache, mit der Version 45.0.2453.0 (derzeit noch im Kanal für Entwickler) scheint Google da aber mehrere Sprachen zuzulassen. Doch bevor man sich nun übermäßig freut: bis das Ganze nutzbar ist, wird sicherlich noch einige Zeit vergehen, denn bislang sind erst einmal nur die Details der neuen Funktion eingeflossen – das Optische. Die neuen Funktion soll erst einmal nur für Windows-Nutzer zur Verfügung stehen, da Chrome unter OS X auf die Rechtschreibtools des Systems zurückgreifen kann.

(via 9to5google)

Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25484 Artikel geschrieben.