CES 2015: Samsung mit SSD-Speicher für die Hosentasche

6. Januar 2015 Kategorie: Hardware, geschrieben von:

20150105_140809

Klein und flott, so könnte man Samsungs neue Lösung Portable SSD T1 wohl nennen. Die portable SSD ist kaum größer als eine Visitenkarten und soll Übertragungsgeschwindigkeit von bis zu 450 Megabyte pro Sekunde (MB/s). Dank der „intuitiven“ Benutzeroberfläche der mitgelieferten Software lässt sich die Portable SSD T1 einfach einrichten und absichern – so Samsung. Mit einem benutzerdefinierten Passwort in Verbindung mit der AES 256-Bit-Hardwareverschlu?sselung werden Daten auf Wunsch vor unbefugten Zugriffen geschu?tzt. Nur 71 Millimeter breit und rund 30 Gramm schwer ist die Festplatte, die in Größen von 250 GB, 500 GB und 1 TB auf den Markt kommt. Ganz günstig ist der Spaß allerdings nicht: Die Samsung Portable SSD T1-Serie hat eine Drei-Jahres-Garantie und ist fu?r 180 Euro (250 GB), 295 Euro (500 GB) und 586 Euro (1 TB) (UVP inkl. Mwst.) voraussichtlich ab Ende Januar 2015 im Handel erhältlich.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25434 Artikel geschrieben.