Telegram: Windows Phone-App kann Telefonie

4. Juli 2017 Kategorie: Social Network, Windows Phone, geschrieben von: caschy

Sollten sich unter unseren Lesern noch Windows Phone-Nutzer finden, so können diese – Affinität zum Messenger Telegram vorausgesetzt – diesen sofort auch für die Telefonie nutzen. Eine Funktion, die auf anderen Plattformen schon nutzbar ist. Inwiefern ihr das nutzt, würde mich mal interessieren. Mittlerweile sind in gefühlt allen Messengern Telefonate möglich, ich selber nutze das aber irgendwie gar nicht. Ich tippe weiter wie bisher, ab und an lasse ich Sprachnachrichten vom Stapel, wenn es mit der Tipperei nicht mehr so klappt. Lasst gerne in den Kommentaren hören. Und falls ihr eh Telegram nutzt: Wir haben auch einen Kanal, der alle neuen Nachrichten pusht, des Weiteren können wir auch gerne mal untereinander in einem offenen Telegram-Kanal quatschen, den ich mal flugs eingerichtet habe.

Telegram Desktop mit Dark Mode

2. Juli 2017 Kategorie: Social Network, Software & Co, geschrieben von: caschy

Kurz notiert für die mitlesenden Nutzer, die den Messenger Telegram auch auf dem Desktop nutzen. Die Version 1.1.8 ist da und sie bringt einen Dark Mode mit. Dieser muss manuell über die Sidebar aktiviert werden, ein Justieren über die Uhrzeit ist derzeit nicht möglich. Ob man den Dark Mode nutzen möchte, sei dahingestellt – schließlich gibt es für Telegram ja Themes, die ähnlich einem Dark Mode arbeiten. Für mich als Nutzer des Standard-Themes aber eine willkommene Sache. Übrigens: Ihr könnt alle Nachrichten aus unserem Blog auch via Telegram lesen, euch über unseren Kanal über neue Einträge benachrichtigen lassen. Mich persönlich erreicht ihr dort auch, einfach nach @caschy suchen.

Facebook: WLAN-Suchfunktion ab heute weltweit verfügbar

30. Juni 2017 Kategorie: Social Network, geschrieben von: caschy

Ab heute ist die “WLAN finden” Funktion auf Facebook weltweit für iPhones und Android-Geräte verfügbar. “WLAN finden” wurde bereits im vergangenen Jahr in einigen Ländern gestartet und hilft dabei, verfügbare WLAN-Hotspots in der Nähe zu lokalisieren, die Unternehmen und Geschäfte auf ihrer Facebook-Seite geteilt haben. So funktioniert “WLAN finden”: Um WLAN-Hotspots zu finden, öffnet man die Facebook-App und klickt dann auf den “Mehr”-Tab. Unter “WLAN finden” kann man dann die am nächsten gelegenen Hotspots auf einer Karte suchen und mehr über das Unternehmen erfahren, das die Verbindung bereitstellt. 

Telegram 4.1: Supergruppen mit 10.000 Mitgliedern, neue Admin-Tools und mehr

30. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Der Telegram Messenger hat heute wieder einmal ein größeres Update erhalten. Dieses nimmt sich vor allem den Supergruppen an. Bis zu 10.000 Mitglieder können diese ab sofort umfassen. Gruppen dieser Größe muss man manchmal auch im Zaum halten, deshalb gibt es auch gleich neue Admin-Tools. Sowohl Admins als auch Nutzer können in Supergruppen nun gezielt nach Nutzern suchen. Vielleicht, um diese zu einem weiteren Admin zu machen.

Instagram will beleidigende Kommentare erkennen und blocken

29. Juni 2017 Kategorie: Mobile, Social Network, geschrieben von: caschy

Instagram möchte seine Nutzer weiter vor beleidigenden Kommentaren schützen. Instagram habe demnach festgestellt, dass solche Kommentare die Freude nehmen, Instagram zu nutzen. Aus diesem Grunde habe man Werkzeuge entwickelt, die beleidigende Kommentare unter Beiträgen oder Live-Videos automatisch erkennen und löschen sollen. Alle anderen nicht erkannten Kommentare landen weiterhin an ihrem Ort und können vom Verfasser notfalls selbst gelöscht werden.

Snapchat: Geofilter lassen sich nun auch in der App erstellen

28. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Jede Woche ein neues Snapchat-Feature, so scheint es. Letzte Woche gab es die Snap Map, eine Karte, die Euch anzeigt, wo sich Eure Freunde gerade aufhalten und was sie da so snappen. Das aktuelle Update bringt nun „On-Demand Geofilter“ direkt in der App. Nutzer können so einen Geofilter direkt erstellen und auch kaufen. Ab 5,99 Dollar geht es los. Der Preis richtet sich nach Größe des Gebietes und der generellen Nachfrage am gewünschten Ort.

Twitter 7.2 für Android bringt automatischen Nachtmodus

27. Juni 2017 Kategorie: Android, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Seit gestern verteilt Twitter via Google Play Store seine offizielle App in Version 7.2. Diese bringt eine kleine Änderung mit, die bereits aus der Beta bekannt ist: Einen automatischen Nachtmodus. Dieser macht, was der Name verspricht, er aktiviert das dunkle Theme sobald die Sonne untergeht und deaktiviert es wieder bei Tagesanbruch. Selbstverständlich behält man die Möglichkeit, den Nachtmodus auch permanent aktiv oder inaktiv zu haben. Eventuell wird man sogar per Pop-Up gefragt, ob man den automatischen Nachtmodus aktivieren möchte.

WhatsApp: Zurückrufen von Nachrichten für Android, iOS und Windows Phone auf dem Weg

27. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, Windows Phone, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Bei WhatsApp gibt es wohl bald eine neue Funktion. Das Zurückholen von Nachrichten. Jeder kennt es, vertippt, etwas doof gesagt oder halt doch nicht so gemeint, aber die Nachricht ist bereits raus. Künftig genügt es unter iOS und Windows Phone die Nachricht einfach gedrückt zu halten und „Zurückrufen“ auswählen. Unter Android sehr ähnlich, hier muss man den Weg über das Menü gehen, aber der Punkt heißt logischerweise auch „Zurückrufen“.

Facebook Messenger: Video-Chats lassen sich mit Emotionen und Filtern aufpeppen

26. Juni 2017 Kategorie: Android, iOS, Social Network, geschrieben von: Sascha Ostermaier

Es gibt schon wieder Neuigkeiten vom Facebook Messenger. Letzte Woche gab es bereits neue Funktionen für die Kamera des Messengers, jetzt geht es an den Video-Chat. Hier kann man seinen Gefühlen nun freien Lauf lassen, ohne das wirklich tun zu müssen. Der Tap auf eines der „Reaction“-Emoticons lässt virtuelle Tränen über das Gesicht kullern oder verteilt Herzen im Raum. Darüber hinaus stehen auch neue Masken zur Verfügung. Die Funktion der Masken an sich gibt es schon eine Weile.

Nextdoor: Netzwerk für Nachbarschaften startet in Deutschland

25. Juni 2017 Kategorie: Internet, Social Network, geschrieben von: André Westphal

Nextdoor ist ein amerikanisches, soziales Netzwerk der etwas anderen Art: Statt alle Mitglieder in einer riesigen Community miteinander zu vernetzen, geht es darum einen Draht zur lokalen Nachbarschaft aufzubauen. Bisher war Nextdoor in Deutschland nur im Rahmen einer geschlossenen Beta verfügbar. Jetzt geht das soziale Netzwerk aber für alle an den Start. Falls ihr also mit euren Nachbarn ganz dringend in Kontakt kommen wollt, aber euch nicht traut an der Tür zu klingeln: Dann legt los.