Humble Square Enix Bundle 3 um drei Games erweitert

30. Dezember 2015 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von: André Westphal

Humble Vor genau einer Woche habe ich euch über das Humble Square Enix Bundle 3 berichtet. Besonders das Episoden-Adventure „Life is Strange“ mit seinem grandiosen Indie-Soundtrack möchte ich euch weiterhin wärmstens empfehlen. Die Zeitreise-Thematik wird Fans von Filmen wie „Butterfly Effect“ oder dem Anime „Das Mädchen, das durch die Zeit sprang“ genau so begeistern wie Liebhaber von Indie-Dramen. Jetzt wird das gesamte Humble Square Enix Bundle 3 noch etwas interessanter, da drei neue Games ergänzt wurden: „Tomb Raider: Anniversary“, „Tomb Raider: Legend“ sowie „Tomb Raider: Underworld“.

Skype: Fehler würfelt die Ansicht durcheinander

29. Dezember 2015 Kategorie: Social Network, Windows, geschrieben von: caschy

artikel_skypeKurz notiert: Ihr seid mit Skype in der Version 7.17.0.105 unter Windows unterwegs? Dann kann es unter Umständen sein, dass ihr von einem lästigen Bug betroffen seid. So werden in dieser Version die Konversationen nicht mehr in ihrer richtigen Reihenfolge dargestellt, stattdessen sind sie bunt durcheinander gewürfelt – je nach Nutzung kann dies dazu führen, dass es etwas unübersichtlich wird. Tipp von Microsoft aus dem eigenen Forum? Erst einmal die alte Version nutzen 7.17.0.104 nutzen, bis der Fehler in einer neueren Version dann komplett behoben wird. Kann passieren, ist natürlich trotzdem extrem nervig.

WindowGrid: Windows-Fenster am Raster ausrichten

29. Dezember 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

artikel_windowsIch arbeite auf einem einzigen Monitor. Ich habe schon oft probiert derer zwei auf meinen Schreibtisch zu stellen, letzten Endes kam ich tatsächlich aber mit einem Monitor besser klar. Ich muss nicht alles auf einen Blick sehen, stattdessen rufe ich lieber dann und wann Fenster auf, beziehungsweise habe die wichtigen so angeordnet, dass ich direkt drauf zugreifen kann. Fenstergrößen und -plätze kann man natürlich manuell festlegen, alternativ kann man auch halbwegs manuell zum gewünschten Erfolg kommen.

Rest in pieces! Duke Nukem im GoG-Sale, ab Januar komplett nicht mehr verfügbar

28. Dezember 2015 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_dukeDuke Nukem – wohl jeder kennt die Kultfigur aus den gleichnamigen Computer-Spielen. Coole Sprüche auf den Lippen und immer viel Blei in der Hose. Davon war in den ersten beiden Teilen der Reihe noch nicht so viel zu sehen, erst mit Duke Nukem 3D, erschienen 1996, mutierte Duke Nukem zum muskelbepackten Vorzeige-Amerikaner mit der großen Klappe. Typisch ist auch das umfangreiche Waffenarsenal mit dem Duke in das Spiel zieht. Wenn ich mich richtig erinnere, war Duke Nukem spielerisch nicht gerade eine Granate, was mich aber damals auch nicht davon abhielt, Zeit mit dem Game (ich glaube es war Duke Nukem 3D auf der PlayStation, so ganz sicher bin ich mir da aber auch nicht mehr) zu verbringen. Die Gesamtatmosphäre machte dies schließlich mehr als wett.

Portable Firefox 43.0.2 und Thunderbird 38.5.0

28. Dezember 2015 Kategorie: Firefox & Thunderbird, Portable Programme, Windows, geschrieben von: caschy

firefox logo artikel neuIn den letzten Tagen sind wieder einige Updates für Software erschienen. Bei Mozilla war man beispielsweise fleißig und so haben Thunderbird und Firefox gleich Updates erhalten. Hauptsächlich wurden beim Firefox kleinere Bugs behoben bzw. allgemein die Stabilität verbessert. Außerdem nutzt Mozilla bei Firefox und Thunderbird mittlerweile für die Windows-Builds das Global-Sign-SLL-Zertifikat SHA-256. Thunderbird selber merkt sich nun im Adressbuch-Manager, welches Adressbuch zuletzt von euch ausgewählt wurde. Zudem wurden fünf Sicherheitslücken im Open Source-Mailer geschlossen, von denen zwei als kritisch eingestuft wurden.

Humble Weekly Bundle Eye Candy 4 ist da

27. Dezember 2015 Kategorie: Apple, Games, Linux, Windows, geschrieben von: André Westphal

HumbleFür Gaming-Fans steht das neue Humble Weekly Bundle Eye Candy 4 bereit. Wie immer unterstützen Käufer ganz nach Wunsch entweder wohltätige Organisationen oder aber die Entwickler direkt mit ihren Zahlungen. Wie viel Geld ihr über die virtuelle Ladentheke schiebt, bleibt euch überlassen. Bereits ab 1 US-Dollar erhaltet ihr die Spiele „Dyscourse“, „Lumino City“ und „Plug & Play“. Wer mehr als den Durchschnittspreis, aktuell 5,04 US-Dollar, löhnt, freut sich zusätzlich über „Read Only Memories“, „Apotheon“ und „The Next Penelope“.

Kostenlos: Harmony 3 und InstaWeather Pro für iOS, MeteoEarth für Windows

27. Dezember 2015 Kategorie: iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_meteoearthFeiertage gut verbracht? Dann könnt Ihr nun Eure neuen Gerätschaften gleich kostenlos mit Software bestücken, falls Ihr denn zufällig ein iOS-Gerät oder einen Windows-PC habt. Für iOS gibt es neben der kostenlosen App der Woche aktuell noch InstaWeather Pro kostenlos. InstaWeather Pro versieht Eure Schnappschüsse mit aktuellen Orts- und Wetterinformationen, die Bilder könnt Ihr dann in verschiedene soziale Netzwerke teilen. Gerade zum sommerlichen Winter vielleicht gar nicht so verkehrt, wann kann man schon einmal zweistellige Temperaturen im Dezember festhalten. Gestalterisch bietet die App zahlreiche Vorlagen und Anpassungsmöglichkeiten, lässt sich dabei aber einfach bedienen.

Humble Square Enix Bundle 3 mit „Life is Strange“

23. Dezember 2015 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von: André Westphal

HumblePünktlich zu Weihnachten ist das Humble Square Enix Bundle 3 erschienen und steht nun für ca. zwei Wochen zur Verfügung. Es sind einige lohnenswerte Titel dabei – meiner Meinung nach allen voran „Life is Strange“. Leider handelt es sich nur um die erste Episode des Adventures mit insgesamt fünf Teilen. Ich kann das Spiel aber wärmstens all denjenigen empfehlen, welche auch auf die Telltale-Games stehen. Das gilt doppelt, wenn ihr eine Vorliebe für melancholischen Indie-Pop habt. So ist der Soundtrack ein echtes Highlight und hat mich persönlich für die französische Band Syd Matters als neuen Fan gewinnen können.

Windows Store: Bezahlung per Handyrechnung über O2 möglich

23. Dezember 2015 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_o2Post- und Prepaid-Nutzer bei O2 haben ab sofort eine weitere Möglichkeit, digitale Einkäufe bequem über die Handyrechnung / das Prepaid-Guthaben zu bezahlen. Dies ist nämlich nun auch im Windows Store für Windows 10 möglich. Dabei spielt es keine Rolle, über welches gerät Apps im Windows Store geladen werden. Eine Registrierung muss dafür nicht erfolgen, beim nächsten Einkauf im Windows Store wählt man einfach als Zahlungsmethode „Handyrechnung“. Die Einstellung wird für künftige Einkäufe dann gespeichert. Diese Methode können nicht nur Direktkunden von O2 nutzen, sondern auch die anderen Telefònica-Marken, wie beispielsweise Fonic oder Tchibo Mobil. Sicher eine ganz praktische Sache, falls man keine anderen Zahlungsmethoden in den App Stores (mittlerweile werden alle nennenswerten Stores von O2 unterstützt) hinterlegen möchte.

Telekom Mega-Deal der Woche: 3 Monate Zeitschriftenflatrate von Readly kostenlos

23. Dezember 2015 Kategorie: Android, iOS, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_readlyDer Telekom Mega-Deal der Woche bietet manchmal mehr und manchmal weniger gute Angebote für Magenta Eins- und Mobilfunk-Kunden der Telekom. Zu den besseren Mega-Deals zählt der von dieser Woche, der letzte für dieses Jahr. 3 Monate kann man als Telekom-Kunde kostenlos Readly nutzen. Wer Readly nicht kennt: Es handelt sich dabei um ein Flatrate-Angebot für Zeitschriften. Pro Monat zahlt man 9,99 Euro, lesen kann man daraufhin so viel man möchte. Da der erste Monat bei Readly immer kostenlos ist, sparen Kunden der Telekom bei diesem Angebot 19,98 Euro, da sie Readly für 3 Monate kostenlos nutzen können.



Seite 7 von 443« Erste...5678910...Letzte »