Microsoft pausiert Updates für Windows Insider temporär

14. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

15 Tage noch, dann startet Windows 10, einer der größten Schritte von Microsoft in der letzten Zeit. Bereits jetzt trifft man die Vorkehrungen zum finalen Release, was auch ein paar Auswirkungen auf das Windows Insider-Programm hat, wie man seitens Microsoft mitteilt. So wird die Build 10162 und 10166 derzeit nicht mehr via Windows Update angeboten, sodass bei einem Check nun angezeigt wird, dass man auf dem aktuellen Stand ist – auch wenn man dies nicht ist.

Windows 10

Ebenfalls entfernt Microsoft die ISO-Dateien für Build 10162 und die benötigten Prerelease-Keys aktivieren keine Windows Builds mehr. Das Ganze ist allerdings nur temporär, Grund hierfür ist die Verteilung der Updates auf dem Produktiv-Weg, Microsoft testet also mit den Windows Insidern den Upgrade-Prozess, den auch ein normaler Kunde gehen müsste. ISO-Dateien soll es aber auch in Zukunft geben, denn bekanntlich wird das Windows Insider-Programm auch nach dem Erscheinen von Windows 10 weitergeführt.

Microsoft: Neue Cloud-Business-Lösungen sowie Charity-Aktion „Upgrade Your World“ vorgestellt

13. Juli 2015 Kategorie: Internet, Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Momentan herrscht im Hause Microsoft mehr Frequenz als in einem Bienenkorb. Beinahe täglich prasseln Neuerungen zu Windows 10 und weiteren Software-Lösungen von Microsoft herein. So auch heute, denn Microsoft CEO Satya Nadella präsentierte auf einer Microsoft-Partnerkonferenz neues zum Thema „Business in der Microsoft Cloud“.

microsoft_logo

Microsoft: Surface bald bei wesentlich mehr Händlern

13. Juli 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

Family_v4_Hero_01

Kurz notiert: Im Rahmen einer Partner-Konferenz hat Microsoft heute Neues zum Surfaces verlauten lassen. Nein, man zog kein Surface 4 aus der Tasche, stattdessen wolle man das Surface-Momentum ausnutzen und das Gerät noch prominenter im Handel platzieren. So heißt es, dass Microsoft das Surface nicht nur „an einigen hundert“ Stellen verkauft, stattdessen wolle man das Surface via mehrerer tausend Partner vertreiben lassen. Hiermit spricht man also die Wiederverkäufer und Systemintegratoren an, die so das Surface von Microsoft auf direktem Wege an ihre Kunden vertreiben können. Microsoft selber teilt mit, dass man optimistisch sei, dass sich das Gerät nach dem Start von Windows 10 noch eine Ecke besser verkauft.

Grids: Instagram-Betrachter nun auch für Windows

13. Juli 2015 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: caschy

Grid

Bei Instagram bleibt man dabei: man ist ein Social Network für Bilder auf Mobil-Basis, alternativ kann man seinen Stream oder die eigenen Bilder im Browser betrachten. Einen Client für Tablets oder den Desktop vermisst man bis heute, sodass Browser-Erweiterungen und Apps von anderen Entwicklern hier einspringen müssen. Bislang ausschließlich auf der Mac-Plattform zu Hause: Grids. Die kostenlose Version der App lässt diverse Dinge zu: so lassen sich eigene Bilder betrachten, selbstverständlich euer Stream und auch angesagte Bilder sind mit drin. Bilder von euch oder anderen speichern? Machbar, wie auch das kommentieren und liken. Die meisten kommen sicherlich mit der kostenlosen Variante klar, wer diverse Ansichtsmodi möchte, der muss in die Tasche greifen. War Grids bislang nur für den Mac zu haben, so steht mittlerweile auch eine Windows-Applikation zum Download für euch zur Verfügung.

EarTrumpet: Klänge unter Windows auf App-Basis steuern

12. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

eartumpe

Das kleine Tool für Windows-Nutzer, die die Klänge an auf ihrem System punktgenau und pro Applikation steuern wollen: EarTrumpet. Die Open Source-Software nistet sich im Tray ein (erkennbar am Symbol mit der Trompete). Ein Klick darauf zeigt die einzelnen Apps an, die gerade laufen und in der Lage sind, Töne abzugeben. Per Schieberegler hat der Nutzer so schnellen Zugriff auf die einzelnen Steuerungen und kann so schnell von Hand justieren. (danke Thomas!)

Microsoft stampft diverse Apps wie Photosynth und die MSN-App-Palette ein

11. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Vor dem Start von Windows 10 begeht Microsoft offenbar den verspäteten Frühjahrsputz. Das Unternehmen hat begonnen Nutzer zu informieren, dass man einige Apps wie Photosynth, MSN Gesundheit & Fitness, MSN Kochen & Genuss sowie MSN Reisen schließen wird.

Windows 8

Windows 10: Musikseite im Windows 10 Store im Laufe des Tages auch für den Raum D-A-CH verfügbar

11. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Auch der größte Zweifler dürfte in der Zwischenzeit erkannt haben, dass Microsoft mit allen Kräften versucht, Windows 10 auf so ziemlich allen Baustellen umzukrempeln. Dabei sind nicht nur größere Projekte wie der neue Edge-Browser gemeint, sondern auch die „kleineren“ Dinge wie das Nutzererlebnis im Windows Store.

Win10_Music_Preview-600x337

Humble Weekly Bundle mit zahlreichen Games von Bohemia Interactive

10. Juli 2015 Kategorie: Games, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Das neue Humble Weekly Bundle ist verfügbar und bringt Euch diesmal nicht nur ein paar Games, sondern bei entsprechender Bezahlung den gesamten Katalog von Bohemia Interactive. Das wird zwar bei einem Preis von 100 Dollar nicht für jeden in Frage kommen, die günstigeren Pakete sorgen aber auch für jede Menge Spielspaß. Bereits zum Preis Eurer Wahl (mindestens 1 Dollar) erhaltet Ihr sechs Games, ein weiteres wird im Laufe der Woche noch hinzukommen.

HWBBI

Soundnode: Open Source-Player für SoundCloud

10. Juli 2015 Kategorie: Apple, Internet, Windows, geschrieben von: caschy

soundnode

Der kurze Tipp für alle, die gerne auf SoundCloud unterwegs sind um sich dort mit Musik berieseln zu lassen: Soundnode. Ein Open Source-Player, den ihr sowohl unter Windows als auch OS X einsetzen könnt. Nach dem Start verbindet ihr euch einfach mit eurem Konto und hab somit direkt Zugriff auf die meisten wichtigen Funktionen. Ihr könnt die App über etwaig vorhandene Mediatasten steuern, ihr habt Zugriff auf eure Playlisten, den Stream, eure Followings, Tracks und Links – quasi auf alles, was das SoundCloud-Herz begehrt. Sichen von Tracks ist selbstverständlich auch möglich – und wenn euch was gefällt, dann könnt ihr es schnell in Playlisten werfen.

Microsoft veröffentlicht Windows 10 Insider Preview Build 10166

9. Juli 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Der Countdown läuft und wir nähern uns unaufhaltsam dem Release-Datum von Windows 10 am 29. Juli. Und keine Woche vergeht ohne mindestens eine neue Preview Build, die nebst Bugfixes auch hier und da einige Neuerungen bringen. Die aktuelle Build 10166 im Windows Insider Programm ist jedoch keine mit großen Neuerungen.

Windows 10



Seite 3 von 413123456...Letzte »