Chrome für iOS und Android mit Neuerungen

29. Mai 2014 Kategorie: Android, Google, iOS, geschrieben von: caschy

Google Chrome hat ein Update verpasst bekommen. Nutzer der iOS-Variante finden zum Beispiel die Neuerung vor, dass in der Omnibox nicht mehr die lange URL für den Suchbegriff angezeigt wird, sondern nur noch der Suchbegriff als solches. Ferner erscheinen auf der Suchergebnisseite mehr Ergebnisse als vorher, auch gibt es Stabilitätsverbesserungen und Fehlerbehebungen.chrome

Auch Nutzer der Betaversion unter Android bekommen mit dem aktuellen Update neue Funktionen spendiert, so will Google schon vor der Eingabe bessere Vorschläge liefern. Auch verbessertes Text-Rendering auf nicht mobil optimierten Seiten und die Rückkehr der Doodles auf der New Tab Page finden sich im Changelog. Wie immer findet ihr die Updates in den jeweiligen Stores.


Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 24826 Artikel geschrieben.