Chrome: Rechtschreibprüfung auch multilingual

22. August 2015 Kategorie: Google, geschrieben von:

multitlanguageNutzer von Google Chrome können in Zukunft nicht nur in ihrer Hauptsprache auf die Rechtschreibprüfung zurückgreifen, sich multilingual im Netz bewegende Anwender haben auch die Chance, mehrsprachig zu schauen, ob die Schreibe passt. Die Funktion wurde schon vor zwei Monaten angeteasert, nun können Nutzer von Chrome Canary das Ganze einmal testen. Google-Mitarbeiter François Beaufort informiert über die neue Funktion bei Google+ und beschreibt, welche Schalter in der Canary-Version umgelegt werden müssen.

Aktiviert man über chrome://flags/#enable-multilingual-spellchecker die Funktion und stellt in den Spracheinstellungen unter chrome://settings/languages seine präferierten Sprachen ein, so werden diese zukünftig auf korrekt Rechtschreibung überprüft.

multitlanguage


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.