CCleaner 4.0 von Piriform veröffentlicht

26. März 2013 Kategorie: Windows, geschrieben von:

Seit vielen Jahren gehört der CCleaner zum Aufräum-Tool vieler Anwender. So lassen sich nicht nur temporäre Dateileichen von Windows entfernen, der CCleaner unterstützt auch viele Applikationen, deren Datenunrat sich so einfach entfernen lässt. Ferner bietet der CCleaner eine Funktion an, mit der ihr Programme deinstallieren könnt. Auch lassen sich Autostart-Einträge von Windows überprüfen und leerer Speicherplatz sicher löschen. Nichts zwingend spektakulär, da Windows viele Möglichkeiten von Haus aus anbietet.

CCleaner 4.0

Die neue Version 4.0 des CCleaners soll performanter laufen, bringt die Möglichkeit mit, doppelte Dateien aufzuspüren und soll in Sachen Registry-Säuberung verbessert worden sein. Ebenfalls liegen nun optimierte 64Bit-Versionen für Windows 8 und Windows 7 vor. CCleaner ist kostenlos und auch als portable Variante zu haben. Kleiner Tipp: nicht vergessen, die Cookie-Reinigung eures Browsers im CCleaner zu deaktivieren, sofern ihr euch nicht überall neu einloggen wollt.


Über den Autor:

Hallo, ich bin Carsten! Baujahr 1977, Dortmunder im Norden, BVB-Getaufter und Gründer dieses Blogs. Auch zu finden bei Twitter, Google+, Facebook, Instagram und YouTube. Persönliches Blog. PayPal-Kaffeespende. Mail: carsten@caschys.blog

Carsten hat bereits 25704 Artikel geschrieben.