Chrome Beta 40 für Android behebt Zoom-Problem auf Seiten mit fixiertem Header

10. Januar 2015 Kategorie: Android, geschrieben von:

Ein Problem, das mir selbst noch nie aufgefallen ist, wird in der Chrome Beta 40 behoben. Fixierte Header auf Webseiten sind super, die Navigation bleibt so in den meisten Fällen im Blick, wenn man auf einer Seite nach unten scrollt. Zoomt man mit Chrome für Android (iOS zeigt das gleiche Verhalten), wird auch der Header gezoomt. Dadurch dass die Position des Headers aber fixiert ist, erreicht man nicht mehr alle Elemente. Der Header scrollt nicht mit, scrollt man also nach rechts, wird weiterhin der linke Teil des Headers angezeigt.

Chrome_Beta_40

In der Chrome Beta 40 sieht es nun so aus, dass die Leiste einfach mitwandert, wenn man seitwärts scrollt, man kann also auch Elemente erreichen, die man vorher nicht erreicht hat. Deutlich wird das auf den Screenshots oben. Links ist das alte Verhalten zu sehen, auf der rechten Seite die neue Version. Könnt Ihr selbst ausprobieren, zum Beispiel auf videojs.com. Probiert es einfach mit der Version 39 Stable aus und dann mit der Version 40 Beta.

Wie eingangs schon erwähnt, bin ich bisher nie über dieses Problem gestolpert. Allerdings nutze ich mobil auch selten einen Browser. Eine technische Erklärung liefert Rick Byers, falls diese Euch interessiert. Ist das eine Änderung, die Euch entgegenkommt?

(via Android Police)


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9407 Artikel geschrieben.