Neue Indie Games im Humble Weekly Bundle

10. Juli 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Kurz notiert: noch läuft das Kracher Bundle im Humble Bundle, bei dem es unter anderem die Bioshock-Reihe gibt. Doch schon ist ein neues Bundle an den Start gegangen, welches wieder – ganz traditionell – mit etwas Indie-Kost daherkommt. Für den Preis eurer Wahl gibt es Windforge, Stacking, ReignMaker und frühzeitigen Zugang zu Paranautical Activity. Auch dabei: Tower of Elements und ein Beta-Key für Strife. Für 6 Dollar oder mehr bekommt man noch frühen Zugang zu Signs of Life und 30 Tage für Curse Premium. Ab 10m Dollar bekommt man noch Lifeless Planet und frühen Zugang zu Edge of Space.

Kracher Bundle: Viel Spielspaß für kleines Geld, unter anderem die BioShock-Reihe und XCOM

8. Juli 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Spiel gegen Spende – ihr kennt das ja schon beim Humble Bunde. Das jetzige Bundle hat es mal wieder in sich, denn es kommen jede Menge Kracher auf eure Festplatte und die ausgerufenen Preise sind wirklich mehr als fair. Für den Preis eurer Wahl gibt es: BioShock, Darkness II und The Bureau: XCOM Declassified. Zahlt ihr mehr als der Durchschnitt, dann gibt es noch BioShock 2, Mafia II und Spec Ops: The Line dazu. Wer keinen Igel in der Tasche hat und mindestens 20 Dollar auf die Theke legt, der bekommt zudem noch BioShock Infinite und XCOM: Enemy Unknown. Für Fans der Genres dürfte das aktuelle Bundle damit in die Kategorie Kracher fallen.

LiMux: München spart 11 Millionen Euro durch Umstellung auf Linux

8. Juli 2014 Kategorie: Internet, Software & Co, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit 2006 setzt die Stadt München auf Linux, löste sich damit von Programmen und Systemen mit Microsofts Betriebssystems Windows. Ab 2009 wurde im Projekt LiMux statt auf Debian dann auf Ubuntu umgestellt, Grund hierfür waren die zugesicherten Updates. Bis Ende 2012 wurden so 12.000 PCs umgestellt, die seit dieser Zeit mit Ubuntu laufen. Natürlich gehört bei so einer Umstellung mehr dazu, als einfach ein neues Betriebssystem auf einem Rechner zu installieren.

LiMux

Chromium: neue Visualisierung der Erweiterungs-Icons kann getestet werden

7. Juli 2014 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: caschy

erweiterungen chrome

Das Chromium-Team experimentiert derzeit mit einer neuen Visualisierung der Erweiterungs-Icons in Chrome. Normalerweise werden diese nebeneinander neben der Adressleiste dargestellt und können bislang nur durch Verschieben der Leiste ausgeblendet werden. Wer das derzeit in der Chromium-Version zu nutzende Flag “extension-action-redesign” aktiviert (chrome://flags/ in der Adressleiste eingeben), der kann seine Erweiterungs-Icons auch im Menü sehen. Inwiefern diese Funktion jemals in eine finale Version von Chrome übernommen wird, ist noch nicht bekannt.

Atari 2600 Emulator Stella 4.0 erschienen

4. Juli 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Menschen, die schon etwas mehr als 30 Jahre auf dem Buckel haben und solche, die sich für Retro-Gaming interessieren, kennen ihn natürlich: den Atari 2600. Das gute Stück war ein absoluter Dauerbrenner, 1977 auf den Markt gekommen, gab es die Konsole in diversen Varianten noch bis weit in die 80er. Circa 30 Millionen Einheiten sollen verkauft worden sein und die Anzahl der verkauften Einheiten gibt so ungefähr die Anzahl der Spielstunden an, die ich auf dem Videospielsystem abgerissen habe.3997531327_17ed2d33de_z

Microsoft baut Verschlüsselungstechniken für Outlook.com und OneDrive aus

1. Juli 2014 Kategorie: Backup & Security, Software & Co, geschrieben von: caschy

Microsoft hat heute Verbesserungen in Sachen Verschlüsselung für Outlook.com und OneDrive verlauten lassen. Ein- und ausgehende Mails werden nach Aussage des Redmonder Unternehmens nun mittels Transport Layer Security (TLS) verschlüsselt, darüber hinaus unterstützt Outlook.com ab sofort auch Perfect Forward Secrecy (PFS) für das Versenden und Empfangen von Emails zwischen diversen E-Mail-Anbietern.

onedrive_april1

Das gilt auch für den Microsoft Cloud-Service OneDrive. Das PFS-Verfahren kommt beim Zugriff von OneDrive über den Browser, den mobilen Apps als auch über die Sync-Clients zum Einsatz, die das Unternehmen anbietet. Durch Forward Secrecy wird für jede Verbindung ein anderer Sitzungsschlüssel verwendet. Dadurch soll es Angreifern erschwert werden, OneDrive-Verbindungen zu entschlüsseln. Ausführliche Informationen zum Ausbau des Daten- und Sicherheitsschutz für Nutzer der Microsoft-Dienste sind im Microsoft Blog festgehalten, jüngst erst musste man eine Sicherheitslücke kommunizieren und schließen, von der auch Dropbox und der Google Drive betroffen waren.

Paint.net: Kostenlose Bildbearbeitung für Windows in Version 4.0 erschienen

25. Juni 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Paint 4.0Kurz notiert: “Früher” nutzte ich immer Paint.net. Nicht zu verwechseln mit Paint von Microsoft. Nach viereinhalb Jahren ist ein Versionssprung von 3.5 auf 4.0 geschehen, wobei Versionsnummern nur Schall und Rauch sind, es zählen ja die Funktionen. Die Bildbearbeitungssoftware setzt Windows 7 mit Service Pack 1 voraus und kommt in Version 4.0 mit einer neuen, asynchronen Multi-Threaded-Rendering-Engine, die für einen ordentlichen Leistungsschub bei der Verarbeitung von komplexen Bildern sorgen soll. Auch soll Paint.net in Version 4.0 weniger Speicher verbrauchen. Neben diesen Neuerungen in Sachen Perfomance gibt es auch neue Funktionen im Bereich des Editors und der Effekte, welche das sind, erfahrt ihr im Entwicklerblog. Dort gibt es dann auch den Download von Paint.net 4.0. Definitiver Tipp, gehört auf jeden Windows-Rechner, sofern man nicht zu großer, kostenpflichtiger Software oder GIMP greifen will.

BSA-Studie: 24 Prozent der in Deutschland eingesetzten Software ohne Lizenz

24. Juni 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Laut einer aktuellen Studie der BSA wurde letztes Jahr in Deutschland jedes vierte Programm ohne gültige Lizenz installiert. Die BSA (bis 2012 Business Software Alliance, seitdem The Software Alliance) ist ein Interessenverband von Softwareanbietern, der bereits 1988 gegründet wurde.Bildschirmfoto 2014-06-24 um 12.11.24

Steam Sommeraktion beginnt

19. Juni 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Freunde des geneigten Gamings haben hoffentlich gespart, denn soeben hat die Steam Sommeraktion begonnen. Was heißt das für euch? Von heute bis zum 30. Juni 2014 gibt es dauerhaft wechselnde Angebote aus dem Bereich der Spiele und man darf sich sicher sein, dass bei den Spielen für jeden etwas dabei ist. Neben den Tagesangeboten gibt es auch noch Blitz-Angebote, die alle 8 Stunden wechseln. Heute dabei: Sins of the Solar Empire, Don’t Starve, Democracy 4, DayZ, The Witcher 2, Divinity, FarCry 3 und XCom. Für mich ist noch nichts dabei – aber es sind ja noch ein paar Tage. Hier geht es zum Steam Summer Sale.

Bildschirmfoto 2014-06-19 um 19.09.01

2014 DRM-Free Summer Sale bringt jede Menge reduzierte Spiele für Mac und Windows

13. Juni 2014 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: caschy

Der Spieler als solches wird sicherlich GOG kennen – ehemals Good old Games. DRM-freie Spiele, oftmals für den sprichwörtlichen schmalen Taler. GOG startet ganz frisch den “2014 DRM-Free Summer Sale“, bei dem es wieder einige Klassiker zu erstehen gibt. Über 700 Spiele stehen in täglich wechselnder Auswahl für euch zur Verfügung, teilweise sind diese bis zu 90 Prozent reduziert. Heute gibt es zum Beispiel Leisure Suit Larry Reloaded für 3,99 Dollar, Postal 2 für 1,49 Dollar, Machinarium für 1,99 Dollar oder auch Stronghold Crusader für 3,33 Dollar. Das Ganze ohne DRM-Geraffel, oftmals sogar für Mac und Windows. Da kann man vielleicht mal zuschlagen.

Bildschirmfoto 2014-06-13 um 19.13.32



Seite 6 von 93« Erste...456789...Letzte »