SoftMaker Office 2016 erschienen

18. Mai 2015 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Nach einer recht überschaubaren Betaphase hat man nun seitens Softmaker die 2016er-Version von SoftMaker Office veröffentlicht. Rund 400 Verbesserungen bietet das neue Office-Paket SoftMaker Office 2016 für Windows nach Angaben des Unternehmens gegenüber der Vorversion. SoftMaker Office gibt es in zwei Varianten: 2016 Standard ist ab 18. Mai 2015 für 69,95 Euro erhältlich. Im Paket stecken das Textverarbeitungsprogramm TextMaker, die Tabellenkalkulation PlanMaker und das Präsentationsprogramm Presentations sowie erstmals ein von SoftMaker erweiterter Thunderbird als E-Mail-Programm und Terminmanager.

softmaker

Das gleichzeitig erscheinende Paket SoftMaker Office Professional für 99,95 Euro (Update: 59,95 Euro) ergänzt den Funktionsumfang um den Duden Korrektor. Zudem bietet SoftMaker Office Professional zwei Duden- und vier Langenscheidt-Wörterbücher. Jedes SoftMaker Office darf auf bis zu drei Arbeitsplätze verwendet werden. Auf der mobilen Plattform hat man erst im Januar dieses Jahres angekündigt, dass es weiterhin eine kostenlose Variante geben wird. Persönliche Meinung: durch meinen Beruf habe ich nur wenige Berührungspunkte mit Office-Pakete, bin tatsächlich jemand, der mit kostenlosen Lösungen klarkommt.

Fresh Paint von Microsoft nun auch als Preview für Windows 10 verfügbar

17. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Microsoft veröffentlichte Fresh Paint, den Nachfolger des legendären Malprogramms Paint unter Windows. Auch für das bald kommende Windows 10 wird Fresh Paint verfügbar sein. Microsoft beschreitet auch hier den Weg der Preview, Interessierte können sich die Vorab-Version von Fresh Paint ab sofort auf ihre Preview-Systeme laden. Hierbei sollte man beachten, dass bei Preview-Versionen immer Fehler und Probleme auftreten können, dafür sind diese Versionen ja da. Im Vorfeld Fehler erkennen und beseitigen, dann erst als finale Version auf den Nutzer loslassen.

Win10FreshPaint

HP Stream 7 Tablet: Microsoft verkauft es inklusive Office 365 Personal für 79 Euro

17. Mai 2015 Kategorie: Hardware, Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

Kleiner Tipp für alle, die sich etwas auf die hohe Kante gelegt haben und schon immer mal wissen wollten, wie sich Windows 8.1 auf einem Tablet anfühlt. Microsoft verkaufte in der Vergangenheit schon das HP Stream 7 Signature Edition Tablet für schmales Geld, nun hat man im Microsoft Store wieder eine Fuhre nachgelegt.

stream

Microsoft Windows 10: Eine nicht lizenzierte Version bleibt auch nach Upgrade eine nicht lizenzierte Version

16. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Sicher erinnert ihr euch noch an die widersprüchlichen Meldungen, dass Windows 10 kostenlos für alle sei – auch für die, die keine legale Version von Windows 7 oder Windows 8.1 haben. Dem ist nicht so, dies Microsoft noch einmal ausführlich klargestellt. Nachdem Microsoft die einzelnen Windows 10-Editionen vorgestellt hat, geht man nun dazu über, ein paar Fragen zum Thema zu beantworten.

Windows 10

Windows 10 kommt mit Candy Crush Saga

15. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-05-15 um 14.27.46

Solitaire. Hearts. Minesweeper. Unzählige Stunden haben Menschen damit verbracht, die vorinstallierten Zeit-Killer auf der Windows-Plattform zu spielen. Doch mit Windows 10 wird alles anders schlimmer. Denn dort wird man nicht nur die altbekannten Klassiker finden, sondern auch welche, die sich im Hier und Jetzt einen Namen gemacht haben. Nutzer, die auf Windows 10 aktualisieren, werden das beliebte Spiel Candy Crush Saga gleich auf ihren PC gebeamt bekommen. Doch das soll es noch nicht gewesen sein, Microsoft hat die Partnerschaft so ausgelegt, dass auch weitere Titel von King später mal für Windows 10 zu haben sein werden. Das wird Microsoft ein paar Dollar gekostet haben, lange Zeit war Microsoft die zweite Wahl, denn während andere Plattformen schon den Nachfolger von Candy Crush Saga bespielen konnten, daddelt man erst seit Ende 2014 auf Windows Phone den beliebten Titel.

Encrypto: einfach zu nutzendes Verschlüsselungs-Tool für OS X und Windows

15. Mai 2015 Kategorie: Apple, Backup & Security, Windows, geschrieben von: caschy

Tools zum Verschlüsseln einzelner Ordner oder Dateien gibt es da draußen jede Menge. Ob professionelle oder nicht so professionelle Nutzer: für jeden ist etwas dabei. Manche Apps bleiben auf ihrer Plattform verhaftet, andere hingegen versuchen möglichst offen alle Plattformen zu bedienen. Das neue Tool von MacPaw (Hersteller von Gemini oder auch CleanMyMac) ist nicht offen, bedient aber zumindest die Plattformen Windows und OS X.

encrypto

Microsoft veröffentlicht Hyperlapse Apps für Android, Windows Phone und Windows

15. Mai 2015 Kategorie: Android, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Pascal Wuttke

Erinnert Ihr Euch noch an Microsoft Hyperlapse? Im vergangenen August zeigte Microsoft erstmals das Research-Projekt, welches selbst aus verwackelten Smartphone-, GoPro- oder Drohnen-Videos äußerst ansehnliche, stabile Timelapse-Videos erstellt. Seitdem war es ein wenig still um das Projekt, doch nun gibt Microsoft bekannt, dass man Versionen für den Desktop, für Android und Windows Phones sowie für Azure Media Services veröffentlicht.

Microsoft gibt verschiedene Windows 10 Editionen bekannt

13. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Pascal Wuttke

Microsoft erzeugt im Moment eine Menge Lautstärke in Bezug auf das kommende Betriebssystem Windows 10. Wann genau es kommt, weiß man zwar leider noch nicht – außer, dass es irgendwann in diesem Sommer soweit sein soll. Was Microsoft nun jedoch bekannt gibt, sind die verschiedenen Editionen. Insgesamt sind es sechs an der Zahl, wenn man Smartphones mitzählt.

Windows 10

Duet Display: iPad nun auch unter Windows als zusätzliches Display nutzbar

12. Mai 2015 Kategorie: Apple, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bisher war Duet Display nur in Verbindung mit einem Mac nutzbar, ab sofort können auch Windows-Nutzer ihr iPad zum zweiten Bildschirm machen. An der von ehemaligen Apple-Mitarbeitern erstellten App (hier genauer angeschaut) ändert sich nichts, nur ist nun eben auch eine Windows Companion-App verfügbar. Das heißt, diesen könnt Ihr kostenlos herunterladen, die Zahlung erfolgt über den Download von Duet Display über den App Store. Mindestens Windows 7 ist Voraussetzung für die Nutzung, auf dem iPad (oder iPhone) muss mindestens iOS 7.0 vorhanden sein. Vielleicht auch eine gute Gelegenheit, ältere iOS-Geräte noch einmal wiederzubeleben, mehr Display beim Arbeiten am Desktop ist sicher bei vielen willkommen. Den Client für Windows oder OS X findet Ihr auf der Entwickler-Webseite.

Duet Display
Duet Display: iPad nun auch unter Windows als zusätzliches Display nutzbar
Entwickler: Rahul Dewan
Preis: 15,99 €

Skype Translator Preview: Turmbau zu Babel nun für alle

12. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy
Skype Translator preview
Skype Translator Preview: Turmbau zu Babel nun für alle
Entwickler: Skype
Preis: Kostenlos

Erinnert ihr euch noch an das nicht uninteressante Projekt von Skype, welches versucht Sprachbarrieren einzureissen? Es hört auf den Namen Skype Translator Preview und will in Echtheit das gesprochene Wort für euer Gegenüber übersetzen und vice versa. Eine Liste der übersetzbaren Sprachen hat Microsoft mittlerweile auch schon veröffentlicht. Nun geht das Projekt in die nächste Runde. Musste man sich bisher eintragen und auf Zugang hoffen, so ist die Skype Translator Preview nun für alle nutzbar. So heißt es im Skype-Blog: “Simply download the Skype Translator preview application from the Windows Store for your Windows 8.1 or Windows 10 preview PC or tablet – no waiting or sign-up needed – use it as soon as you download it!” Momentan übersetzt die Skype Translator Preview vier gesprochene Sprachen: Englisch, Spanisch, Mandarin und Italienisch. 50 Sprachen werden Text zu Text übersetzt – darunter auch Klingonisch.



Seite 3 von 404123456...Letzte »