Streaming: Zattoo mit Restart-Funktion

23. Januar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy
Möchte man TV ohne die klassische Leitung oder eine Antenne schauen, so bleibt der Griff zu Live-Streams der einzelnen Sender, sofern ausgestrahlt, Mediatheken – oder man greift zu Diensten wie Magine oder Zattoo. Beide Angebote haben eine begrenzte Auswahl, die kostenlos geschaut werden kann, auf der anderen Seite kann man gegen Geld ein Mehr an Sendern und Funktionen freischalten. Solltet ihr Nutzer von Zattoo sein, so gibt es jetzt eine Neuerung, die die HiQ-Kunden betrifft. Die bekommen nun eine Restart-Funktion. Dies bedeutet, dass man viele der bereits laufenden TV-Sendungen neu starten kann.

Trailer zum Netflix-Film „iBoy“mit Maisie Williams aus „Game of Thrones“

22. Januar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal
Bisher hatte ich den neuen Film „iBoy“ nur einmal am Rande erwähnt. Damals ging es um die Neuzugänge bei Netflix im Januar 2017. Vielleicht liegt das daran, dass ich Netflix immer noch eher für seine selbst produzierten Serien im Kopf habe: „Eine Reihe betrüblicher Ereignisse“, „Stranger Things“ und natürlich „House of Cards“, das sind Titel, die mir bei der Marke Netflix als erstes einfallen. Doch Netflix produziert mittlerweile auch viele Filme selbst. Dabei könnte „iBoy“, in dem auch die junge Darstellerin Maisie Williams, bekannt als Arya aus „Game of Thrones“, mitwirkt, ein echtes Highlight werden. Nun ist der neue Trailer da.

„You are Wanted“: Ab 18. März beglückt die Schweighöfer-Serie Amazon Prime Video

22. Januar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: André Westphal
Ich hatte schon im Dezember 2016 zum ersten Teaser der kommenden Serie „You are Wanted“ gebloggt. Es handelt sich dabei um die erste, deutschsprachige Eigenproduktion von Amazon, welche entsprechend auch exklusiv via Amazon Prime Video zu sehen sein wird. Im Dezember nannte Amazon bereits den März 2017 als Veröffentlichungszeitraum, ohne sich aber auf ein Datum festzulegen. Jetzt rührt der Streamng-Anbieter erneut die Werbetrommel: Ganz konkret soll „You are Wanted“ mit Matthias Schweighöfer nämlich am 17 März 2017 an den Start gehen. Alle sechs Folgen der Serie sollen dann auf einen Schlag zum Streamen zur Verfügung stehen.

Google Play Filme: Erste Folge einiger Serienstaffeln kostenlos

21. Januar 2017 Kategorie: Google, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Falls Euch das TV-Programm gerade anödet oder Ihr einmal in eine neue Serie schnuppern wollt, solltet Ihr einmal im Google Play Store vorbeischauen. In der Film- beziehungsweise Seiten-Abteilung gibt es aktuell ein Angebot, über das Ihr die erste Folge einer Serienstaffel kostenlos schauen könnt. Gefällt die Serie, kann die komplette Staffel dann sogar günstiger gekauft werden – logisch, der Preis für die erste Folge fällt ja weg. Leider ist die Auswahl nicht allzu groß, fünf Serien stehen zur Wahl. Allerdings scheint es sich um eine „Wochenaktion“ zu handeln, so ist es zumindest der Url zu entnehmen.

3D im Heimkino ist endgültig gestorben

21. Januar 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal
An dieser Stelle oute ich mich als Ex-3D-Fan: Als die Technik im Kino und Heimkino langsam Fahrt aufgenommen hat, verstrich nur wenig Zeit, bis ich mir meinen ersten Plasma mit Unterstützung für aktives 3D über Shutter-Technik sicherte. Gegen Polarisation sprach für mich die Halbierung der vertikalen Auflösung und das subjektive Empfinden, dass bei aktivem 3D die Effekte deutlicher wahrnehmbarer sind. Lange Zeit waren Blu-ray 3D wie „Ich – Einfach Unverbesserlich“, „Coraline“ oder „Avatar: Aufbruch nach Pandora“ für mich echte Highlights. Doch nun haben im Grunde alle großen Hersteller 3D fürs Heimkino begraben. Und auch ich merke, dass mein Abschied von der Technik eigentlich im Stillen längst geschehen ist.

YouTube führt bombastische Innovation ein: Schloss als Ladeanimation

21. Januar 2017 Kategorie: Internet, Spass muss sein, Streaming, geschrieben von: André Westphal
YouTube hat sich zu einer Videoplattform entwickelt, die wohl niemand von uns mehr missen möchte. Seien es Trailer zu neuen Kinofilmen oder Serien, Reviews von Tech-Produkten bzw. spezielle YouTuber wie PewDiePie, iDubbbzTV oder gar Filthy Frank – es ist für jeden etwas dabei. Nun hat YouTube die wohl spektakulärste Neuerung der Geschichte der Plattform eingeführt. Für jeden von euch könnte sich die Benutzererfahrung grundlegend umkrempeln. Wie immer, werden es einige lieben und andere hassen: Da schwirrt der Kopf, denn bei langsamen Internetverbindungen, haltet euch fest, gib es nun eine völlig neue Ladeanimation!

Sonos wünscht sich Partnerschaften statt Konkurrenz zu Amazon, Google und Co.

21. Januar 2017 Kategorie: Hardware, Streaming, geschrieben von: André Westphal
Sonos wird mittlerweile von einem neuen CEO geführt: Patrick Spence hat von John MacFarlane das Zepter übernommen. Mittlerweile ist dann auch ein internes Memo durchgesickert, das zeigt, welche Strategie Spence für den unabhängigen Hersteller plant. So gerät Sonos aktuell stark unter Druck. Der Anbieter ist für seine drahtlosen Multiroom-Lautsprecher wohl am bekanntesten. In diesem Segment wildern aber mittlerweile immer mehr Anbieter. Zumal Amazon und Google ihre Produkte wie Echo und Home stark mit digitalen Assistenten aufpeppen. Da hat Sonos ein wenig gepennt und will nun wieder aufschließen: aber nicht durch aggressive Konkurrenz, sondern durch Zusammenarbeit.

PlayStation VR unterstützt nun 360-Grad-Videos von YouTube

20. Januar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Im Oktober startete Sony mit PlayStation VR sein eigenes VR-Headset, das man bequem an der PS4 nutzen kann. Seit Ende letzten Jahres können Nutzer auch auf YouTube-Videos zugreifen, ein Update erweitert dies aber nun noch einmal. So können PS VR-Nutzer auch die immer zahlreicher vorhandenen 360-Grad-Videos des Netzwerks mit PS VR erkunden. Das dafür benötigte Update steht ab sofort zur Verfügung, sicher eine ganz nette Ergänzung zum bisherigen Angebot, wenn man nicht nur VR-Spiele zocken möchte. YouTube bietet ja bereits eine Menge Inhalte, die durchaus erkundenswert sind, sofern man sich für derartige virtuelle Reisen interessiert.

Amazon Music Unlimited: 30 Tage kostenlos und 20 Euro Gutschein für Prime-Kunden

20. Januar 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy
Solltet ihr an Amazon Music Unlimited interessiert sein und bisher noch nicht die Probemitgliedschaft mitgenommen haben, so lockt derzeit ein Gutschein über 20 Euro, sofern ihr Amazon Prime-Kunde seid. Das Angebot gilt von 23.01.2017 0:01 Uhr bis 05.02.2017 23:59 Uhr. Wer kann diesen Gutschein in Anspruch nehmen? Alle, die bisher kein Amazon Music Unlimited nutzen oder genutzt haben (einschließlich einer Probemitgliedschaft). Also nur reine Neukunden. Die können dann eine 30-Tage-Probemitgliedschaft abschließen und können im Anschluss dann den Gutschein in Höhe von 20 Euro verbraten.

Nintendo Switch: Streamingdienste könnten per Update nachgereicht werden

20. Januar 2017 Kategorie: Games, Hardware, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier
Nintendos Switch wird Anfang März verfügbar sein, allerdings noch nicht mit allen Funktionen. Das deutet ein Nintendo-Sprecher gegenüber IGN an. Denn zum Start nicht vorgesehen ist zum Beispiel die Unterstützung für diverse Streamingdienste. Nintendo äußert sich dahingehend, dass das Switch-System zum Start eine tolle Spiele-Plattform sein soll und das Hauptaugenmerk auch auf Gaming gelegt wurde. Allerdings denkt man über eine Unterstützung von Videostreaminganbietern per Software-Update nach. Wäre nicht das erste Mal, dass Nintendo die Funktionen nachreicht, sowohl bei der Wii U als auch beim 3DS kam die Unterstützung erst nach dem Release.