Nvidia Shield Android TV unterstützt nun 4K-Inhalte via Google Play Filme & Serien

26. April 2017 Kategorie: Software & Co, Streaming, geschrieben von: André Westphal

4K und Ultra HD sind mittlerweile quasi der neue Standard im TV-Bereich: Nur in der Einstiegsklasse erscheinen überhaupt noch neue Fernseher mit 1080p. Die Nvidia Shield Android TV ist seit Erscheinen 2015 immer weiter in ihrer UHD-Unterstützung erweitert worden. So könnt ihr bereits mit der Kiste Amazon Prime, Netflix, YouTube und natürlich auch eure eigenen Inhalte in 4K ausgeben. Jetzt soll das auch mit Content aus Google Play Filme & Serien möglich sein – zumindest in den USA.

Apple will Film-Verleih mit Movie Mittwoch ankurbeln

26. April 2017 Kategorie: Apple, Streaming, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: Apple möchte den Verleih digitaler Inhalte wohl etwas ankurbeln. Regelmäßig hat Amazon Freitags Angebote – und bei Apple wird es der Mittwoch – der „Movie Mittwoch“. Ab sofort präsentiert die iTunes-Redaktion jede Woche ein aktuelles Filmhighlight für 1,99 Euro zum Leihen in HD. Diese Woche geht es los mit Marvels Sci-Fi Blockbuster „Doctor Strange“ mit Benedict Cumberbatch. Den fand ich übrigens ganz nett. Mehr aber auch nicht.

EuGH: Verkauf von Mediaplayern für „illegales Streaming“ nicht erlaubt und auch Nutzer sollten aufpassen

26. April 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: caschy

Interessante Berichterstattung findet man derzeit im Netz zu einem Urteil des Europäischen Gerichtshofes. Zahlreiche Berichte drehen sich um die Aussage, dass das Urteil aussagt, dass Streaming von Kinofilme etc. aus Quellen wie kinox und Co unter Umständen illegal sei. Viele Nutzer und Juristen reden sich diesen Bereich ja immer schön, bzw. grau. Schließlich handelt es sich bei dieser Art des Konsums nicht um das klassische Filesharing oder Herunterladen. Runterladen oder Verteilen wird anders bewertet. Kennt man sicherlich aus den Geschichten rund um Kino.irgendwas – hier wurden meines Wissens die Benutzer nicht zur Verantwortung gezogen.

Chrome Dev: „Cast a Tab“ kann Vollbild-Videos direkt an Chromecast übergeben

26. April 2017 Kategorie: Google, Internet, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

„Cast a Tab“ ist eine Funktion im Chrome-Browser, die Inhalte des Tabs an einen Cast-Empfänger wie beispielsweise Chromecast weitergibt. In der Dev-Version von Chrome wird dieser „Cast a Tab“-Vorgang nun neu aufgestellt, er übermittelt nicht mehr den ganzen Tab, sondern bei Fullscreen-Video eben nur noch das Video. Das wiederum sorgt für eine längere Akkulaufzeit, ohne dabei zu Lasten der Videoqualität zu gehen. Die Funktion muss in den Einstellungen aber erst aktiviert werden.

Kodi 18 lässt Inhalte mit Kodi Voice auch per Sprache durchsuchen

26. April 2017 Kategorie: Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Während die Mediacenter-Software Kodi in den letzten Wochen vor allem wegen der möglichen DRM-Untertsützung in den Medien war, kündigen sich auch neue Funktionen an. Kodi 18 wird die nächste große Version, die auch wieder neue Funktionen mitbringt. So wird man beispielsweise Inhalte per Sprache durchsuchen können. Das gilt allerdings erst einmal nur für Android TV-Geräte wie beispielsweise Nvidia Shield TV, erstreckt sich dafür aber auf mehrere Bereiche, in denen man per Sprache agieren kann.

Spotify: Behind the Lyrics jetzt auch für Android verfügbar

25. April 2017 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Musik hören und dabei Dinge erfahren, die hinter dem Song stecken. Was iOS-Nutzer bereits seit über einem Jahr können, ist ab sofort auch für Nutzer der Android-Version von Spotify verfügbar. Behind the Lyrics nennt sich das Feature, das über spezielle Playlisten verfügbar ist. So werden dann eben nicht nur die Songtexte angezeigt. Verfügbar sind diese Playlisten beispielsweise als „Behind the Lyrics: Hip Hop“ oder „Today’s Top Hits„, es stehen aber auch ganze Alben von Künstlern zur Verfügung, zum Beispiel von Khalid.

NVIDIA Shield TV bald offiziell mit Google Fotos in 4K

25. April 2017 Kategorie: Android, Streaming, geschrieben von: caschy

In Sachen Streaming – und nur Streaming – gibt es für mich momentan einen Favoriten: Den Amazon Fire TV. Denkt man eine Ecke weiter, will etwas mehr machen, beispielsweise einen Plex-Server betreiben und auch ordentlich Spiele spielen (nicht die lächerlichen Dinger aus dem App Store von Amazon), dann ist man fast gezwungen, sich die NVIDIA Shield TV anzuschauen. Wie sich die neue NVIDIA Shield TV so schlägt, das beschrieb ich bereits in diesem Bericht.

Ultimate Ears testet Alexa-Integration in Lautsprecher

25. April 2017 Kategorie: Hardware, Smart Home, Streaming, geschrieben von: caschy

Logitech wollte vor ein paar Jahren eine Ecke hipper werden. Raus aus der grauen Tastatur- und Maus-Ecke, rein in den Lifestyle. Den Schritt ist man meines Erachtens ganz ordentlich gegangen, die Neuausrichtung unter den Namen Logi wirkt moderner und unter dem Label Ultimate Ears hat man mobile Lautsprecher im Angebot, die Namen wie UE Boom oder UE Megaboom tragen. Recht robuste Kisten, die wir seinerzeit hier im Blog auch mal vorstellten. Ultimate Ears probiert momentan ein wenig mit der Alexa-Funktion von Amazon herum, hat aus diesem Grunde dafür eine Beta-Software veröffentlicht.

Spotify könnte möglicherweise eigenes Wearable in Planung haben

24. April 2017 Kategorie: Streaming, Wearables, geschrieben von: Benjamin Mamerow

Aktuell werden erste Gerüchte laut, dass der Musikstreaming-Anbieter Spotify eventuell an einem eigenen Wearable werkeln könnte. Grund dafür ist der Hinweis einer angeblich „vertraulichen Quelle“ bei Zatz Not Funny, dass es einige Stellenausschreibungen beim Unternehmen gibt, welche diesbezügliche Annahmen vermuten lassen. Demnach suche man nach jemandem, der ein Team anleiten soll, welches Hardware direkt von Spotify an bereits existierende und neue Kunden ausliefern soll, die einer Produktkategorie zugeordnet werden kann, welche sich an der Pebble Watch, Amazon Echo und den Snap Spectacles orientiert.

Twitch startet ab heute mit einer Wissenschaftswoche und „Unser Kosmos“ durch

24. April 2017 Kategorie: Internet, Streaming, geschrieben von: André Westphal

Twitch begeistert sich mehr und mehr für Themenwochen und kleine Marathon-Einlagen, wie etwa erst im März zu „Power Rangers“. Jetzt bietet man über die Plattform aktuell eine Wissenschaftswoche / Science Week an. Heute läuft deswegen die Fernsehsendung „Unser Kosmos“ von Carl Sagan bei Twitch. Im Verlauf der Woche kommen dann jeden Tag neue Inhalte zum Zuge, etwa ein Interview mit dem Astronomen Scott Manley und ein Roundtable mit Matthew Buffington, dem Leiter für öffentliche Angelegenheiten der NASA.