Facebook Messenger: App für Windows 10 nun auch mit Sprach- und Videoanrufen

22. Oktober 2016 Kategorie: Mobile, Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
facebook messengerFacebook hat seine Messenger-App für Windows 10 nun um endlich um zwei längst überfällige Features aufgestockt: Sprach- und Videoanrufe. Genau wie auch in den Apps für Apple iOS und Android erspäht ihr also in der Variante für Microsofts Betriebssystem nun in der Ecke rechts-oben das Telefon-Symbol. Letzteres leuchtet grün auf, wenn euer Chatpartner gerade aktiv ist und somit ein Anruf möglich wäre. Facebook selbst hat die Ausrollung des Updates für die Windows-10-App bestätigt. Bisher waren Sprach- und Videoanrufe leider über die App für Windows 10 unmöglich. Dafür musste man dann auf die Website ausweichen.

Facebook optimiert News Feed hinter den Kulissen abermals

22. Oktober 2016 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: André Westphal
artikel_facebookFacebooks Lieblingskind, was Optimierungen betrifft, ist der je nach Nutzer angepasste News Feed. Zuletzt gab es etwa im Juni und auch im August Bemühungen den News Feed persönlicher zu gestalten und z. B. Beiträge von Freunden mehr in den Vordergrund zu rücken. Außerdem will Facebook aber auch dafür sorgen, dass sich der News Feed selbst bei instabilen oder langsamen Internetverbindungen vernünftig abrufen lässt. In diesem Zuge hat das Social Network dann einmal mehr hinter den Kulissen geschraubt. So soll das Ranking der Beiträge nicht mehr allein auf Facebooks Servern stattfinden, sondern auch direkt beim Client, also beim Empfänger.

Instagram testet Live-Videos

22. Oktober 2016 Kategorie: Internet, Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy
artikel_instagramTwitters Periscope kann es und Facebook erlaubt es: Das Streamen von Live-Video ins Web – und auch jeder kann zuschauen. Unter Umständen könnte auch ein weiteres Netzwerk die Funktion von Live-Videos erhalten, nämlich das zu Facebook gehörige Instagram. Ein russisches Medium berichtet (Google Translate, mit eingebettetem Video) derzeit von den Screenshot eines Lesers, der auf die neue Möglichkeit hinweist. Die Live-Funktion befindet sich demnach genau dort, wo die Instagram Stories zu finden sind – oben, allerdings im Erkunden Tab. Dort ist dann die Live-Info anderer Nutzer  zu sehen.

Facebook erweitert seine Instant Articles um 360°-Inhalte

21. Oktober 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Benjamin Mamerow
artikel_facebookWieder einmal erweitert Facebook sein Repertoire an Features, das seinen Nutzern noch mehr Komfort bieten soll. Ab sofort können 360°-Bilder und auch -Videos in die Instant Articles eingefügt werden. Mit Instant Articles haben Publisher die Möglichkeit, ihren Content für die Ansicht via Facebook zu optimieren. Heißt, klickt man auf einen interessanten Artikel – beispielsweise von Spiegel Online – so wird dieser perfekt für das Mobilgerät aufbereitet inklusive Bilder und Text in gut lesbarer Form bei minimaler Ladezeit. Mit den 360°-Inhalten sollen die schnell geladenen Artikel noch umfangreicher und vor allem interessanter werden.

Amnesty International kritisiert fehlenden Datenschutz in Messaging-Apps

21. Oktober 2016 Kategorie: Backup & Security, Mobile, Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
amnesty-internationalAmnesty International hat einen Report namens „For Your Eyes Only?“ veröffentlicht, in welchem sich die Non-Profit-Organisation elf Tech-Unternehmen und deren Umgang mit Datenschutz sowie Privatsphäre zur Brust genommen hat. Einen großen Schwerpunkt haben dabei Messenger und soziale Netzwerke wie Facebook, Skype aber auch Snapchat gebildet. Die Ergebnisse werden schon jetzt kontrovers diskutiert, denn es gibt einige Überraschungen. So hat Amnesty International etwa Facebooks Messenger-Apps (Facebook Messenger, WhatsApp) mit 73 / 100 Punkten als am besten bewertet.

Threema für iOS erhält Update mit kleineren Neuerungen

20. Oktober 2016 Kategorie: iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_threemaEs ist eine ganze Weile her, dass die iOS-Verison von Threema ein Update erhalten hat. 3 Monate, um genau zu sein. Dennoch fällt der Changelog von Version 2.7.4 relativ dünn aus. Ob es damit zusammenhängt, dass Threema Ausschau nach iOS-Entwicklern hält? Aber ein paar kleine Neuerungen gibt es. Neu ist, dass man Bilder direkt mit einem Text versehen kann, wenn sie via Share-Extension geteilt werden oder aus einem Chat in einen anderen weitergeleitet werden. Verbessert wurde zudem das 3D-Touch-Handling sowie Voice Over. Und das Killer-Feature für Emoji-Fans: Schickt man ein einzelnes Emoji als Nachricht, wird dieses im Chat größer angezeigt. Zu guter Letzt gibt es selbstverständlich auch noch die obligatorischen Fehler- und Leistungsverbesserungen.

Spieß umgedreht: Facebook geht gegen Stopp der Datenweitergabe von WhatsApp vor

20. Oktober 2016 Kategorie: Android, iOS, Mobile, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
whatsapp artikel logoIm August änderte WhatsApp seine AGB, Daten dürfen von WhatsApp automatisch durch das Akzeptieren der AGB auch an Facebook weitergegeben werden. Es gab einen Aufschrei der Datenschützer, der Facebook allerdings wenig beeindruckte. Bis zum 27.September, da gab es dann nämlich eine Verwaltungsanordnung vom Hamburgischen Beauftragten für Datenschutz und Informationsfreiheit, die WhatsApp den Austausch von Daten mit Facebook untersagt. Daran hält sich WhatsApp / Facebook auch. Allerdings hat Facebook beim Verwaltungsgericht Hamburg nun einen Antrag auf Aussetzung der sofortigen Vollziehbarkeit der Verwaltungsanordnung gestellt, wie der Hamburgische Datenschutzbeauftragte gegenüber heise online erklärt.

WhatsApp: iOS-Version bekommt neue Kamera-Funktionen und Link-Sharing

20. Oktober 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: caschy
Artikel-WhatsApp-LogoSolltet ihr Nutzer von WhatsApp sein und hier im Blog regelmäßig lesen, dann seid ihr ja immer bestens über die kommenden Neuerungen informiert. Und Nutzer der Android-Plattform haben es leicht, denn sie können ja bekanntlich zur öffentlichen Betaversion von WhatsApp greifen. Nun sind aber erst einmal neue Finalversionen von WhatsApp dran, die für Android und iOS erschienen sind – wobei Android die Funktionen schon länger hat. So findet ihr nun die neuen Kamerafunktionen auch in der iOS-Version vor.

Facebook: Empfehlungen, Events in der Nähe, Kontakt zu Geschäften – erst einmal US-only

19. Oktober 2016 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier
artikel_facebookFacebook ist schon lange nicht mehr nur ein Netzwerk, über das Ihr aller Welt mitteilen könnt, was Ihr gerade so macht. In den USA gibt es ab heute aber neue Funktionen, die ein ganzes Stück weitergehen als das bisherige Angebot. Facebook möchte zum Berater in allen Lebenslagen werden. mit Hilfe Eurer Freunde. Drei Funktionen werden eingeführt, die laut Facebook allerdings nur der Startschuss sind, in den kommenden Monaten möchte Facebook weitere Funktionen hinzufügen, die das Leben erleichtern. Die erste neue Funktion klingt sogar ziemlich brauchbar. „Empfehlungen“ sollen Nutzern dabei helfen, sich in einer fremden Stadt zurechtzufinden.

Deutsche Telekom will mit eigenem Messenger aufmischen

19. Oktober 2016 Kategorie: Mobile, Social Network, Software & Co, geschrieben von: André Westphal
artikel_telekomDie Deutsche Telekom will mit seinem Messenger Immmr die Konkurrenz von WhatsApp, Facebook aber auch Skype aufmischen. Ein paar Details zu Immmr gab es bereits Anfang 2016, als die Testphase in einigen Ländern begann. Während die Deutsche Telekom seinen eigenen Messenger in feinstem Marketing-Sprech allerdings zu einer Revolution hochstilisiert, klingt das Konzept ziemlich vertraut: Über Immmr lassen sich Nachrichten geräteübergreifend austauschen und auch Sprach- und Videotelefonie verwenden. Immmr funktioniert also sowohl an Smartphones und Tablets als auch Notebooks und Desktop-PCs.



Seite 6 von 235« Erste...234567891011...Letzte »