Twitter-Quartalszahlen: 288 Millionen monatlich aktive Nutzer

6. Februar 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter hat frische Quartalszahlen veröffentlicht – doch nicht nur um das reine Geld ging es da, sondern auch um die Nutzerzahlen. Diese sind – wie bei Facebook beispielsweise auch – immer mit Vorsicht zu sehen. Dienste geben gerne monatlich aktive (MAUs) und täglich aktive (DAUs) Benutzer an, schlüsseln aber seltenst auf, wie sich diese Zahl genau zusammensetzt.

Twitter_logo

Google und Twitter kooperieren erneut, um Tweets in Echtzeit bei Google anzuzeigen

5. Februar 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Kurznachrichtendienst Twitter hat einen neuen Deal mit Google abgeschlossen. Durch diesen wird es der Fall sein, dass Tweets praktisch in Echtzeit über die Google-Suche auffindbar sind. Ermöglicht wird dies durch einen direkten Zugang zu den Tweets der über 284 Millionen Twitter-Nutzer, wie Bloomberg berichtet. Ebenfalls werden diese Daten Bing und Yahoo zur Verfügung gestellt. Die Sichtbarkeit von Tweets soll dadurch erhöht werden, was wiederum steigende Nutzerzahlen zur Folge haben sollte, wenn es nach den Plänen von Twitter geht.

twitter-590x287

WhatsApp für iOS-Update bringt Anruf-Funktion, aber nicht komplett

5. Februar 2015 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

whatsapp-logo

Eine Telefonie-Funktion für WhatsApp ist seit langer Zeit im Gespräch, kürzlich tauchten dann erste Screenshots der Android-Version mit diesem Feature auf. Das heutige Update der iOS-App bringt ebenfalls eine Telefonfunktion, allerdings wird diese aktuell noch nicht über WhatsApp realisiert. In Einzelchats sieht man oben neben dem Namen nun einen Telefonhörer, der logischerweise einen Anruf auslöst. Dieser wird aber über das Mobilfunknetz gestartet, nicht als VoIP-Anruf über WhatsApp direkt. Eine entsprechende Warnung erhält man, wenn man den Hörer antippt.

Tweetbot 2 für OS X Yosemite wird als kostenloses Upgrade kommen

4. Februar 2015 Kategorie: Apple, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Erfreuliche Nachrichten für Nutzer der OS X-Version von Tweetbot, einem sehr beliebten Twitter-Client. Lange war es still um die Mac-Version, nun scheint ein Update kurz bevorzustehen. Via Twitter vermeldet man, dass das Update mehr Arbeit als erwartet war, aber Tweetbot 2 für Yosemite kommen wird – als kostenloses Update. Sicher keine leichte Entscheidung der Entwickler, wenn man die Umstände bedenkt, mit denen Drittanbieter-Clients zu tun haben.

Tweetbot2

Twitter startet Werbung für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland

4. Februar 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Twitter startet heute Twitter Ads für kleine und mittelständische Unternehmen in Deutschland, Österreich und der Schweiz, dies gab das US-Unternehmen heute per Pressemitteilung bekannt. Seitdem die Twitter Werbeplattform in 28 Ländern verfügbar ist, setzen laut Twitter bereits viele Kleinunternehmer und Mittelständler die Kreativ-, Mess- und Targeting-Tools ein, um ihre Unternehmensziele zu erreichen.

twitter-590x287

Twitter: Talon Plus und Classic mit Neuerungen

3. Februar 2015 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: caschy

Fenix, TwittnukerFalcon Pro, Twidere und Talon – nur ein Auszug aus der schier unendlichen Liste der Twitter-Clients, die man so nutzen kann. Zuletzt genannter – Talon – ging einen interessanten Weg. Ihn traf schon recht früh Twitters Token-Hammer. Jedem Entwickler stellt Twitter 100.000 Token für die Nutzung zur Verfügung, sind diese verbraucht, so können sich ohne Umwege keine neuen Nutzer mehr für die App entscheiden.

Talon

Tinder Plus soll kurz vor dem Start stehen, bringt neue Funktionen gegen monatliche Bezahlung

3. Februar 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Tinder kündigte bereits im November 2014 neue Features an, die über ein Premium-Modell der App zum Ende des Jahres ausgeliefert werden sollten. Dazu kam es 2014 nicht mehr, aber jetzt stehen die neuen Features und das Bezahlmodell von Tinder Plus wohl kurz vor dem Start. Bei den neuen Funktionen handelt es sich um Undo und Passport, die gegen eine monatliche Gebühr genutzt werden können. Wer mit Tinder nichts anfangen kann: es handelt sich um einen Dating-Dienst, der einem Menschen in der Umgebung anzeigt. Nur wenn beide Teilnehmer sich gegenseitig ein OK geben, wird das Ganze als Match behandelt und man kann mit dem gegenüber Kontakt aufnehmen. Bei Partnersuchenden wohl etwas populärer als bei Menschen in einer Beziehung.

Telegram-Update für iOS und Android: Verbesserte Suche, Sharing-Funktion und Dateiübersicht

1. Februar 2015 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

Telegram kam im vergangenen Jahr beinahe aus dem Nichts angeschossen und holte genau zur richtigen Zeit die User ab, die nach der WhatsApp-Übernahme durch Facebook Abstinenz geschworen haben. Seitdem halten die russischen Entwickler hinter den Kulissen nicht die Füße still und verbessern Telegram mittlerweile fast wöchentlich. Im aktuellsten Update für iOS und Android erhalten Nutzer eine verbesserte und schnellere Übersicht zu geteilten Dateien und einen Quick-Mute-Switch vom Lockscreen aus.

2fe5c624a32efccbdf

Umfrage Februar 2015: Eure Meinung zu den neuen Facebook AGB

1. Februar 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Und schon wieder ist ein Monat rum, begrüßen wir also nun den kurzen Februar mit unserer Umfrage, die wir jedes Mal zum Monatsanfang an unsere Leser richten, die nicht nur hier im Beitrag, sondern auch in der Sidebar zu finden ist. Im letzten Monat drehte sich die Umfrage um das Thema, ob Angst vor staatlicher Überwachung besteht.

Facebook-Logo

Waom: Erster eigenständiger WhatsApp-Client für Windows und Mac

31. Januar 2015 Kategorie: Social Network, geschrieben von: Pascal Wuttke

Kaum hat WhatsApp bekannt gegeben, dass der beliebte Messenger nun auch über den Browser genutzt werden kann, tauchte eine Welle an “Desktop-Clients” von Drittanbietern auf. Warum die Anführungszeichen? Nun, diese Desktop-Clients sind im Grunde genommen nur “Wrapper”, welche die Nutzung von Google Chrome voraussetzen. Der “Waom”-Client von dedg3 hat nun die erste autarke Lösung vorgestellt, ohne Chrome-Fußfessel.

Bildschirmfoto_2015-01-31_um_16_52_27



Seite 6 von 149« Erste...456789...Letzte »