TeamViewer: Remote-App verbindet sich mit Facebook

21. August 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

TeamViewer_2014-Aug.-21

Die Fernwartungs-Lösung macht nun auch via Facebook auf sich aufmerksam – aber vielleicht etwas anders, als ihr denkt. Das Unternehmen stellt ab sofort eine Facebook-App zur Verfügung, mit deren Hilfe Remote-Sitzungen abgestimmt werden können, so lässt sich der Desktop direkt mit Kontakten teilen.Für jede Sharing-Session wird dabei ein Termin im Facebook Kalender als Veranstaltung angelegt. Um das Ganze zu nutzen, muss die Facebook-App installiert werden, zudem ein separates TeamViewer-Konto, was bei einigen vielleicht die Hürde doch etwas höher legt, das so zu benutzen, denn für die normale TeamViewer-Software ist ja kein separates Konto vonnöten. (danke Alexander!)

Boxcryptor mit LDAP- und Active Directory-Unterstützung

13. August 2014 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

Boxcryptor, die aus Deutschland stammende Verschlüsselungslösung für OneDrive, Dropbox & Co., hat wieder neue Tricks beigebracht bekommen. Unternehmen, die ihre Benutzer mittels Active Directory oder auch LDAP verwalten, können nun von der Unterstützung externer Benutzerverzeichnisse profitieren.

boxcryptor

Skype: Screensharing in Gruppen kostenlos

11. August 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: schon vor einiger Zeit kündigte Skype an, dass die Gruppengespräche inklusive der Videofunktion kostenlos werden. Nun der nächste Schritt, wieder wird eine Funktion zukünftig gratis angeboten. Wer seinen Bildschirm bislang an zwei oder mehr Personen senden wollte – also das Screensharing in der Gruppe betrieb – der musste in die Tasche greifen. Diese Zeiten sind vorbei, bei Skype teilt man mit: Screensharing in Gruppen ist ab sofort kostenlos. Die Neuerung betrifft sowohl Installationen von Skype unter Windows, wie auch OS X. Wie das Ganze funktioniert, ist hier einsehbarSkype_Mac

Xbox One und EA Access: Eingestellte Spiele verbleiben in der Vault

10. August 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Ende Juli 2014 gab Microsoft zusammen mit Electronic Arts eine interessante Neuerung bekannt, die auf den Namen EA Access hört. Dieses, erst einmal in kleiner Beta befindliche Programm, soll Nutzern einer Xbox One gegen eine monatliche Gebühr von derzeit 4,99 Dollar monatlich oder 30 Dollar jährlich Zugriff auf einige Titel des Anbieters geben.HomePageSubscriberUpdatedPUBLISH

Wunderlist: Listen mit Aufgaben verschwunden?

10. August 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Seit kurzem ist die neue Version der Berliner ToDo-Software Wunderlist auf dem Markt. Neue Funktionen – wie zum Beispiel ein verbesserter Sync und öffentliche Listen, zudem die neuen Apps, sind auf der Liste der Neuerungen zu finden. Doch einige Nutzer haben uns angeschrieben, dass es anscheinend schon Probleme gab, denn Listen mit von Anwendern erstellten Aufgaben sind einfach verschwunden und ließen sich nicht wieder zum Vorschein bringen. Ein Blick in das Support-Forum ergab, dass es sich um keinen Einzelfall handelt. Solltet ihr betroffen sein und Listen, beziehungsweise Aufgaben vermissen, dann soll es Abhilfe geben, wie der Support nun mitteilte. Betroffene sollen sich auf allen genutzten Plattformen erst einmal aus- und dann wieder einloggen. Dann sollten die Listen wieder zum Vorschein kommen. (danke Jakob!)

wunderlist3-coming-soon-mac

Passwort-Manager: Roboform verschenkt Jahreslizenz

10. August 2014 Kategorie: Backup & Security, Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Eine etwas kuriose Geschichte machte vor einigen Tagen die Runde. Insgesamt sollen 1,2 Milliarden Datensätze in die Hände von russischen Hackern gefallen sein. Dies berichtete eine Sicherheitsfirma, die dann allerdings die Geschichte in ein schlechtes Licht brachte, da sie an Kunden Zugänge verkaufen wollte, damit diese prüfen können, ob sie vom Passwort-Klau betroffen sind. Auch Sicherheits-Experten bezweifelten die Geschichteroboform

Notepad++ synchronisiert via Cloud

8. August 2014 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

“Früher” war alles einfacher. Meistens hatten wir nicht zwei oder mehr Rechner, sondern einfach nur den einen. Mittlerweile steht bei vielen ein PC, dazu findet man vielleicht ein Notebook oder ein Tablet. Das heißt oft auch: doppelter Konfigurationsaufwand, wenn man Apps nutzt, die man sich schön anpasst, deren Einstellungen aber nicht mit anderen Installationen im Netzwerk synchronisierbar sind.

Notepad

Gastbeitrag: Todoist – oder meine Suche nach der perfekten ToDo-Verwaltung

8. August 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Gastautor

Zeit für einen Gastbeitrag. Einen Gastbeitrag von Matthias, der aus meiner Nähe kommt. Ich bekam mit, dass der zum Abarbeiten seiner Aufgaben Todoist einsetzt. Da ToDo-Lösungen hier im Blog eine lange Tradition haben, bat ich Matthias um einen Beitrag – denn wer könnte eine App besser beschreiben, als ein Extrem-Nutzer? In diesem Sinne: Bühne frei für Matthias, bei Fragen fragt ihn, er liest mit.ToDoist

Mediacenter: Aus XBMC wird Kodi

1. August 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Viele von euch setzen auf das Mediacenter XBMC, eine kostenlose und gute Lösung für diverse Plattformen, um Medien zu verwalten. Ab der Version 14 dürfen Nutzer sich an einen neuen Namen gewöhnen. Kodi ist der neue Name der Lösung, Grund ist zum einen die Verwechslung, da XBMC immer noch mit dem Xbox Media Center assoziiert wird, auf der anderen Seite findet man rechtliche Gründe vor, die in der Ankündigung ausführlich beleuchtet werden. Für den Nutzer wird sich wenig ändern, die Software bleibt so wie sie ist – auch weiterhin unter GPL 2.0. Mal schauen, ob die KODi Diskontläden GmbH aus Deutschland Probleme mit dem Namen hat ;) (danke Marvin)kodi-splash-600x336

Dropbox bekommt “Nur-Lesen-Berechtigung” für freigegebene Ordner

1. August 2014 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

Der beliebte Cloud-Dienst Dropbox wird in naher Zukunft eine Funktion spendiert bekommen, die das genauere Regeln einer Freigabe möglich machen wird. Momentan ist es so, dass ich Kollegen oder Freunden im privaten Umfeld einen Ordner freigeben kann, diese bekommen dann automatisch Lese- aber auch Schreibrechte. Logisch, das will man vielleicht nicht, ein Zugriff lesender Art reicht oftmals bei einem freigegebenen Ordner. Die oft von Nutzern gewünschte Funktion ist laut Changelog schon im Client mit der Version 2.10.27 zu finden, allerdings noch nicht freigeschaltet. Sobald in dieser Richtung etwas passiert, bekommt ihr natürlich hier bei uns Bescheid.

Dropbox



Seite 7 von 96« Erste...5678910...Letzte »