Chrome: Dev-Version kann doppelte Soundausgabe durch Tab-Stummschaltung vermeiden

11. November 2016 Kategorie: Google, Internet, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Chrome Dev Artikel LogoEine interessante Neuerung gibt es in der Dev-Version des Chrome Browsers. Man kann nun eine experimentelle Funktion aktivieren, die dafür sorgt, dass nur der Sound eines Tabs im Vordergrund wiedergegeben wird. Spielt man also gerade ein Video ab und öffnet ein weiteres in einem anderen Tab, wird nur der Sound des Videos wiedergegeben, das sich im Vordergrund befindet. Aktiviert werden kann das Feature unter chrome://flags/#enable-default-media-session. In künftigen Versionen soll es vielleicht sogar möglich sein, einen Tab automatisch wieder weiterspielen zu lassen, wenn ein anderer geschlossen wird.

Und auch sind sich die Verantwortlichen darüber bewusst, dass es durchaus Situationen gibt, in denen man zwei Sounds parallel abgespielt haben möchte. Man braucht also keine ANgst haben, dass Chrome plötzlich nur noch einen Tab mit Sound zulässt, wenn die Funktion auch einmal in die Stable-Version von Chrome kommt. Bis es so weit ist, könnt Ihr sie in der Dev-Version nutzen, diese findet Ihr an dieser Stelle, falls Ihr sie noch nicht auf dem PC habt.

(Quelle: François Beaufort)


Anzeige: Infos zu neuen Smartphones, Tablets und Wearables sowie zu aktuellen Testberichten, Angeboten und Aktionen im Huawei News Hub.

Über den Autor: Sascha Ostermaier

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 7751 Artikel geschrieben.