Open Source-Software holt WhatsApp Web auf den Rechner

22. Juni 2015 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: caschy

Seit dem Auftauchen von WhatsApp Web hat sich einiges in Sachen der Clients getan. Zahlreiche Wrapper für diverse Betriebssysteme haben seitdem das Licht der Welt erblickt, über einige haben wir in der Vergangenheit bereits berichtet. Bislang ist es nicht direkt möglich, iOS mit WhatsApp Web zu verheiraten und auch WhatsApp Desktop umschifft dies nicht.

Bildschirmfoto 2015-06-22 um 13.13.53

Kostenloses Windows 10: Microsoft ändert Blog-Posting

21. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Windows 10

Ui, da hat man bei Microsoft etwas falsch kommuniziert. Initial startete man am gestrigen Samstag mit einem interessanten Beitrag über Windows 10 und was man beim Update auf die finale Version beachten müsse. Kurz danach gab Microsoft-Mitarbeiter noch ein Statement aus, dass Windows Insider ein kostenloses Windows 10 bekommen – dieses Gespräch hatten wir in diesem Beitrag festgehalten.

Windows 10: Kostenlos für registrierte Windows Insider

20. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Windows 10

Kurz nachgelegt: wir hatten heute in diesem Beitrag über die Neuerungen des Windows 10 Insider Programms berichtet. In diesem ging es zum Beispiel darum, dass das Windows Insider Programm nach dem Erscheinen der finalen Windows 10-Version weiterhin verfügbar sein wird – und Microsoft weiterhin gerne Tester im Boot (haha, Boot!) haben würde. Auch in Sachen Upgrade gab es einiges zu lesen – und Microsoft hat es in diesem Beitrag geschickt vermieden, ein kostenloses Windows 10 für Windows Insider zu bestätigen.

Windows 10 Insider Preview: neue Version mit Microsoft Edge, Vorbereitungen auf finalen Release

20. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das Windows 10 Insider Programm neigt sich dem Ende entgegen, schließlich wird Windows 10 in seiner „finalen“ Version am 29. Juli veröffentlicht. Aus diesem Grund ändert sich auch ein bisschen etwas für die Windows Insider. Am wichtigsten für Windows Insider, die von der Preview auf die finale Version upgraden und weiterhin Updates empfangen wollen: es muss ein Microsoft-Account hinterlegt werden. Dies gilt nur für Windows Insider, wer Windows 10 am 29. Juli (oder später) herunterlädt oder ein Upgrade ausführt, benötigt nicht zwingend einen Microsoft Account.

Windows 10

Detachable-PC: HP Pavilion x2 vorgestellt

19. Juni 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

18301852883_bd6c343566_z

HP hat einige neue Geräte angekündigt. Mit dabei: Detachable-PCs der HP-Pavilion-Serie und HP-ENVY-Notebooks. Um das HP Pavilion x2 geht es in diesem Beitrag.  Das HP Pavilion x2 kombiniert hierbei die Nutzungsszenarien eines Tablets mit denen eines Notebooks. Der Detachable-PC hat ein magnetisches Scharnier, um ein einfaches Umwandeln von dem Notebook- in den Standmodus zu ermöglichen. 299 Euro kostet die günstigste Ausgabe des Gerätes, welches 0,59 kg ohne Tastatur bzw. 1,12 kg mit Tastatur wiegt. HP setzt auf ein 10 Zoll großes HD-IPS-Display und auf den noch recht seltenen Standard USB-C. Über diesen wird das Gerät auch geladen, der Datentransfer ist aber auch über einen dedizierten USB 2.0-Anschluss möglich.

Windows 10: Edge synchronisiert Passwörter

19. Juni 2015 Kategorie: Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

900

Dass man heutzutage Passwörter synchronisieren kann, dies dürfte bekannt sein. Google bietet es an und auch Mozilla hat im Firefox eine Lösung in petto. Auch Microsoft wird mit Windows 10 einen neuen Passwort-Manager in den Browser Edge bringen, der auf Wunsch die Passwörter speichert und diese auf Nutzerbefehl via Cloud mit anderen Geräten teilt. Bislang ist der Passwort-Manager von Microsofts Edge-Browser in der Windows 10 Build 10130 nicht dahingehend funktional, wohl aber in der schon ins Netz geleakten Build 10147. Hier erhält der Nutzer in den erweiterten Einstellungen die Möglichkeit, die Passwörter zu speichern. Ebenfalls ist es dort möglich, die Synchronisation via Cloud zu aktivieren, sodass man von anderen Windows Rechnern oder von Windows Phone auf die Passwörter zugreifen kann, die man so gespeichert hat. (via neowin)

Vermischtes: Finanzblick für den Mac ist da, 1Password und Waltr reduziert

16. Juni 2015 Kategorie: Apple, Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Ein paar Sachen sind hier noch gelandet, die ich einmal in einem Beitrag zusammenfassen möchte. Ein Großteil ist für die Mac-Nutzer interessant, denke ich. Anfangen möchte ich mit Finanzblick für den Mac. Die Banking-Software wurde im Mai für die Apple-Plattform angekündigt und ist heute kostenlos im App Store erschienen.

finanzblick - Onlinebanking
Vermischtes: Finanzblick für den Mac ist da, 1Password und Waltr reduziert
Entwickler: Buhl Data Service GmbH
Preis: Kostenlos

Neues Humble Mobile Bundle mit 8 Android Games, E3 2015 Digital Ticket Bundle für Desktops

16. Juni 2015 Kategorie: Android, Games, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Falls Ihr Euer Pulver nicht schon beim Steam Summer Sale verschossen habt, könnt Ihr bei Humble Bundle aktuell noch zwei Bundles abgreifen. Eines davon bietet Android Games von BulkyPix, das andere viele Spiele und ein Twitch-Special anlässlich der gerade stattfindenden Spielemesse E3. Beide Bundles sind natürlich wieder zu einem sehr niedrigen Preis erhältlich, der Euch gegenüber des Einzelkaufes ein bisschen sparen lässt, während Ihr gleichzeitig noch etwas Gutes tut.

HumbleBulkyPixBundle

Skype für Windows: Modern-App wird zum 7. Juli eingestellt, Desktop-App tritt an ihre Stelle

11. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Aktuell bietet Skype zwei Versionen des Skype-Clients für Windows-Geräte. Es gibt eine Desktop-Version und eine für Touch optimierte Modern-Version. Letztere wird ab 7. Juli nicht mehr zur Verfügung stehen, die Desktop-Version tritt an ihre Stelle. Wer ab dem 7. Juli versucht, die Modern-App von Skype herunterzuladen, wird automatisch zur Desktop-Version geleitet. Wird die Modern-App unter Windows RT genutzt, ändert sich für diese Nutzer nichts. Ebenso wenig ändert sich für Skype-Nutzer etwas, die bereits die Desktop-Version des Clients nutzen.

Skype_Desktop

Die Skype-App wird unter Windows 10 sowohl für die Eingabe per Maus und Tastatur zur Verfügung stehen, als auch für Touch ausgelegt sein. Da Windows 10 für alle Geräte kommt, ergibt das zweigleisige Fahren für Skype keinen Sinn. Wer aktuell noch die Modern-App nutzt, aber bereits umsteigen möchte, findet die Desktop-Version von Skype an dieser Stelle. Alternativ lässt sich Skype natürlich auch über den Browser nutzen. Das Feature ist noch recht frisch und auch noch als Beta betitelt, funktioniert aber so weit ganz gut. Wer übrigens an der Modern-Version festhalten möchte, sollte etwaige automatische Updates auf seinem Gerät deaktivieren, ab dem 7. Juli wird dann nämlich als Update die Desktop-Version kommen.

Facebook kappt Sync-Funktion unter Windows

11. Juni 2015 Kategorie: Social Network, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Facebook-Logo

Wer bisher sein Facebook-Konto mit seinem Windows Phone oder seiner Windows 8.X-Installation verbunden hat, um Kontakte, Ereignisse und Bilder zu synchronisieren, steht seit kurzer Zeit vor quasi verschlossener Tür: Durch eine Änderung in Facebooks Graph-API funktionieren diese Dienste, die seitens Microsoft unter dem Sammelbegriff „Facebook Connect“ bezeichnet werden, nicht mehr und werden in Zukunft auch nicht mehr verfügbar sein.



Seite 7 von 413« Erste...5678910...Letzte »