CCleaner für den Mac: finale Version erschienen

30. Januar 2012 Kategorie: Apple, geschrieben von:

Das kleine Tool CCleaner gehört in der Windows-Welt seit vielen Jahren zur Grundausstattung meiner Rechner, eine Perle, ein Must Have für mich (obwohl ich es nur alle 100 Jahre zum Aufräumen, bzw. zur Deinstallation von Programmen benutze). Es vereint einige Tools unter der Haube, die ich nicht mehr missen möchte. Im Juni 2011 präsentierte man dann die erste Betaversion des Tools für den Mac, heute gab man die Veröffentlichung der Version 1.01 bekannt: finales Release, out of Beta.

Mit dem Tool können nicht nur temporäre, nicht mehr benötigte Dateien gelöscht werden, auch ein Tool zum Reparieren der Dateiberechtigungen ist dabei, des Weiteren ein Uninstaller. Ob man so etwas braucht? Das dürft ihr selber für euch entscheiden.


Du entscheidest mit! Wir suchen das Smartphone des Jahres 2017! Jetzt abstimmen!

 

Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25478 Artikel geschrieben.