Chrome-Erweiterung HoverZoom sendet heimlich Daten

5. März 2013 Kategorie: Backup & Security, Google, geschrieben von: caschy

Vor zwei Jahren empfahl ich hier die Erweiterung HoverZoom für Google Chrome.  Hover Zoom zoomt beim Mouse-over Bilder von Facebook, Flickr, Amazon, Google, Twitter, Wikipedia, ebay, Facebook, Reddit, WordPress-Blogs und und und. Ich habe echt wenige Erweiterungen installiert, HoverZoom war bis dato ein Must Have. Wie heute zu lesen ist, wird diese Erweiterung derzeit als Spyware von Benutzern deklariert, da sie Daten an einen Vermarkter sendet.

hoveerfree

Konkret sollen dabei ungenutzte Domainnamen anonym übermittelt werden. Der Programmierer gab mittlerweile diesen Umstand zu, ferner will er eine Möglichkeit einbauen, diese Datenübertragung zu unterbinden. Wer der Meinung ist, dass jetzt jeglicher Kredit verspielt ist, der besorgt sich einen Fork der Erweiterung, der das Spitzel-Tool nicht inkludiert hat. Die Erweiterung hört auf den Namen HoverFree. Schade, dass viele Dienste, Programme und Erweiterungen nicht transparent über derartige Änderungen hinweisen, der letzte “große Fall” war ja auch eine Chrome-Erweiterung namens ProxTube.

Neueste Beiträge im Blog

Gefällt dir der Artikel?
Dann teile ihn mit deinen Freunden.
Nutze dafür einfach unsere Links:
Über den Autor: caschy

Hallo, ich bin Carsten! Dortmunder im Norden, Freund gepflegter Technik, BVB-Maniac und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, XING, Linkedin und YouTube.

Carsten hat bereits 16583 Artikel geschrieben.


12 Kommentare

Benjamin 5. März 2013 um 11:24 Uhr

Wie gut, dass ich seit ewigen Zeiten schon HoverFree benutze :D Ist vom Ding her ja genau dasselbe.

Wobei das mit ProxTube ja noch ne andere Sache war. Die haben ja am Anfang einfach ungefragt Werbung eingeblendet, wenn ich mich recht erinnere?

Pete 5. März 2013 um 11:35 Uhr

Danke für den Hinweis, so bin ich überhaupt erst auf die Erweiterung gekommen :)
Hast Du sonst noch Tipps für Must-Have Chrome Extensions, Cachy?
Btw. Danke für den tollen Blog!

Henry 5. März 2013 um 11:35 Uhr

Vielleicht passt das auch hierher proxmate hat kürzlich die Berechtigungen geändert. Ist bei mir auch runtergeflogen.

Gerrit 5. März 2013 um 11:39 Uhr

Mir ist gestern schon aufgefallen, das es mit der Erweiterung zu Problemen kommt (GitHub, DropBox, etc.) baten mir den Download von .gz-Dateien an, statt die angeklickte Seite zu laden. Das Plugin war schnell ausfindig gemacht, aber das es solch einen Hintergrund hat, wusste ich bisher nicht. Danke für die Info und das Aufzeigen der Alternative! Ich habs mal entsprechend im Thread of StackOverflow vermerkt ;) http://stackoverflow.com/questions/15202986/why-chrome-prompts-for-downloading-a-page-as-a-gz-file-on-hyperlinks-but-not-i/15203554#15203554

Benjamin 5. März 2013 um 11:41 Uhr

@Gerrit

Ach daher kommt das…. Ich dachte schon ich werde bekloppt, weil er bei mir das ausschließlich auf spotify.de macht…

Benjamin Wagener 5. März 2013 um 11:45 Uhr

Danke für die Information. Gleich mal nen Austausch vollzogen.

OlDirty 5. März 2013 um 12:15 Uhr

Danke für die Information. Bin direkt gewechselt.
Benutzerstatistiken der beiden Anwendungen im Chrome Web Store wären jetzt mal interessant…

Barracuda 5. März 2013 um 12:41 Uhr

Und nun? Hover Free ist vom gleichen Entwickler. In den Einstellungen heißt das Ding immer noch Hover Zoom. Wer garantiert mir jetzt, dass Hover Free nicht einfach nur Hover Zoom mit anderem Namen ist und trotzdem den gleichen Mist verzapft?

Michael Krug 5. März 2013 um 13:34 Uhr

Der Autor hat schon reagiert und eine Option zum Deaktivieren eingebaut.

@Barracuda
Da beide Varianten quelloffen sind, kann jeder nachschauen, was da gemacht wird.

Gerrit 5. März 2013 um 13:57 Uhr

@Barracuda Hover-Free wurde von einem Anwender geändert und veröffentlicht. Dies ist wohl möglich gewesen, weil Hover-Zoom unter MIT License steht.

Nik 5. März 2013 um 16:51 Uhr

Mein Chrome lässt sich nicht mehr vernünftig beenden wenn er mal ne Zeit lang gelaufen ist. Merke es daran dass mir die Wiederherstellung der Sitzung angeboten wird. Hab diese Erweiterung sowie Dropsync und noch so ein Teil zum direkten Hochladen von Bildern erst kürzlich installiert. Welche Erweiterung nun der ‘böse Bube’ ist lässt sich nur schwer herauskriegen da man ja immer erst mal eine zeitlang warten muss . . .
Bei Downloads bleibt Chrome übrigens sofort hängen. Der Download wird noch gemacht aber anschliessend sieht es so aus als ob er ihn nicht abschliessen kann.
Binecht dankbar für Tipps!


Deine Meinung ist uns wichtig...

Kommentar verfassen

Du willst nichts verpassen?
Neben der E-Mail-Benachrichtigung habt ihr auch die Möglichkeit, den Feed dieses Beitrags zu abonnieren. Wer natürlich alles lesen möchte, der sollte den Hauptfeed abonnieren. Alternativ könnt ihr euch via E-Mail über alle neuen Beiträge hier im Blog informieren lassen. Einfach eure E-Mail-Adresse hier eingeben, dann bekommt ihr 1x täglich eine Zusammenstellung.