Instagram Stories: Nutzer erhalten Vorschläge zum Folgen

30. August 2016 Kategorie: Mobile, Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
artikel_instagramEs ist noch gar nicht so lange her, dass Instagram seine Stories eingeführt hat. Im Grunde hat Instagram damit einen separaten Bereich abseits des Standard-Foto-Streams eingeführt. Nach 24 Stunden entschwinden die jeweiligen Stories, es handelt sich also um eine gesonderte Art der Kommunikation bei Instagram. Etwa sind bei den Stories auch keine Kommentare oder Likes angedacht. Instagram will die Stories nun noch etwas mehr in den Vordergrund rücken: Über Algorithmen empfiehlt Instagram euch nämlich ausgewählte Stories von Leuten, denen ihr vielleicht folgen mögt. Dabei nimmt Instagram eure bisher ausgewählten Foto-Streams und Themen, die euch interessieren, als Basis.

Neuer Messenger von den Machern von Talon und EvolveSMS (Beta)

30. August 2016 Kategorie: Android, Internet, Software & Co, Windows, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Klinker_Messenger_IconJa, die Headline verrät es bereits. Ein neuer Messenger erblickt das Licht der Welt und wird es wohl oder übel schwer haben, sich gegen WhatsApp, Telegram und Co. zu behaupten. Nichtsdestotrotz ist seine Ankündigung nicht uninteressant, kommt er doch von Luke und Jacob Klinker, den Machern von Talon für Twitter und EvolveSMS. Ob das als Argument reicht, muss abgewartet werden. Die Aufmachung und der Umfang der App sprechen aber durchaus für sich. Und wer bereits den Twitterclient Talon nutzt, der weiß, dass man hier mit Updates keineswegs müde wird.

User könnten bald Safety Check-Feature von Facebook selbst auslösen

30. August 2016 Kategorie: Internet, Social Network, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_facebookIn der aktuellen Weltlage ist es leider inzwischen so weit gekommen, dass man kaum noch abends seine Augen schließen kann, ohne befürchten zu müssen, dass nicht innerhalb der nächsten Stunden schon wieder irgendwo auf der Welt etwas Schlimmes passiert. Und umso wichtiger ist es in solchen Situationen, schnell erfahren zu können, ob Freunde, Bekannte oder Familienmitglieder, die sich möglicherweise in dem Gefahrengebiet befinden, in Ordnung und in Sicherheit sind. Facebook hat da 2014 mit dem Safety Check ein Feature geschaffen, dass bei vielen Katastrophen und inzwischen auch Anschlägen live geht und genau diese Möglichkeit bietet – ein Klick und der Freund weiß: mir geht es gut.

Outlook.com: Umstieg auf neue Infrastruktur verzögert sich

30. August 2016 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: André Westphal
Outlook Artikel LogoMicrosoft hatte bereits letztes Jahr angekündigt Outlook.com auf eine neue Infrastruktur umziehen zu wollen. Eigentlich sollte jenes Procedere im Sommer 2016 abgeschlossen sein. Eine neue Fehlermeldung deutet nun aber an, dass Microsoft wohl noch etwas Zeit benötigen dürfte. So weist eben jene Nachricht Nutzer darauf hin, dass diejenigen, die noch das alte Layout von Outlook.com erblicken und ihren Kalender mit anderen Usern teilen möchten, vorläufig auf diese Option verzichten müssen. Betroffene können jedoch immer noch mit einem Link zum Teilen arbeiten.

Chrome-Apps schnell zu Desktop-Programmen machen

29. August 2016 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy
chrome artikel logoGoogle stellt den Chrome-Apps den Saft ab – zumindest unter Linux, macOS und Windows. Das ist zwar noch eine ganze Weile hin, man weiss aber, dass diese Apps irgendwann ein Ende haben. Das betrifft natürlich keine Erweiterungen, da muss man keine Angst haben. Und auch nach dem Ende der Chrome-Apps könnte es einen Fortbestand für diese Apps geben, die ja – vereinfacht gesprochen – einfach nur Web-Apps mit Vorzügen sind. Koushik Dutta, vielen vielleicht durch seine Android-Lösungen und den ClockworkMod bekannt, hat aber einen interessanten Beitrag für andere Entwickler veröffentlicht.

MAPS.ME kann auch Radfahrern nun die optimale Route vorschlagen

27. August 2016 Kategorie: Android, iOS, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_mapsmeDie Navigations-App Maps.me erhält ein neues Update, welches neben optischen Veränderungen auch eine große Neuerung für Radfahrer bietet. Für die iOS- aber auch für die Android-Version der App steht ab sofort auch eine Fahrrad-Navigation zur Verfügung, die sogar das umliegende Terrain in seine Berechnungen mit einbezieht, heißt es in der Pressemail. So lassen sich die optimalen und verträglichen Routen für den Fahrer herausfiltern. Wer also gern Steigungen und Berge meidet, den dürfte die Neuerung besonders freuen 😉 Aber auch an der Oberfläche der App wurde geschraubt.

Twitter könnte möglicherweise bald einen Schimpfwort-/Bad Content-Filter bekommen

27. August 2016 Kategorie: Android, Internet, iOS, Social Network, Software & Co, Windows, Windows Phone, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Twitter LogoGemäß Informationen von Personen, die zwar tief in der Materie steckten, aber um keinen Preis genannt werden wollten, arbeite man bei Twitter aktuell an einem Tool, dass plattformübergreifend eine Art „bad content“-Filter darstellen soll. Demnach können Nutzer des Social Media-Dienstes dann selbst festlegen, welche Schimpfwörter, Hashtags, etc. sie ab sofort nicht mehr in ihrer Timeline wiederfinden möchten. Bisher stehen offizielle Statements zum Tool noch aus, nicht einmal bestätigen wollte man dieses. Passen würde es allerdings, denn in letzter Zeit gab es immer wieder traurige Meldungen, über verbale Angriffe und Beleidigungen über den Dienst, die teilweise die Betroffenen sogar den Job gekostet haben.

Spotify: Neuer Konzerte-Tab zeigt Fans direkt den nächsten anstehenden Auftritt eines Künstlers

27. August 2016 Kategorie: Internet, Software & Co, Streaming, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Spotify Artikel LogoKurz notiert: Der Streaming-Dienst Spotify baut ein neues, kleines Feature in seine Oberfläche ein. Über einen neuen Tab „Konzerte“ innerhalb der Künstlerseite können Fans und andere Interessierte ab sofort direkt erkennen, wo der Künstler seine nächsten Auftritte hat. Das erinnert nicht von ungefähr an die bisherige Option, die angezeigt hat wenn eine Band, etc. auf Tour ist, wo diese dann in der näheren Umgebung des Nutzers auftreten werden. Bisher scheint das neue Feature noch nicht in allen Apps angekommen zu sein, auf dem Mac funktioniert es bereits, unter Windows beispielsweise fehlt bei mir dieser Tab derzeit noch.

Huawei wird demnächst Millionen Geräte mit vorinstallierter Truecaller-App auf den Markt bringen

26. August 2016 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
huawei_150x150Anscheinend war es mal wieder an der Zeit für große Deals. Der chinesische Hersteller Huawei (aktuellste Geräte sind beispielsweise das Honor 8 und die P9-Serie) hat nämlich nun ein Abkommen mit dem – nach eigenen Aussagen – „noch recht kleinen, dafür aber enorm erfolgreichen“ Entwicklerteam hinter der App Truecaller geschlossen. Laut diesem Deal werden künftige Geräte des Unternehmens mit der vorinstallierten App ausgestattet sein. Den Anfang wird dabei das frisch vorgestellte Honor 8 machen. Ob dieser Schritt nun zu begrüßen ist, das bewerte jeder für sich selbst. Meiner Meinung nach sind die Smartphones aus dem Hause Huawei bereits mit ausreichend Bloatware bestückt.

Google Maps v9.35 (Beta): Plus Codes, Onlinebestellungen und Pokémon

26. August 2016 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Google Maps Icon ArtikelKaum ein anderer Dienst von Google ist so komplex mit Features bestückt, wie mittlerweile Google Maps. Die aktuelle Beta 9.35 wurde von Androidpolice zerlegt und auf kommende Funktionen hin untersucht. Vorläufige Diagnose: Möglicherweise werden bald Onlinebestellungen bei Gastronomiebetrieben möglich und eventuell bindet Google Teile der API von Pokémon GO mit in seine Karten ein. Doch zuvor gibt es erst einmal einiges über wesentlich deutlichere Änderungen zu berichten, darunter zum Beispiel auch Googles Lösung zum Vereinfachen von GPS-Koordinaten, den sogenannten Plus Codes.



Seite 7 von 183« Erste...3456789101112...Letzte »