Charming Browser (Miui) für Android

6. November 2010 Kategorie: Android, geschrieben von:

Anfang der Woche schrieb mir der Matthias und eben der Roman, dass sie auf einen interessanten Browser für Android aufmerksam geworden sind. Also erst einmal das HTC Desire angeworfen, nachdem es durch meine Windows Phone 7-Benutzung einige Tage aus war. Roman sagt, dass er den Miui Browser nach einem Tag der Benutzung jedem empfehlen würde und Matthias meint „Unterstützt Tabs usw., sieht recht gut aus, macht einen guten Eindruck.“

Also habe ich mir den Hobel mal installiert. Definitiv schicke Oberfläche. Ihr könnt auf der Startseite eigene Favoriten hinzufügen, das sieht dann aus wie bei Opera. Der Miui-Browser ist flott und lässt sich einfach bedienen.

Schade ist natürlich: der Miui Browser kommt ursprünglich aus China und wurde von Fans im XDA Developers-Forum ins Englische übersetzt. Da man nur die blanke APK hat, muss man sich scheinbar immer selber nach Updates umsehen.

Ich selber werden den Browser auf jeden Fall im Auge behalten, wirkt auch auf mich gut. Finde den RSS-Reader auch praktisch, obwohl er leider keinen Abgleich zum Google Reader hat. Stand jetzt müsste ich sagen: besser als der mobile Firefox 4 Beta 2, der ja auch frisch erschienen ist.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25446 Artikel geschrieben.