CCleaner: neue Beta für den Mac mit Uninstaller

11. Oktober 2011 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Ich mag eigentlich dieses easy peasy beim Arbeiten mit dem Mac: selten habe ich Installationsroutinen, Programme werden deinstalliert, indem man sie in den Papierkorb wirft. Dateirückstände? Klar, werden sicherlich bleiben – wie bei Windows auch. Wir haben 2011 und mir persönlich ist es völlig wumpe ob ein Programm 100 KB oder 2 MB Restmüll auf meiner Platte hinterlässt.

Alle paar Wochen lösche ich temporären Kram und gut. Denn die Jagd nach Datenmüll kostet mich Zeit – Zeit, die ich nicht habe und die mir vor allem nicht die paar Kilobyte Mehrspeicher wert sind. Aber ich komme vom Thema ab: der CCleaner, mit dem ich unter Windows immer temporären Krempel ins Daten-Nirvana ist bekanntlich mittlerweile auch für den Mac zu haben. Heute erschien die Beta 5 und diese bringt die Uninstall-Funktion auch in die Mac-Welt. Wer es braucht…


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25481 Artikel geschrieben.