Pushbullet: Remote Files-Funktion ermöglicht Anforderung von Dateien

9. Dezember 2015 Kategorie: Android, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_pushbulletPushbullet hat ein neues Feature erhalten. Es ist die erste neue Funktion seit Ankündigung der Bezahlvariante von Pushbullet. Aber die gute Nachricht gleich zu Beginn: Auch Nutzer der kostenlosen Version können Remote Files, so nennt sich die neue Funktion, verwenden. Die erste Woche sogar unbegrenzt, danach wird es Limits für Free-Nutzer geben. Remote Files ist eine neue Möglichkeit für den Datei-Austausch zwischen Geräten. Anstatt diese von einem auf das andere Gerät zu pushen, zieht man sie sich quasi von einem entfernten Gerät auf das, wo man die Datei benötigt.

Open Live Writer: Windows Live Writer wird Open Source!

9. Dezember 2015 Kategorie: Windows, WordPress, geschrieben von: caschy

windows 10Als ich meine ersten Schritte mit dem Blogging machte, da hatte ich auch immer mal wieder den Windows Live Writer in der Mache, Microsofts Tool zum Befüllen von Blogs. Ich liebte die Software wirklich – doch irgendwann wechselte ich nicht nur das Betriebssystem, sondern auch komplett in das reine Backend von WordPress. Ich höre dennoch immer wieder Menschen, die den Windows Live Writer mögen und die die Einstellung der Entwicklung nicht nachvollziehen können. Nun wird ein altes Gerücht zur Wahrheit, der Windows Live Writer wird zu Open Source!

139 Euro: Lumia 550 ab dem 12. Dezember in Deutschland erhältlich

9. Dezember 2015 Kategorie: Mobile, Windows, geschrieben von: caschy

windows 10Microsoft hatte im Oktober 2015 die ersten Smartphones vorgestellt, die mit Windows 10 laufen werden. Während die beiden großen Modelle 950 und 950 XL so ausgestattet sind, dass sie auch Aufgaben eines PCs erledigen können, gibt es mit dem Lumia 550 auch einen sehr günstigen Einstieg in die mobile Windows 10-Welt. Eben jenes Gerät ist ab dem 12. Dezember 2015 offiziell in Deutschland erhältlich. Das Lumia 550 ist das bisher günstigste Gerät mit Windows 10, gerade einmal 139 Euro werden für das Smartphone ausgerufen.

Windows Update KB3114409 legt Outlook lahm

9. Dezember 2015 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

windows 10Kurz notiert: Achtung liebe Windows-Nutzer! Microsoft verteilt aktuell das Windows Update KB3114409. Dieses sorgt unter Umständen dafür, dass Outlook 2010 nur noch im abgesicherten Modus startet. Der Fehler tritt nach Informationen unserer Leser unter Windows 10 und Windows 7 auf, eine Deinstallation von KB3114409 soll das Problem aber lösen. Man muss schauen wie Microsoft reagiert, sicher wird man die Verteilung temporär aussetzen bis das Problem behoben wurde. Solltet ihr also den Fehler bemerken und euer Outlook nicht mehr korrekt starten, wisst ihr nun, woran dies liegt.

KeePassX: finale Version 2.0 für OS X und Windows erschienen

7. Dezember 2015 Kategorie: Apple, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_keepassxIm Mai 2012 erschien die erste Alpha von KeePassX 2.0, mehr als drei Jahre später steht nun die finale Version des Passwortmanagers zur Verfügung. Das wichtigste vielleicht vorweg: KeePassX 2.0 nutzt das .kdbx-Datenbankformat, während KeePass 0.4 noch .kdb nutzt. Man kann eine .kdb-Dtaenbank mittels KeePassX 2.0 in das .kdbx-Format bringen, aber nicht umgekehrt. Ein Upgrade sollte also relativ unproblematisch möglich sein. Version 2.0 beinhaltet gegenüber der Beta 2 auch neue Funktionen, darunter mehrere Anhänge pro Datenbankeintrag, das Hinzufügen eigener Paar-Werte bei Einträgen und das Öffnen mehrerer Datenbanken in einem Fenster.

Line: Keep-Funktion nun auch auf dem Desktop

7. Dezember 2015 Kategorie: Android, Apple, iOS, Windows, geschrieben von: Sascha Ostermaier

artikel_lineWährend Line hierzulande als Messenger eine eher untergeordnete Rolle spielt, ist die App im asiatischen Raum sehr beliebt. Mit der neuen „Keep“-Funktion könnte sich Line allerdings auch als Alternative zu Pushbullet auftun, die Funktion erlaubt nämlich eine sehr einfache Synchronisation zwischen ausgewählten Inhalten auf PC und Smartphone. Die Funktion gibt es schon länger in den mobilen Versionen von Line. Dadurch, dass sie nun auch in der Desktop-Variante vorhanden ist, ermöglicht dies aber einen ganz neuen Umgang damit. Mal eben ein Bild vom PC zum Smartphone? Einfach in Keep speichern und über die App wieder aufrufen.

Windows 10: Verbreitung im November, Techies lieben Windows 10

6. Dezember 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

Umfrage ArtikelEin neuer Monat ist angebrochen – der Dezember ist da. Einmal wieder Zeit, einen Blick in die Statistiken zu werfen. Dieses Blog kann vielleicht grob aufzeigen, wie die technisch Versierten hierzulande ticken, doch so ganz aussagekräftig sind wir dann wahrscheinlich doch nicht. Deshalb schaue ich mir gerne Statistiken von Netmarketshare an. Die Maschinen von Netmarketshare tracken nach eigenen Angaben pro Monat um 40.000 Seiten mit ungefähr 160 Millionen unique Visits und geben dementsprechend immer Statistiken über Betriebssysteme und deren Verbreitung raus.

Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10586.29 angekündigt

5. Dezember 2015 Kategorie: Mobile, Software & Co, Windows, geschrieben von: André Westphal

windows 10Microsoft hat den neuen Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10586.29 für mobile Endgeräte angekündigt. Laut Microsoft beginne nun eine Zeit, in der die Anwender regelmäßiger Updates zu Gesicht bekommen werden. Der neue Build enthalte allerdings vor allem Detailverbesserungen. Zudem habe Microsoft laut eigenen Aussagen zahlreiche Rückmeldungen aus der Insider-Community eingearbeitet. Vor allem von Insidern, die von Windows Phone 8.1 zu Windows 10 Mobile wechseln, habe man wertvolles Feedback zur Verbesserung erhalten, das man bereits teilweise habe aufgreifen können. Trotzdem sei der neue Windows 10 Mobile Insider Preview Build 10586.29 letzten Endes ein kumulatives Update.

Windows 10 Update 1511: Probleme mit Netzwerkspeichern

4. Dezember 2015 Kategorie: Windows, geschrieben von: caschy

artikel_windowsKurz notiert: solltet ihr Windows 10 auf euren Rechnern nutzen und nach einem Update auf Version 1511 Probleme mit eurem Synology NAS  oder einem WD NAS haben, dann seid ihr nicht alleine. Derzeit gibt es einige Nutzer im Forum von Synology, die den Umstand beklagen, dass ihr NAS (genannt werden Western Digital und Synology) nicht mehr in der Netzwerkumgebung auftaucht, geschweige denn via Net View sichtbar ist. In den Foren sieht man einige Workarounds, die wiederum nicht für alle funktionieren.

Skype für Windows bringt verbesserte Sharing-Funktionen

4. Dezember 2015 Kategorie: Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: Oliver Pifferi

artikel_skypeDas Skype-Team hat gestern die neue Windows-Version 7.16 des Skype-Messengers veröffentlicht und dabei den Fokus vor allem auf das Thema Sharing gelegt. Heutzutage kann ja fast alles schnell und unkompliziert geteilt werden und genau diesen Ansatz hat man nun in der Anwendung selbst verfolgt: Im Chatfenster selbst gibt es via Mini-Icons nun die Option, Eure Skype-nutzenden Mitmenschen bequem und direkt aus dem Chat heraus via Fotos, Dateien, Videonachrichten, Kontakten und Emoticons zu belästigen. Diese Art kleiner Toolbar verschwindet beim Tippen, kann aber per Klick jederzeit wieder sichtbar gemacht werden.



Seite 10 von 443« Erste...8910111213...Letzte »