Microsoft Surface Book: Altes Gerät abgeben und bis zu 550 Euro Rabatt erhalten

25. Januar 2016 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: André Westphal

Microsoft-Surface-bookWer aktuell Interesse am Kauf des Microsoft Surface Book hegt und noch ein überflüssiges Tablet oder Notebook herumliegen hat, kann beim Kauf bis zu 550 Euro Rabatt erhalten. Ob sich die Aktion lohnt, liegt jedoch im Auge des Betrachters. Um beispielsweise den maximalen Rabatt abzugreifen, müsst ihr schon ein Apple MacBook Pro Retina zu Microsoft herüberschieben. Die nächste Stufe, 500 Euro Rabatt, gibt es wiederum nur dann, wenn ihr ein Surface Pro 3 i7 einsendet. In beiden Fällen dürfte der Wiederverkaufswert der Geräte auf dem Gebrauchtmarkt deutlich höher liegen als der von Microsoft gewährte Rabatt.

Windows 10 Karten-App für PC und Smartphone erhält Öffi-Navigation

22. Januar 2016 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: Pascal Wuttke

windows 10Kurz notiert: Die Windows 10 Karten-App scheint ein kleines Update erhalten zu haben, wie Boris Schneider-Johne – der deutsche Produktmanager für Windows 10auf Twitter verlauten lässt. Eine Grundfunktionalität zur Navigation zu Fuß oder mit dem Auto war ja bereits vorab möglich. Eine Navigation mit den öffentlichen Verkehrsmitteln blieb jedoch bislang aus. Das soll sich nun ändern, denn die PC-Version der Windows 10 Karten-App kann nun auch Öffi-Routen darstellen und Euch mit Bus und Bahn ans Ziel bringen. Windows Mobile-Nutzer sollen ebenfalls in den Genuss der neuen Navigationsmöglichkeit kommen.

Microsoft Office: neue Funktionen für das iPad, bessere Zusammenarbeit und Office Insider für Mac

22. Januar 2016 Kategorie: Android, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_microsoftMicrosoft hat seinen Office-Apps wieder einmal neue Funktionen verpasst. Kleine Änderungen mit großer Wirkung gibt es in den iPad-Apps, aber auch Änderungen für alle office-Nutzer sind zu finden. Das iPad und das iPad Pro erhalten mit den Updates neue Zeichen-Funktionen, die sowohl mit dem Apple Pencil als auch mit dem Finger genutzt werden können. Dazu zählen der Draw Tab, Instant Inking und Ink to Shape. Der Draw Tab gibt ein Dokument so frei, dass man überall Anmerkungen hinterlassen kann oder „über“ das Dokument zeichnet. Ersetzt also quasi das Ausdrucken und beschmieren eines Blatt Papiers, da man Anmerkungen einfach direkt auf das Dokument malt.

Portable Google Chrome 48 für Windows

22. Januar 2016 Kategorie: Google, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

artikel_chromeGoogle Chrome ist in Version 48 erschienen und die neue Version flickt einen ganzen Batzen von Sicherheitslücken, deren Auffinden Google wieder mehrere tausend Dollar wert war. Insgesamt schließt die frische Version 37 Sicherheitslücken, von denen zwei als hoch eingestuft worden sind. Nutzer der installierten Version haben das Update mittlerweile über die automatische Aktualisierung des Systems eingespielt bekommen. Wer allerdings unterwegs auf SD-Karte oder USB-Stick Chrome portabel einsetzen will, der kann dies natürlich mit unserer portablen Version erledigen. Wer sie schon hat, der kann den mitgelieferten Updater nutzen um Portable Chrome auf Version 48 zu hieven, alle Neu-, Quer- und Umsteiger bekommen das komplette Paket mit der aktualisierten Version hier: Download Portable Google Chrome 48 für Windows.

Windows 10 Insider Build 11102 veröffentlicht – Gamer sollten mit Abstürzen rechnen

21. Januar 2016 Kategorie: Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

windows 10Windows Insider, die sich im Fast Ring befinden, dürfen sich über die neue Build 11102 von Windows 10 freuen. Bevor alle jubelnd über den Teppich rollen, sollten Gamer vielleicht einen Bogen um diese Version machen. Microsoft macht nämlich in den Release Notes darauf aufmerksam, dass einige Spiele wie The Witcher 3, Fallout 4, Tomb Raider, Assassin’s Creed oder Metal Gear Solid V abstürzen, sobald man vom Fenstermodus in den Vollbildmodus wechselt. Microsoft ist sich des Fehlers bewusst und arbeitet daran.

Dropbox-App für Windows 10 vorgestellt

21. Januar 2016 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Artikel_DropboxOft nachgefragt, nun vorgestellt: die Dropbox-App für Windows 10, die durch eine Partnerschaft von Dropbox und Microsoft realisiert wurde. Aus der Standard-App für Windows Phone wird dann eine Universal-App, in den nächsten Tagen soll sie schon im Store von Microsoft aufschlagen. Die App kann dann von euch bequem auf Windows Tablets oder Rechnern genutzt werden. Dateien können bequem in die App kopiert oder verschoben werden, eine Schnellsuche ist mit drin, wie auch ein erneuertes Benachrichtigungssystem und die Unterstützung von Windows Hello. Dies erlaubt es Dropbox, mittels Fingerabdruck oder Iris-Scan entsperrt zu werden. Wer das nicht braucht, der kann auch beim klassischen Dropbox bleiben, klar.

Meine Mediatheken: Windows-App zeigt und lädt Inhalte öffentlich-rechtlicher Mediatheken

21. Januar 2016 Kategorie: Windows, Windows Phone, geschrieben von: caschy

meinemediathekenMediatheken-Apps gibt es viele. Viele stellten wir hier auch im Blog vor. Doch keine dürfte derzeit unter Windows und Windows Phone so klasse gelöst sein, wie es „Meine Mediatheken“ ist. Weil: sie ist super einfach zu verstehen, super einfach zu bedienen. Vergleiche ich die App mit der zwar mächtigeren, aber etwas komplizierter zu bedienenden MediaThekView, dann liegen da Welten zwischen. Kurzum: Meine Mediatheken ist eine Universal-App für Windows.

Humble Firaxis Bundle mit „Sid Meier’s Pirates!“, „Civilization: Beyond Earth“ und Co.

20. Januar 2016 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von: André Westphal

HumbleEs steht wieder mal ein neues Humble Bundle für die Zocker unter euch bereit: Das Humble Firaxis Bundle mischt alte und neue Games des Entwicklers. Bereits ab 1 US-Dollar erhalten geneigte Zocker „XCom: Enemy Unknown“, „Sid Meier’s Pirates!“, „Ace Patrol Bundle“ sowie „Sid Meier’s Civilization III“ (Complete). Die Neuauflage von „Pirates!“ habe ich damals nahezu endlos gespielt, da ich das Spiel schon auf dem C64 geliebt habe. Leider machte mir damals ein Memory-Leak das Leben schwer. Wer mehr als den Durchschnittspreis von 9,73 US-Dollar über die virtuelle Ladentheke schiebt, erhält Zugriff auf sechs weitere Titel bzw. Add-Ons.

Microsoft Surface Pro: freiwilliger Austausch von Stromkabeln soll bald starten

19. Januar 2016 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Artikel_MicrosoftOffenbar wird Microsoft einen groß angelegten Rückruf von Stromkabeln für das Microsoft Surface Pro, das Surface Pro 2 und das Surface Pro 3 kommunizieren. Ein Bericht von Chanelnomics Europe wurde mittlerweile seitens Microsoft gegenüber dem US-Magazin ZDNet bestätigt. Wird das Stromkabel ungünstig verwickelt oder zu fest über einen längeren Zeitraum verdreht, dann kann es bei einem sehr kleinen Teil der Stromkabel zu Überhitzungen kommen. Laut Bericht wird die offizielle Information seitens Microsoft über den freiwilligen Rückruf am 22. Januar veröffentlicht. In den USA werden die Kabel bei Geräten getauscht, die vor Juli 2015 erworben wurden. Sobald die offizielle Information veröffentlicht wird, ob deutsche Nutzer betroffen sind, legen wir hier nach – natürlich auch, wie ihr an das kostenlose neue Kabel kommt.

Banking 4: in neuer Version erschienen

18. Januar 2016 Kategorie: Android, Apple, iOS, Windows, geschrieben von: caschy

bankingIn der Vergangenheit habe ich hier im Blog schon über Banking 4 berichtet. Eine in der mobilen iOS-Grundversion kostenlose App für euer Banking. Die Grundversion unterstützt nur ein Konto, dürfte für viele aber ausreichend sein. Banking 4 steht für Blackberry, Windows, OS X (kostenlos mit In-App-Käufen), iOS und Android zur Verfügung – und auf den mobilen Plattformen finde ich die Apps durchaus gut nutzbar, während ich am Desktop auf den Einsatz einer solchen App verzichte.



Seite 3 von 444123456...Letzte »