Perfect Browse 9.5 für Windows und OS X derzeit kostenlos

3. Mai 2015 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

60 Dollar soll Perfect Browse 9.5 normalerweise kosten – doch wenn eine neue Version in den Startlöchern steht, dann wird die Vorgängerversion verschenkt, auch dieses Mal. Perfect Browse 9.5 ist ein Programm für Windows oder euren Mac, mit dem ihr Bilder schnell bewerten und auswählen könnt. Die Bedienung ist an Adobe Lightroom angelehnt und auch die Synchronisation mit .xmp-Dateien soll funktionieren. Neugierig geworden? Dann schaut euch ruhig das unten eingebundene Video an, in dem die derzeit kostenlose Software etwas erklärt wird. Beziehen könnt ihr das Programm über diese Webseite. Vorausgesetzt werden übrigens 64 Bit-Betriebssysteme – und von der gleichen Firma ist auch Perfect Effects 9.5 Premium Edition kostenlos zu haben. (danke Stefan & Leif!)

Windows Media Center: Das Aus kommt mit Windows 10

3. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

wmc-incompatible

Was macht eigentlich das Windows Media Center? Mitte der 2000er wurden ganz viele Geräte verkauft, die das 2002 vorgestellte Windows Media Center an Bord hatten, zudem mit Fernbedienung und Infrarot-Empfänger ausgestattet waren. Man hatte aber irgendwann das Gefühl, dass in Sachen Windows Media Center nicht mehr allzu viel bei Microsoft passiert – und mit Windows 8 verschwand auch das Windows Media Center halbwegs. Halbwegs, weil es damals für einen begrenzten Zeitraum kostenlos zu haben war – bevor es letzten Endes dann gegen klingende Münze als Erweiterung angeboten wurde. Ed Bott von zdnet berichtet derzeit, dass er in einem privaten Gespräch im Rahmen von Microsofts Entwicklerkonferenz BUILD erfahren hätte, dass das Media Center vor dem Aus steht. Das Windows Media Center wird nicht kompatibel mit Windows 10 sein – und wer von einer älteren Windows-Version aktualisiert, der wird eben die Funktionalitäten verlieren. Was bleibt? Entweder man verzichtet beim Media PC auf das kostenlose Update auf Windows 10 und man bleibt bei Windows 7 oder 8.1 – oder man schaut sich nach Alternativen um, MediaPortal beispielsweise.

Windows 10 für Smartphones kommt später, Windows 10 für Desktops nicht mit allen Features

1. Mai 2015 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft hat zur BUILD 2015 weitere Informationen zu Windows 10 bekanntgegeben. Wie wir wissen, soll Windows 10 im Sommer erscheinen. Wäre natürlich super, ein System für alles ab Sommer, keine Gedanken mehr machen müssen, welches Gerät man gerade nutzt. So wird es aber nicht kommen. Joe Belfiore von Microsoft gab ein paar Details zu den Veröffentlichungsplänen, die gar nicht so rosig aussehen, wie sich das viele Nutzer sicher wünschen.

WIN10_Gesten

Microsoft HoloLens – Die Welt aus einer anderen Sicht betrachtet

30. April 2015 Kategorie: Hardware, Internet, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Die Build 2015 hat gerockt – Microsoft hat (vorsicht: Subjektive Meinung!) ein regelrechtes Feuerwerk an Neuigkeiten aufgefahren, die vor Jahren so nie vorgekommen wären. Nicht nur die Entwicklerthemen haben für das ein oder andere „Aha!“ gesorgt, sondern vor allem die beeindruckenden Demonstrationen von HoloLens: Virtual Reality war gestern, HoloLens bringt die Mixed Reality.

HoloLens

Windows 10 IoT Core Insider Preview verfügbar, unterstützt unter anderem Raspberry Pi 2 und Galileo

30. April 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt nicht nur eine neue Version der Windows 10 Insider Preview für Desktop-Systeme, sondern erstmals auch eine Windows 10 IoT Core Insider Preview, wie bereits im Februar angekündigt. Microsofts System für das Internet der Dinge, das auf dem gleichen Kern basiert wie die anderen Windows 10 Versionen auch. Die Bastler unter Euch, die einen Raspberry Pi 2, ein Intel Galileo Board oder MinnowBoard Max besitzen, können diese Version auf ihre Geräte bringen.

Raspi_Win10

Windows 10: Insider Preview Build 10074 verfügbar, bringt viele Neuerungen

30. April 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft hat gestern zum Auftakt der BUILD 2015 bereits ordentlich abgeliefert. Einen kleinen Roundup findet Ihr in diesem Beitrag, außerdem gab es noch Visual Studio Code, den Code-Editor für Windows, OS X und Linux. Das war noch nicht alles, in diesem Beitrag soll es aber um die neue Version der Technical Insider Preview gehen. Build 10074 wurde veröffentlicht und bringt zahlreiche Neuerungen und Verbesserungen. Und die Preview wird nun nicht mehr Technical Preview, sondern Insider Preview genannt.

Windows 10

Visual Studio Code: Microsoft veröffentlicht Code-Editor für OS X, Linux und Windows

30. April 2015 Kategorie: Apple, Linux, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Die BUILD 2015 Entwicklerkonferenz von Microsoft hat begonnen und Microsoft hat schon für den ersten Oha-Moment gesorgt. Es wurde eine Version des Visual Studio für OS X und Linux angekündigt. Visual Studio Code genannt, ist es dafür gedacht, .NET und andere Programmiersprachen auf Linux-Systemen zu erstellen. Microsoft hält also an seinem Cross-Platform-Ansatz fest, was sehr zu begrüßen ist. Es ist das erste Mal, dass Microsoft eine Version des Visual Studios abseits von Windows veröffentlicht.

VSC

Microsoft Build: Android-Apps, neue Funktionen im Store, Continuum und Edge

29. April 2015 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Vermischtes aus der Welt von Microsoft bezüglich Windows. Hier hat man auf der gerade stattfindenden Entwicklerkonferenz Build interessante Sachen verlauten lassen, die sicher nicht nur für Entwickler interessant sein dürften. Da wäre beispielsweise das Bezahlen von Programmen über die Mobilfunkrechnung.

microsoft_logo

In den USA kein großes Ding, da hat jeder eine Kreditkarte – aber bei uns könnte das eine gute Option sein, um Apps im Windows Store zu kaufen. Dieser Store hat bald auch eine interessantere Auswahl – nicht nur die Apps, die wir als Modern Apps kennen, werden zu erwerben sein, sondern auch klassische “Win 32″-Programme.

Perfect Effects 9.5 Premium Edition für Windows und OS X kostenlos abstauben

29. April 2015 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

48 Pfund (rund 67 Euro), das ist der Preis, den man ansonsten für Perfects Premium in der Version 9.5 bezahlen muss. Wie auch im im Februar dieses Jahres macht das Unternehmen seine “alte” Software-Version für Interessierte kostenlos zugänglich. Perfect Effects 9.5 Premium Edition ist eine Bildbearbeitungssoftware, die einen bunten Blumenstrauß aus allerlei Filtern und Enhancern mitbringt, dabei ist man allerdings auch für den Nutzer aus dem Bereich Einsteiger leicht verständlich.

Perfects Premium 9

Humble Might & Magic Bundle: bis zu 13 Spiele für kleines Geld

29. April 2015 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt ein neues Humble Bundle für die Gamer unter Euch, insbesondere für die, die auf die Might & Magic Spiele stehen. Aktuell gibt es bereits 13 Games im Humble Might & Magic Bundle, weitere werden nächste Woche hinzugefügt. Humble Bundle typisch gibt es wieder drei Abstufungen, je mehr Ihr bezahlt, desto mehr Games erhaltet Ihr. Linux- und OS X-Nutzer schauen diesmal in die Röhre, alle Titel sind ausschließlich für Windows verfügbar.

HMMB



Seite 6 von 404« Erste...456789...Letzte »