Chrome Canary für den Mac kann Dateien aus dem Finder in Chrome Apps öffnen

10. Mai 2014 Kategorie: Apple, Google, Internet, geschrieben von:

In der Chrome Canary Version für den Mac ist es ab sofort möglich, Dateien Chrome Apps zuzuordnen. Das heißt, dass man aus dem Kontextmenü im Finder Dateien mit Chrome Apps öffnen kann. Auf dem Screenshot seht Ihr das am Beispiel von Text, einem Texteditor aus dem Chrome Web Store. Um die Funktion zu nutzen, benötigt Ihr vorerst noch Chrome Canary für den Mac und müsst dort dann chrome://flags/#enable-apps-file-associations aktivieren. Nicht jede Erweiterung unterstützt die Zuordnung von Dateien, diese müssen in den Chrome Apps erst vom Entwickler eingefügt werden.

Chrome_Canary_File_Association

Interessanterweise ist unter Windows so eine Funktion noch nicht möglich, da Windows die Chrome Apps nicht unterscheiden kann und jede App schlicht als Google Chrome erkennt. So ist eine Zuordnung nicht möglich und Windows Nutzer müssen sich noch gedulden, bis es eine Lösung dafür gibt.

Auch wenn das Feature im ersten Moment erst einmal klein erscheinen mag, kann dies künftig von großer Bedeutung sein und den Browser in eine noch zentralere Rolle eines Betriebssystems rücken. Auch für die Entwicklung von Chrome Apps könnte sich dies positiv auswirken. Für welche Chrome App würdet Ihr Euch diese Funktionalität wünschen?


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Quelle: François Beaufort |

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9400 Artikel geschrieben.