CES: LG zeigt Smartphone mit VMWare – kein Businessphone mehr nötig?

9. Januar 2012 Kategorie: Android, Software & Co, geschrieben von:

Das Problem dürften einige von euch derzeit kennen: man hat das eigene Smartphone mit Spielen, privaten Kontakten etc. immer dabei und dazu noch eine Krücke von der Arbeit für die Firmen-Mails und Geschäfts-Kontakte. LG hat jetzt ein LG Revolution auf der CES gezeigt – unspektakuläres 1 GHz Smartphone – auf welchem eine VMWare läuft, die quasi ein zweites Android emuliert. Sprich man kann sein privates Smartphone nutzen und auf einen Klick hin seid ihr dann in der VM mit einer weiteren, auf eure Firma eingerichteten Androidversion. Soll nach deren Angabe genauso schnell laufen wie die normale Firmware: Hier ein Video von TheVerge

Einen Schönheitsfehler hat die Idee allerdings noch: es fehlt in den Smartphone meiner Meinung nach an der Möglichkeit für eine zweite SIM. Ich möchte nicht unbedingt meinen Geschäftskontakten meine private Nummer geben, kann über die VM  aber nur auf eine mögliche SIM zugreifen … trotzdem: gute Idee, sollte man weiter verfolgen.

via: TheVerge

 


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Der Gastautor ist ein toller Autor. Denn er ist das Alter Ego derjenigen, die hier ab und zu für frischen Wind sorgen. Unregelmäßig, oftmals nur 1x. Der Gastautor eben.

Der hat bereits 1477 Artikel geschrieben.