SwiftKey unterstützt nun die neuen Emojis von Android 7.0 Nougat

6. September 2016 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_swiftkeySwiftKey ist eine der alternativen Tastatur-Apps unter Android und iOS, die wohl mit die meisten Nutzer vorweisen kann. Nun hat SwiftKey ein Update erhalten, welches der App direkt Support für die mit Android 7.0 Nougat eingeführten neuen Emojis verpasst. Wer also bereits Nutzer der neuen Androidversion ist, kann die Emojis nun nicht mehr nur noch unter Verwendung der offiziellen Google-Tastatur nutzen. Ebenfalls nutzbar sind nun die diversen Auswahldialoge, mit denen einigen Emojis unterschiedliche Hautfarben zugeordnet werden können.

OpenOffice blickt in eine ungewisse Zukunft

5. September 2016 Kategorie: Software & Co, geschrieben von: Gastautor
Apache OpenOfficeOpenOffice: Das Projekt, das auf den Quelltexten von StarOffice basiert und mit Namen wie Sun, Oracle und Apache assoziiert wird, steht mittlerweile kurz vor dem Aus. Eine Zeit lang schien dies unvorstellbar, lag es doch geradezu im Trend bei IT-Hipstern über Microsoft Office die Nase zu rümpfen und ganz cool wo es nur geht damit zu prahlen, dass man lieber eine Open-Source-Alternative nutze – OpenOffice eben. Doch seit 2011 sieht es immer düsterer für OpenOffice aus. Nun muss man nicht lange nach Ursachen suchen, denn es gibt vorwiegend eine einzige und die hat auch einen Namen: LibreOffice.

WhatsApp: EU-Kommission überprüft die Übernahme durch Facebook

4. September 2016 Kategorie: Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
eu2014 hat Facebook den Messenger WhatsApp übernommen. Eigentlich sollte das ganze mittlerweile kalter Kaffee sein. Trotzdem hat sich die EU-Wettbewerbskommissarin Margrethe Vestager zu einer Überprüfung der Angelegenheit entschlossen. Eventuell soll das Fusionskontrollverfahren nochmal neu aufgerollt werden. Die Begründung für diesen Schritt leuchtet ein: Facebooks Mark Zuckerberg hatte damals versichert, dass kein Datenaustausch zwischen WhatsApp und Facebook stattfinden werde. Diese Zusicherung spielte eine wesentliche Rolle bei der Genehmigung der Übernahme. Doch mittlerweile tauschen WhatsApp und Facebook eben doch Daten aus.

Google Maps 9.36 (Beta): Sprachkommandos zum Umgehen von Mautstraßen, etc. und spezielle Features für Local Guides

2. September 2016 Kategorie: Android, Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Google Maps Artikel LogoKaum ein Tag vergeht, an dem wir nicht von neuen oder geplanten Features innerhalb von Google Maps erfahren. Das liegt zum Einen an dem Enthusiasmus, den die Entwickler an den Tag legen, zum anderen jedoch auch daran, dass man bei Androidpolice in regelmäßig stattfindenden „Teardowns“ die APK-Dateien der neuesten Versionen zerlegt und nach Neuem durchforstet. Inzwischen sind wir bei der Beta 9.36 angelangt und auch hier kann wieder einiges berichtet werden. Vor allem aber sind es dieses Mal die Local Guides, die von den Änderungen profitieren.

Snapseed 2.9 führt RAW-Unterstützung unter iOS ein

2. September 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Artikel_SnapseedIm Oktober 2015 wurde bereits RAW-Unterstützung für die Android-Version von Snapseed eingebunden. Jetzt erhält die kostenlose Fotobearbeitungs-App von Google auch unter Apple iOS RAW-Support. Also könnt ihr als RAW aufgenommene Fotos nun auch an Apple-Geräten mit Snapseed bearbeiten. Das gilt dann ab der neuen Snapseed-Version 2.9. Die RAW-Bearbeitung bzw. das entsprechende Tool öffnet sich automatisch und vernetzt sich nahtlos mit anderen Snapseed-Bearbeitungsmöglichkeiten für HDR, Text, Rahmen, etc.

Google plant angeblich Ride-Sharing-Service und wolle damit günstiger werden als Uber und Lyft

31. August 2016 Kategorie: Google, Internet, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
GoogleLogo150Google plane angeblich, einen eigenen Ride-Sharing-Service auf die Beine zu stellen und mit seinem Konzept den direkten Mitbewerbern und Vorreitern Uber und Lyft den Kampf anzusagen. Denn man wolle deutlich günstiger werden, so heißt es laut Wall Street Journal. So sei die Idee nicht, einfach ebenfalls einen On-Demand-Dienst zu bieten, sondern unterschiedliche Fahrer und Mitfahrer, die quasi die selbe Richtung fahren würden, miteinander zu verbinden. Damit könnte sich das Unternehmen durch einen recht nachvollziehbaren und simplen Schritt wirklich vom Rest abheben.

Wecker Xtreme + Timer aktuell für 10 Cent im Play Store

31. August 2016 Kategorie: Android, Mobile, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
Wecker Xtreme + TimerAktuell gibt es in Googles offiziellem Play Store für Android die App Wecker Xtreme + Timer für nur 10 Cent. Ihr könnt euch hier natürlich über eure Lieblingsmusik wecken lassen. Auch ein Timer, eine Stoppuhr und mittlerweile sogar ein Schlaf-Tracker sind in die App integriert. Werbung entfällt in der App und auch weitere In-App-Käufe bleiben aus. Ihr zahlt hier also, mittlerweile ja fast schon eine Ausnahme, wirklich einmal den Preis und könnt die App dann vollumfänglich nutzen. Dabei bieten die Entwickler auch einige lustige Kniffe an, damit der Wecker den Nutzer wirklich wach macht.

Snapchat: Update der iOS-Version liefert anpassbare Geofilter, schönere Untertitel und angepinnte Texte

31. August 2016 Kategorie: iOS, Social Network, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Snapchat Artikel LogoSnapchat kennt mittlerweile wohl wirklich so gut wie jeder, der sich auch nur ein wenig für soziale Dienste interessiert. Die iOS-Version der App wurde nun auf Version 9.38 aktualisiert und bekommt damit einige größere Neuerungen spendiert. Allem voran stehen die anpassbaren Geofilter. Nachdem das Unternehmen diese Filter vor einer Weile für alle Welt veröffentlicht hat, wurde wohl schnell klar, dass es recht umständlich sei, eigene Geofilter zu erstellen. Das soll sich nun ändern. Auf einer eigens dafür eingerichteten Website können sich die User nun nach dem Baukasten-Prinzip eigene Filter generieren.

Detaillierte Dokument-Informationen lassen sich nun auch für Google Docs, Slides und Sheets einblenden (Web)

31. August 2016 Kategorie: Google, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Google Docs Artikel LogoKurz notiert: Google hat ein kleines Update für die Webversion seiner Office-Lösungen Google Dokumente, Google Tabellen und Google Präsentationen herausbegracht, welches nun die selben detaillierten Informationen zu den persönlichen Dokumenten einblenden lässt, wie es bereits bei Google Drive möglich gewesen ist. Unter anderem beinhaltet dies den Namen des Eigentümers des Dokuments oder des Dokumentenordners, den Zeitpunkt der letzten Bearbeitung oder des letzten Öffnens, Informationen zum Ablageort der Datei und vieles mehr. Die Anzeige variiert je nach Dokumententyp und Anwendung.

Oddworld: Munch’s Oddysee für Android aktuell für 10 Cent im Play Store zu haben

30. August 2016 Kategorie: Android, Games, Software & Co, geschrieben von: Benjamin Mamerow
Oddworld_Munch_Oddysee_LogoDas beliebte Android-Game „Oddworld: Munch’s Oddysee“ rund um Munch und den bereits aus den Vorgängern bekannten Gabbit Abe ist aktuell für gerade einmal 10 Cent im Play Store im Rahmen eines Summer Sale zu haben. Besonders gelobt in den Kommentaren: die Grafik. Aber auch der Sound soll zur ursprünglichen Version noch eine Schippe drauf gelegt haben. Hilf Abe und Munch, sich gegen die fiesen „Vickers“ zur Wehr zu setzen und setze neben Waffen und Psychokräften wieder einmal die etwas ulkigen Einwohner Oddworlds ein, um Fallen scharf zu schalten oder andere Rätsel zu lösen.



Seite 6 von 183« Erste...234567891011...Letzte »