SoftMaker Office 2016 erschienen

18. Mai 2015 Kategorie: Software & Co, Windows, geschrieben von: caschy

Nach einer recht überschaubaren Betaphase hat man nun seitens Softmaker die 2016er-Version von SoftMaker Office veröffentlicht. Rund 400 Verbesserungen bietet das neue Office-Paket SoftMaker Office 2016 für Windows nach Angaben des Unternehmens gegenüber der Vorversion. SoftMaker Office gibt es in zwei Varianten: 2016 Standard ist ab 18. Mai 2015 für 69,95 Euro erhältlich. Im Paket stecken das Textverarbeitungsprogramm TextMaker, die Tabellenkalkulation PlanMaker und das Präsentationsprogramm Presentations sowie erstmals ein von SoftMaker erweiterter Thunderbird als E-Mail-Programm und Terminmanager.

softmaker

Das gleichzeitig erscheinende Paket SoftMaker Office Professional für 99,95 Euro (Update: 59,95 Euro) ergänzt den Funktionsumfang um den Duden Korrektor. Zudem bietet SoftMaker Office Professional zwei Duden- und vier Langenscheidt-Wörterbücher. Jedes SoftMaker Office darf auf bis zu drei Arbeitsplätze verwendet werden. Auf der mobilen Plattform hat man erst im Januar dieses Jahres angekündigt, dass es weiterhin eine kostenlose Variante geben wird. Persönliche Meinung: durch meinen Beruf habe ich nur wenige Berührungspunkte mit Office-Pakete, bin tatsächlich jemand, der mit kostenlosen Lösungen klarkommt.

AirPlay mit Kodi nutzen (Fire TV / PC / Mac)

17. Mai 2015 Kategorie: Apple, iOS, Software & Co, geschrieben von: caschy

Ich bin Fan des Mediencenters Kodi, ehemals XBMC. Ich beschrieb hier im Blog schon einige Male, wie ich damit arbeite und wofür ich es nutze. Ich habe es auf meinen Rechnern installiert und auch auf dem Amazon Fire TV und dem Fire TV Stick ist es installiert.

2015-05-17 14.33.23

BitTorrent Sync 2.0 auf dem Synology NAS

17. Mai 2015 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

Wie man die ältere Version von BitTorrent Sync auf einem Synology NAS installiert, das beschrieb ich hier schon im Blog. Wer mit dieser zufrieden ist oder gar die Cloud Station auf dem Synology NAS ohne Probleme nutzt, der kann diesen Beitrag gerne überspringen, alternativ ihn für die Zukunft speichern.

bt sync

Sunrise Calendar: ein Blick hinein

17. Mai 2015 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: caschy

Als ich dieses Blog vor über 10 Jahren startete, wusste ich noch nicht wohin dies alles führt. Aber irgendwann wurde auch meine Leidenschaft Teil dieses Blogs. Software ausprobieren und keine Scheu haben, alte Mauern einzureissen und etwas völlig anderes auszuprobieren. Obwohl ich ein Mensch weniger Termine bin, so habe ich doch ein Auge auf Kalender- und ToDo-Apps. Ich will ehrlich sein: mit dem Google Kalender können die meisten Menschen klarkommen und ihre Dinge erledigen, auch wenn der Google Kalender natürlich noch Luft nach oben hat. Was ich so genutzt habe?

Sunrise

Synology: Nutzer klagen nach DSM-Update über Probleme

16. Mai 2015 Kategorie: Hardware, Software & Co, geschrieben von: caschy

Nicht nur Freunde macht sich derzeit Synology. Noch immer gehören die Lösungen von Synology zu meinen bevorzugten NAS-Systemen, was einfach an den Möglichkeiten liegt, die ich mit diesen Geräten habe. Doch in der letzten Zeit hat man das Gefühl, als sei der Wurm drin in der Software. Nehmen wir beispielsweise die jüngst erschienene DSM-Version 5.2.

cloud

Samsung Wallet wird eingestellt

15. Mai 2015 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: caschy

Samsung

Nicht einmal zweieinhalb Jahre ist es her, da wurde Samsung Wallet vorgestellt, Samsungs Konter auf Apples Passbook zum Verwalten von Kundenkarten und allerlei Tickets – die Lufthansa unterstützte beispielsweise auch Samsung Wallet. Wie auch bei Passbook konnten Fluglinien Änderungen in die im Wallet hinterlegten Tickets pushen, um den Fluggast in Echtzeit auf die Änderung hinzuweisen. Der Anfang war nicht uninteressant, Samsung veröffentlichte eine Schnittstelle, damit Entwickler ihre Apps mit der Wallet-Lösung kompatibel gestalten konnten. Scheint alles aber nicht gefruchtet zu haben, denn Samsung Wallet wird eingestellt. Per E-Mail werden derzeit alle Nutzer informiert. (danke Oliver!)

Anleitung: Synology Diskstation Cloud Station einrichten

14. Mai 2015 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

Synology 713+

Synology hat für seine Network Attached Storages eine neue Version des DiskStation Managers veröffentlicht. Die Version 5.2 bringt einen verbesserten Client für die Cloud Station mit. Mit diesem könnt ihr erreichen, dass sich Ordner vom NAS auf den Rechner synchronisieren. Die neue Version habe ich mir angeschaut und lasse mal eine kleine Anleitung hier im Blog – für alle, die sich das vielleicht nun auch anschauen wollen. Zwar kann man auch mittels irgendwelcher Synchronisationsprogramme Ordner mit dem NAS abgleichen – aber warum nicht das nutzen, was gleich dabei ist?

Chrome OS: Experimentelles Flag ermöglicht bessere Wiedergabe von HTML5-Videos

14. Mai 2015 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: Pascal Wuttke

Entwickler von Chrome OS versuchen das Google Betriebssystem konstant weiterzuentwickeln, um das Produkt endlich für die breite Masse attraktiver zu gestalten. Hierzulande ist Chrome OS leider noch nicht sehr weit verbreitet, doch in den USA beispielsweise ist das System insbesondere im Bildungsumfeld äußerst gefragt – nicht zuletzt durch den erschwinglichen Preis der Hardware.

Screenshot 2015-05-11 at 9.24.09 AM - Display 1 - Edited

Blu-ray: Neuer Standard für Ultra-HD-Videos verabschiedet

14. Mai 2015 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

br

Man mag es nicht glauben: trotz immer höher auflösender TV-Geräte gab es offenbar noch keinen wirklichen Standard für den Nachfolger der Blu-ray-Disc. Mehr Bildinformationen benötigen auch mehr Platz auf den Scheiben. Nun aber hat man sich geeinigt, der neue Standard der Blu-ray Disc Association steht. Bis zu 100 Gigabyte passen auf die neuen Discs, damit ihr die Inhalte noch schärfer, mit noch naturgetreueren Farben auf euren Schirm gebeamt bekommt.

Insync Plus gerade kostenlos: Google Drive-Client für Windows, OS X und Linux

13. Mai 2015 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy

Bildschirmfoto 2015-05-13 um 14.36.34

Kurz notiert, da ihr schnell sein müsst. Insync stellte ich hier im Blog bereits 2010 und 2012 vor. 2010 noch eine spannende Lösung für alle, die den Google Drive wie eine Dropbox behandeln wollten. Nun ja – mittlerweile gibt es für OS X und Windows einen Client, lediglich Linux-Nutzer schauen in die Röhre. Insync synchronisiert eure im Google Drive befindlichen Daten mit eurem Rechner, auf Wunsch auch selektiv. Momentan verschenkt man die Plus-Accounts, die ansonsten 20 Dollar einmalig kosten. Dafür bekommt man Unterstützung für ein Gmail-Konto (Apps-Konten werden derzeit anscheinend nicht unterstützt, wenn man ins Forum schaut). Bis 16:30 Uhr müsst ihr euch den kostenlosen Account gesichert haben, dann innerhalb von 24 Stunden eine Verbindung zum Dienst mit eurem Konto aufbauen. Die App synchronisiert nicht nur, sie bietet schnellen Zugriff auf Dateien, zudem lassen sich Dokumente auch nativ direkt in Microsoft Office- oder Open Office-Dokumente umwandeln.



Seite 6 von 116« Erste...456789...Letzte »