CES 2015: Toshiba stellt Satellite Click Mini und Encore 2 Write-Tablet mit Stylus vor

7. Januar 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von:

Toshiba hat anlässlich der CES in Las Vegas auch neue Produkte aus dem Computing-Bereich vorgestellt. Beim Satellite Click Mini handelt es sich um ein Detachable, also einen Laptop, der durch Abnahme des Displays zu einem Tablet wird. Das Toshiba Encore Write ist ein Windows-Tablet, das mit einem Digitizer Stylus ausgestattet und für den Produktiveinsatz bestimmt ist.

Toshiba_mini

Toshiba Satellite Click Mini

Das Mini trägt das Gerät zurecht im Namen, es handelt sich hier nämlich um ein Detachable mit 8,9 Zoll Display-Diagonale. Durch die geringe Größe wird das Gerät auch sehr leicht, insgesamt bringt es nur 999 Gramm auf die Waage, das Tablet alleine wiegt 470 Gramm. Ansonsten erhält man die übliche Ausstattung für ein Windows-Gerät dieser Größe. Intel Atom Prozessor, 2 GB RAM, 32 GB Speicher, Windows 8.1 mit Bing.

Die technischen Spezifikationen im Überblick:

– Display: 8,9 Zoll (22,6 cm) WUXGA IPS-Display (1.920 x 1.200) mit kapazitivem Touch-Screen und 10 Punkte Multi-Finger-Unterstützung
– Betriebssystem: vorinstalliertes Windows 8.1 Update mit Bing
– Prozessor: Intel® Atom™ Z3735F Prozessor
– Grafik: Intel Grafik
– Festplatte: 32 GB eMMC SSD
– Arbeitsspeicher: (onboard) 2 GB DDR3L RAM
– Anschlüsse: WLAN 802.11 b/g/n, Bluetooth 4.0, Wireless Display, Tablet: 1x Micro-HDMI®-out, 1 x Micro-USB, 1 x MicroSD (bis 128 GB erweiterbar), 1 x Kopfhörer/Mikrofon (Kombibuchse), Tastatur: 1 x USB 2.0, 1 x SD-Slot (bis 128 GB erweiterbar)
– Software: Microsoft Office 365 Personal (Ein-Jahres-Abo), Skype (60 Minuten weltweite Telefonie pro Monat), Toshiba TruCapture
– Sound: Dolby Digital Plus, Stereolautsprecher
– Webkamera: 5 MP Full-HD mit Autofokus (Rückseite), 2 MP HD mit integriertem Mikrofon (Vorderseite)
– Abmessungen: 235 x 161 x 9.8 mm (Tablet) / 235 x 170.6 x 19.9 mm (Laptop)
– Gewicht: Tabletmodus 470 g / Laptopmodus 999 g
– Farbe: Satin Gold oder Perlweiß

Einen Preis nennt Toshiba noch nicht, spricht aber von einem günstigen Gerät für Jugendliche und Studenten. Es soll noch im ersten Quartal 2015 auf den Markt kommen.

Toshiba_Encore2Write

Toshiba Encore 2 Write

Das Toshiba Encore 2 Write gibt es in zwei Größen. Als 8- und 10-Zoll-Modell verfügbar. Die beiden Tablets unterscheiden sich lediglich in der Größe, sowohl gesamt, als auch die des Displays. Vermutlich unterschieden sie sich auch beim Akku, hierzu macht Toshiba aber keine Angaben. Die Auflösung des Displays bleibt hingegen gleich, 1.280 x 800 Pixel bekommt der Nutzer präsentiert. Die Tablets kommen mit einem TruePen-Stylus, mit dem präzisere Eingaben auf den Tablets möglich sind.

Die technischen Spezifikationen des Toshiba Encore 2 Write:

– Betriebssystem: Windows 8.1 Update mit Bing
– Prozessor: Intel® Atom™ Z3735F
– Speicher: 32 GB
– Arbeitsspeicher: 2 GB
– Kommunikation: WLAN 802.11. a/b/g/n, Bluetooth® 4.0, Wireless Display Unterstützung
– Webkamera mit 8 MP Auto-Fokus (rückseitig), 1,2 MP Kamera mit eingebautem Dual-Mikrofon mit Beamform-Funktion (vorderseitig)
– Akkulaufzeit: bis zu 8,5 Stunden
– Sound: 2 x 0,5 Watt Stereo Lautsprecher mit Dolby® Digital Plus
– Ein-Jahres-Lizenz für Microsoft Office 365 Personal
– Konnektivität: 1x Micro USB 2.0, 1x Micro HDMI®, 1x microSD/SDHC/SDXC bis 128 GB, 3,5 mm Kopfhörer/ Mikrofon-Kombination
– Farbe: Satin Gold

Die beiden Tablets sollen ebenfalls im ersten Quartal 2015 auf den Markt kommen, einen Preis nennt Toshiba noch nicht. Angesichts der Ausstattung sollte es sich aber um eher günstige Geräte handeln.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Technik-Freund und App-Fan. In den späten 70ern des letzten Jahrtausends geboren und somit viele technische Fortschritte live miterlebt. Vater der weltbesten Tochter (wie wohl jeder Vater) und Immer-Noch-Nicht-Ehemann der besten Frau der Welt. Außerdem zu finden bei Twitter (privater Account mit nicht immer sinnbehafteten Inhalten) und Instagram. PayPal-Kaffeespende an den Autor.

Sascha hat bereits 9387 Artikel geschrieben.