Windows 10 Clean Install

3. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Schwer zu glauben, dass Windows 10 schon bald fertig sein und auf unseren Rechnern zum Einsatz kommen soll. Der Großteil unserer Leser wird sicherlich berechtigt sein, Windows 10 kostenlos zu bekommen, das entsprechende Programm sieht das kostenfreie Upgrade ja von Windows 7 und Windows 8.1 vor. Offenbar muss man mit Windows 10 nicht großartig frickeln, wenn man seinen Rechner neu aufsetzen will.

Windows 10

Windows 10: Microsoft nennt Preise

2. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Windows 10

Lange Zeit hat Microsoft nur kommuniziert, dass das Upgrade auf Windows 10 kostenlos sei – zumindest, wenn man von Windows 7 oder Windows 8.1 kommt und im ersten Jahr nach Erscheinen auf Windows 10 aktualisiert. Aber es muss ja auch die klassischen Preise geben, für das freie Windows, welches man sich so im Handel kaufen kann. Gegenüber von Neowin soll sich ein Sprecher von Microsoft geäußert haben, dass Windows 10 Home bei 119 Dollar liegen wird, Windows 10 Pro 199 Dollar, während die Upgradeversion von Home auf Pro bei 99 Dollar liegen wird. Die meisten von uns werden sicherlich nicht die Version kaufen müssen, denn die meisten Leser sind bestimmt mit Windows 7 und Windows 8.1 unterwegs. Sicherlich wird es wieder einfache mittel und Wege geben, eine Clean Install von Windows 10 durchzuführen. Welche Systemvoraussetzungen Windows 10 hat und von welcher Windows 7- oder 8.1-Version man auf welche Windows 10-Version aktualisieren kann, dies beschrieb ich in diesem Beitrag.

Ausprobiert: Windows 10 IoT Core Insider Preview auf dem Raspberry Pi 2 – Teil 1

2. Juni 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

Das „Internet der Dinge“ ist aktuell ja der Fachbegriff für alles, was man aus einzelnen Geräten, Sensoren, der Cloud und der Vorstellungskraft eines jeden Einzelnen kreieren kann. Microsoft greift hier im Rahmen der Build 2015, die ja schon ein paar Wochen auf dem Buckel hat und der englischen Terminologie „Internet of Things“ (IoT) in Verbindung mit dem anstehenden Windows 10-Release einmal mehr in das Geschehen ein.

Windows 10

Windows 10: Infos zur Aktualisierung, zu den Systemvoraussetzungen und dem Schlüssel

1. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Windows 10

Windows 10 wird am 29. Juli erscheinen, die ersten Nutzer bekamen schon Aufforderungen, ihre Kopie von Windows 10 zu reservieren, obwohl man ja eigentlich ein Jahr Zeit hat, sich das kostenlose Upgrade zu sichern. Doch wie läuft das eigentlich, wer kann auf welche Version aktualisieren? Ich habe das Ganze mal flott zusammengestellt.

Windows 10 erscheint am 29. Juli

1. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

windows 10

Heute morgen wunderten sich schon viele Nutzer über die Reservierungsmöglichkeit von Windows 10. Anwender bekamen eine Benachrichtigung, dass sie sich Windows 10 kostenlos reservieren können, der Download erfolgt dann automatisch, sodass man auf Wunsch flott und kostenlos auf Windows 10 aktualisieren kann. Bislang fehlte ein konkretes Datum, doch nun hat Microsoft die Katze aus dem Sack gelassen: ab dem 29. Juli wird Windows 10 verfügbar sein.

ASUS: Neues Transformer Book T100TA vorgestellt

1. Juni 2015 Kategorie: Hardware, Windows, geschrieben von: caschy

ASUS Transformer Book

Auf der Computex 2015 hat ASUS nicht nur eine neue Smartwatch namens ZenWatch 2 aus dem Ärmel geschüttelt, sondern auch ein neues Transformer Book, welches mit dem Erscheinen von Windows 10 auf dem Markt einschlagen wird. Wie sonst auch setzt ASUS beim Transformer Book auf eine abnehmbare Tastatur, die den Rest des Gerätes zu einem Tablet macht. Klassisches 2in1 also, welches ASUS wieder einmal in 10,1 Zoll Display-Diagonale (leider nur 1280 x 800 Pixel Auflösung) gepresst hat. Das ASUS Transformer Book (T100TA) wiegt ohne Tastatur-Dock schmale 580 Gramm und ist lediglich 8,45 mm dick. Es soll bis zu 14 Stunden Akkulaufzeit bieten und kommt in den Farben Silk White, Tin Grey, Aqua Blue und Rouge Pink auf den Markt. ASUS setzt auf einen Intel Atom Cherry Trail X5-Prozessor, 4 GB RAM und als einer der ersten Hersteller auf USB-C. Einen Preis hat ASUS nicht kommuniziert.

Amazon Prime: Adobe Photoshop Elements 13 für 29 Euro

1. Juni 2015 Kategorie: Apple, Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Bei Amazon gibt es derzeit eine Sonderaktion. Prime-Mitglieder erhalten dort die Version 13 von Adobe Photoshop Elements, eine Software, die sonst um 70 Euro kostet. Photoshop Elements ist das „kleine“ Bildbearbeitungsprogramm, welches vielen Anwendern reichen sollte (Mac-Nutzer können alternativ auch mal Pixelmator ins Auge fassen). Amazon bietet Prime-Mitgliedern die Boxed- aber auch die Download-Version an. Der Download erfolgt über den Amazon Software-Downloader, die Lizenznummer bekommt ihr ebenfalls dort.

Adobe 29

Windows 10: Microsoft bewirbt Upgrade durch Reservierungsmöglichkeit

1. Juni 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Nutzer von Windows 7 und Windows  8.1 bekommen derzeit die Möglichkeit, ihr kostenloses Upgrade auf Windows 10 zu reservieren. Mittlerweile dürfte vielen bekannt sein, dass Windows 10 im ersten Jahr nach Erscheinen als kostenloses Upgrade installiert werden kann. Wer im ersten Jahr seine Version nicht besorgt, der müsste später zahlen. Microsoft ist es offenbar wichtig, flott Marktanteile mit Windows 10 zu sichern und bewirbt Windows 10 aggressiv.

Gallery

Nutzer, die ihren PC heute anschalten, könnten mit einem neuen Icon im Tray begrüßt werden, welches auf das kostenlose Upgrade hinweist. Durchläuft der Nutzer das Ganze, so wird er darüber informiert, dass Windows 10 nach Erscheinen automatisch im Hintergrund heruntergeladen wird und dann auf Wunsch installiert werden kann – eine entsprechende Information bekommt der Nutzer nach erfolgreichem Download zu sehen. Der komplette Download ist circa 3 Gigabyte groß. Erst gestern wurden angebliche Einzelhandelspreise zu Windows 10 bekannt, welches Ende Juli offiziell als finale Version vorgestellt werden soll. (danke Pucki & Christian!)

Windows 10: Händler soll Preise und Verfügbarkeit verraten haben

31. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Geht es nach einem Händler, wird es nicht mehr so lange dauern, bis Microsoft Windows 10 in den Handel bringt. Während Microsoft sehr schnell verbreitete, dass für Besitzer von Windows 7 oder neuer das Upgrade auf Windows 10 kostenlos sein wird, fehlte bisher noch der Preis für die normalen Versionen, falls man keine sich für ein Upgrade qualifizierende Version von Windows sein Eigen nennt. Das Upgrade von Windows XP soll hingegen 39,99 Dollar kosten, wie vor einiger Zeit bekannt wurde.

Win10_OEM

Microsoft verteilt Windows 10 Insider Preview Build 10130 mit einigen Änderungen

30. Mai 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es ist noch gar nicht so lange her, dass Microsoft Build 10122 der Windows 10 Insider Preview verteilt hat. Nun gibt es mit Build 10130 eine neue Version, die im Fast Ring zur Verfügung steht. Microsoft kündigte ja bereits an, dass man neue Builds schneller zu den Nutzern bringen will. Build 10130 wird nicht an den Slow Ring der Insider Preview verteilt, da es einen Bug im Bezug auf das Upgrade von Windows 7 und Windows 8 gibt und neue Insider zuerst den Slow Ring-Build erhalten, wie Microsoft mitteilt.

Win10_10130_01



Seite 10 von 414« Erste...8910111213...Letzte »